Umfrage: Ein Kinderbereich auf dem W:O:A?

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 09. Januar 2018.

  1. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    78
    Wenn ein Betrunkener mein Kind umrennt bin ich Schuld. Dann bin ich zu einem ungünstigen Zeitpunkt am falschen Ort gewesen. Sowie die Mutter 2013, die mit Kinderwagen und 3jährigem zwischen die Fronten beim Zirkuszelt geraten ist. Viele wollten raus und viele wollten rein. Sie hatte vermutlich keine Ahnung was Wacken ist! Ein Camp am Rande des Festivalgeländes, ein Planschbecken für die Kinder und immer jemand da, der sich um sie kümmert: warum nicht? Da sehe ich keine Gefahr des Umrennens. Vormittags mal gemütlich übers Wackinger schlendern oder auch mal ins Infield, da sehe ich auch kein Problem. Mit Teenies, ausreichendem Gehörschutz nachmittags bis abends hinten im Infield stehen - da sehe ich auch kein Problem. Man muss ja nicht ne Viertelstunde oder noch später vorm Beginn des Headliners durch die Schleuse.

    Ne Alkoholvergiftung kann der 14jährige auf jedem Scheunenfest oder sonstiger Party kriegen. Ausserdem lasse ich nen 14jährigen dort auch nicht aus den Augen, da ich sonst meine Aufsichtspflicht verletze. Ich als Elternteil weiss am besten was für mein Kind gut ist und was nicht. Ich weiss wann und wo in Wacken kein guter Platz für Kinder ist. Und ganz bestimmt gehe ich nicht mit nem 5jährigen in den Moshpit bei Cannibal Corpse. Und wenn das Kind sagt, es will weg stehen die Großeltern vor der Tür, um es abzuholen. Ich frage mich ernsthaft für wie Verantwortungslos bzw. dämlich Eltern hier gehalten werden. Klar, Ausnahmen gibt es, siehe mein Beispiel oben...
     
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.940
    Zustimmungen:
    2.223
    Nochmal: Weil es ein Zeichen ist, dass allen Eltern potentiell sagt: Kommt nach Wacken und bringt eure Kinder mit. Das werden dann mehr, nicht weniger. Und bei mehr Leuten gibt es dann auch immer mehr dumme Leute. Das jemand ernsthaft mit einem Kinderwagen bis vors Zelt fährt, zeigt doch eigentlich schon mehr als genug, wieso das keine Gute Idee ist! Die Kinder sollen ja auch nicht nur da bleiben. Das ist als Ruhepol für die Kinder gedacht. Du hast damit einfach noch mehr solcher Genies.

    Und wenn du fragst, für wie verantwortungslos wir Eltern halten? Eltern nicht generell, aber durchaus Eltern die meinen einen Kinderwagen über ein solches (Solches! Es geht hier weder ums WGT, noch ums Rockhard, oder sowas! Es geht um ein Festival auf einem schlammigen Acker, auf dem ein Großteil der Menschen mindestens angetrunken ist und wir über 80 000 Menschen haben.) Festival schieben zu müssen. Du kennst dich vielleicht ganz gut aus. Was ist mit den Eltern die sich nicht so gut auskennen und ihren Nachwuchs mitschleppen? Was ist, wenn wirklich mal irgendwem was passiert? Wer mindestens einen auf den Deckel kriegt ist der Veranstalter. Mir ist da auch völlig unverständlich, wie man sowas überhaupt in Erwägung ziehen kann. Wenn die Wackener Dorfjugend da ein mal übers Fest rennt, okay. Aber noch extra in die ganze Welt kommunizieren, dass jeder seine Kinder mitbringen kann? Nein!

    Ein verdammter Kinderwagen...
     
  3. smsgt

    smsgt Member

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    7
    Was läuft bei dir nicht richtig ??
     
