Wellenbrecher!!! Kein Zweites Maiden-Massaker!!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Miseryssurtr, 12. Januar 2010.

  1. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Vollkommen SIGN

    Dazu kommt noch, dass die Wacken-Orga 20 Jahre Erfahrung mit ein und demselben Ort hat.
    Die LoveParade hatte nun in den letzten Jahren immer wieder neue Orte wo das Festival stattfand und somit immer wieder von Null anfangen müssen, was die Sicherheitsplanung anging.
     
  2. Schlächter

    Schlächter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. September 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Zitat: Zudem werde in Schleswig-Holstein bei der Berechnung der Fluchtwege "sehr penibel hingeschaut".

    Die Polizei geht aber auch davon aus, dass die Angaben bezüglich 75000 Besuchern korrekt sind. Das sind sie nicht. Da dürften wir uns alle einig sein.
    Hier nochmal zum Vergleich:

    Wacken Campground 2007 (72500 Besucher laut Veranstalter)
    Wacken Campground 2008 (75000 Beuscher laut Veranstalter)

    Auf den neu hinzugekommenen Campinglächen finden also nur 2500 Leute Platz. Die Polizei scheint das den Veranstaltern so abzunehmen. Daher wird auch behauptet, die Sicherheitsvorkehrungen seien ausreichend.

    Ich möchte keine Panik verbreiten aber die Fluchtwege sind für eine geringere Besucherzahl ausgelegt, als Tickets verkauft wurden!
     
  3. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht unbedingt heissen das die fluchtwege für weniger ausgelegt sind nur weil offiziell nur 75000 da sind... Sowas zu behaupten is Bullshit :p
     
  4. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Hier wurde mal in irgendeinem Thread (ich finds nicht mehr) die Zahl 120.000 angegeben die letztes Jahr wohl auf Wacken gewesen sein sollen.

    Was davon wahr ist, kann ich nicht sagen.

    und laut den Plänen hat 2007 das komplette Y Camp feld gefehlt, das sind einmal 400 x 900 Meter Fläche und einmal 200 x 400 Meter Fläche (nur grobe Angaben) das sind 440.000 m² Fläche. Gehen wir mal von 40 m² für ein Zelt inkl. sein "Zeltreich" und Auto komme ich auf 11.000 Zelte. Das sind mindestens 11.000 Personen mehr.
     
  5. Trithedor

    Trithedor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Und das ist positiv gerechnet.

    Was mir beim letzten Wacken aufgefallen ist, bzw. auch in den Jahren zuvor: Sobald die letzte Band gespielt hat wird immer oder oftmals nur der Ausgang ganz rechts geöffnet, wo alle hin strömen. Es wäre doch ein leichtes, alle drei Eingänge ebenso zu öffnen, dass Gelände würde sich so sehr schnell leeren.
     
  6. Krisstina

    Krisstina Newbie

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, die 120.000 werden ja nicht alle gleichzeitig da gewesen sein, hoffe ich mal.
    Ich hatte das Vergnügen, 2008 bei Iron Maiden mitten in der Masse zu stecken und war auch letzten Samstag in Duisburg mit auf der Rampe eingekeilt. Ich brauche so ein Feeling definitiv nicht noch mal. Wenn sich nicht entsprechende Ausweichmöglichkeiten auf dem Konzertgelände bieten werde ich mir die größeren Geschichten nur aus sicherer Entfernung angucken.
     
  7. NineLives

    NineLives W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. September 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt nicht ganz. Wir kamen 2007 am Donnerstag und die Campingfläche war fast voll belegt. Sie haben dann morgens noch das Maisfeld am Rand von P (heute R) bis zur Straße abgemäht. Auch Y gab es schon zu einem großen Teil, war nur nicht eingezeichnet. Das war der Platz für Wohnmobile.
     
  8. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Nicht gleichzeitig auf dem Festivalgelände, aber gleichzeitig auf dem Wackengelände. Aber ob die Zahl stimmt weiß ich nicht.

    @NineLives: ok das wusste ich nicht, dann macht meine Rechnung wenig Sinn, wenn Teile davon schon existierten.
     
  9. Schlächter

    Schlächter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. September 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    @wackengeher
    Und das ist noch sehr optimistisch gerechnet.
    Wenn ich mir überlege, dass ein Pavillon i.d.R. 3mx3m groß ist, man zwei Autos danebenstellt und an den anderen Seiten zwei Igluzelte aufstellt, in denen jeweils zwei Personen schlafen, reichen 80m² für vier Personen völlig aus, und es ist genug Platz zum Wohlfühlen vorhanden.
    Rechnen wir mit 100m² für vier Personen und bleiben bei den geschätzten 440.000m², die seit 2008 hinzugekommen sind, kommen wir auf eine Fläche, die für 17.600 zusätzliche Besucher Platz bietet. Rechne ich mit 80m² für vier Personen, komme ich sogar auf 22.000 Besucher.
    Ist nun die Frage, in welchem Jahr die angegebene Zuschauermenge korrekt war. Waren es 2007 wirklich 72.500 Besucher und 2008 dann 90.000?
    Wie viele Besucher geben die Veranstalter bei den Behörden an, um sich das Gelände genehmigen zu lassen? Gelten die Rettungswege für diese menge als überdimensioniert oder nur ausreichend?
     
  10. Schlächter

    Schlächter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. September 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bis 2008 in Wacken und jedes Jahr haben mir Leute erzählt, dass sie auf einer Fläche zelten, die gar nicht eingezeichnet sei. Auch 2008. Deswegen halte ich die grobe Berechnung für durchaus in Ordnung.
     
  11. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
  12. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Ich nahm an es liegt auf der Hand das Eines das Andere zur Folge hat...
     
  13. Bärtel

    Bärtel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juli 2010
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    1
    Ja, trotzdem ändert die Menge der Besucher nichts. Eine Turnhalle mit verschlossenen Notausgängen (was es anscheinend recht häufig gibt) halte ich für ähnlich gefährlich wie die Loveparade in Duisburg (bei entsprechender Überfüllung).
    Wenn ich Mist erzähle tut es mir natürlich Leid.
     
  14. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    4.044
    Zustimmungen:
    115


    woher weisst du das ?? das ist einfach nur eine Behauptung .du kennst die tatsächliche Anzahl der Besucher doch garnicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
  15. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Nein, tust du nich. Ich glaub wir haben einfach aneinander vorbei geredet. xD
     

Diese Seite empfehlen