  4. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    25.512
    Zustimmungen:
    17.831
    Wenn 5.000 Kinder aufs Wacken mitgenommen werden und nur 10% der Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzen weil sie voll sind oder das Verhalten anderer Besucher auf dem Infield nicht einschätzen können und in diesem Kontext dann ein Kind schwer verletzt wird ist es ein Kind zuviel. Ich weiß ja nicht wie die Geschichte mit der Tante und ihren Kinderwagen ausgegangen ist, aber da hätte schon was schlimmes passieren können.

    Selbst wenn die Eltern sich aufmerksam verhalten und auf ihre Kinder achten, kann es bei diesen Menschenmassen immer zu unvorhergesehen Ereignissen kommen, die die Kinder in Gefahr bringen.

    Deshalb bitte eine Altersbegrenzung - aufs W:O:A erst ab 16.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
    Nebelkrähe, harry1980, Irdeto und 3 anderen gefällt das.
  5. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    55.869
    Zustimmungen:
    27.309
    Zu teuer, finde ich auch...:o
     
    1000 Knork und Nareklus gefällt das.
  6. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    14.894
    Zustimmungen:
    7.706
    Ja, und was willste mit Kamelen in D?
     
    SAVA gefällt das.
  7. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    6.341
    Zustimmungen:
    4.445
    Grillen???
     
    SAVA gefällt das.
  8. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Willkommen im Internet.

    Es trägt absolut nichts konstruktives zu der Diskussion bei, wie groß deine Tochter ist und vorallem welche Schuhgröße sie hat!?! Also kann es sich bei solch detailierter Beschreibung nur um das Angebot eines Tauschhandels halten.
    Haben wir einen Deal?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
    SAVA gefällt das.
  9. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Damit beginnt die langwierige Planung eines Besuches des Burning Man Festivals. :o
     
    Nebelkrähe und SAVA gefällt das.
  10. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    55.869
    Zustimmungen:
    27.309
    Ungesehen?:eek: Früher hat man sich die Ware ja noch auf dem örtlichen Markt angeschaut...:o
     
  11. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.940
    Zustimmungen:
    2.223
    Damit auf ein Alestorm Konzi gehen? Damit schaffen wir es sicher in die Lyrics! :o

    Ich fürchte sie bieten auf einen Knaben, meine Herr :o
     
    SAVA und Nebelkrähe gefällt das.
  12. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    534
    Dass sich eine große Mehrheit dafür aussgesprochen hat den Festivalbesuch von Minderjährigen nicht per se strikt zu verbieten sollte man vielleicht nicht unbedingt als Aufruf verstehen das Festival familientauglicher zu machen. Ich habe Zweifel ob der orangene Satz so formuliert eine gleich hohe Zustimmung erhalten hätte. Ich finde es aber gut dass dazu wieder nach Meinungen der Besucher gefragt wird, bevor das umsetzt wird.

    Sonst ist eigentlich alles gesagt. @Hirnschlacht hat dankenswerterweise die meisten meiner Gedanken bereits in Worte gefasst.
     
  13. Noppel

    Noppel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2016
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    398
    Das spricht eigentlich nur dafür, dass der geneigte WOA-Besucher sehr tolerant ist, und es den Eltern selber zutraut, die richtigen Entscheidungen für ihre Kinder zu treffen.
    Ich bleibe dabei, ein Kinderbereich beim WOA ist für mich ein Schritt in die falsche Richtung.
     
    Nebelkrähe, WOAnders, Irdeto und 2 anderen gefällt das.
  14. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Dann wirds halt griechisch. :o
     
    SAVA gefällt das.
  15. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Öffentlicher Raum vs. abgesperrter Festivalground?
    Ja, auch auf Schützenfesten kriegen Kinder genug Elend zu sehen. Das heißt aber nicht, dass man jetzt überall Kinderbereiche im Bierzelt einrichtet.
     
    triple_papa_666 gefällt das.

Diese Seite empfehlen