Euer Band Highlight 2013

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von OrdO, 05. August 2013.

  1. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.492
    Zustimmungen:
    458
    Wie gesagt: ist mir bei dem Alice Cooper-Gig auch passiert. Allerdings wars da Tom Angelripper ;)
     
  2. Toxic Corpse

    Toxic Corpse W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    10
    Die warn echt geil! Wir sind am Sonntag gegen 7 Uhr abgefahren ohne Stau, hat mich auch etwas gewundert.
     
  3. AoR87

    AoR87 Newbie

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! ;-*

    War dank meines Humpens Captain-Cola "sehr gut dabei", außerdem irgendwann, irgendwie in einer dieser riesiegen Matschpfützen gelandet...und habe mit anderern, schlammverschmierten Gestalten gerungen...aber was ich von Nightwish so mitbekommen habe...ich würde Floor direkt von der Bühne weg heiraten. <3 XD
     
  4. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    4.644
    verdammt! Wir sind extra während Nightwish gefahren, weil wir keinen Bock drauf hatten, dass nachher alle gleichzeitig weg wollen und du nachher nich mehr vom Gelände kommst...

    aber schön, dass es mal halbwegs reibungslos geklappt hat.
     
  5. stupsi82

    stupsi82 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Sabaton Und Rammstein fand ich am besten!!!
    Dann noch Grave Digger.
    Enttäuscht???:confused: mmmm ???:confused: *grübelgrübel*
    Naja Depp Purpel und Alice Cooper. War aber eh nicht meine Music und habe nicht viel erwartet also kann man da nicht unbedingt von enttäuscht reden.
    Am meisten war ich mal wieder von meiner eigenen Konstitution enttäuscht
    hätte liebend gern noch mehr Bands gesehen.:(
     
  6. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Also wir standen von 10Uhr bis 11:30Uhr im "Stau" auf Wacken, weil die Polizei wohl bissl gepennt hat, das S, V N & O alle über S raus gelassen werden wollten - nur es ging nix voran??!? - wir kamen in 1h 300m weit :ugly::uff:

    Und irgendwann hat die Polizei die Straße endlich gesperrt und auf gings...


    Wo bleibt eigentlich dein Aufreger zum Soundtest am Donnerstag? Da lief HIP-HOP. Ich musste da sofort an dich denken und dachte vll. wollte der Soundchecker dich ärgern :D

    Mittwoch morgens gab es null Stau:cool:
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Was für ein Soundtest am Donnerstag? :uff:
     
  8. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Also morgens um 9-10Uhr wurde die Anlage von der Black/True Stage mal richtig hochgefahren und dabei lief Hip-Hop. :KO:
    Letztes Jahr lief Rammstein :D
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Da war ich glücklicherweise noch am Zelt. :ugly:
     
  10. gargelkarg

    gargelkarg Newbie

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Top: Anthrax, Sabaton, Russkaja, Alice Cooper, Annihilator, Naglfar

    Mittel: Grave Digger, Deep Purple, Rammstein, Ihsahn, Fear Factory, Black Messiah

    Ausser Wertung: Motörhead...

    Mehr ist aus komatösen Gründen nicht haften geblieben...
     
  11. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    6
    Richtig enttäuscht war ich eigentlich nur vom Soilwork Gig, aber das lag nicht an der Band, sondern an der scheiß Party Stage.

    Dank Soundüberschneidung der Black/Party Stage hab ich halt eher Soilfront oder Agnostic Work gehört, und das in circa Reihe 18 (hab mal durchgezählt). Das war echt richtig richtig Scheiße. Bei Alestorm vs Fear Factory hatte ich dann auch ähnliches vermutet, aber vermutlich hatte der Wind in Richtung Blackstage dazu beigetragen, dass der Alestorm Gig nicht total vermurkst wurde.

    Sehr gut fand ich Hardcore Superstar (die ich vorher nicht kannte) und mein persönliches Highlight war Ugly Kid Joe. Ich liebe die Musik von UKJ einfach.
     
  12. Ungehorsam

    Ungehorsam W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    kracher:
    - annihilator
    - lamb of god
    - trivium
    - anthrax
    - alice cooper
    - danzig
    - sabaton

    kann man mal, muss man aber nicht wieder:
    - rrrammstein
    - pretty maids
    - thunder
    - deep purple (respektsache)
    - apokalyptische reiter

    leider verpasst:
    - powerwolf

    nicht meins:
    - doro
    - nightwish (ich mag die sängerin nicht hören)
     
  13. Jan.

    Jan. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Juli 2012
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    0
    Highlight: Finsterforst !
    TOP: Reiter, LoG, LotD, Alestorm, Black Messiah

    das ist so mein Review :)
     
  14. Cobalt

    Cobalt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juli 2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Könige des Innfields:

    • Nightwish: für mich Neuland, eigentlich zu weich für meinen Geschmack, aber die neue Sängerin ist gigantisch!
    • Rammstein: gehört ja eher nach las Vegas und der Gummipimmel am Schluss ist was für 16-Jährige, aber trotzdem insgesamt beeindruckend
    • Anthrax: Sehr spielfreudig und geil!

    Die Prinzengarde aus dem Saunazelt:
    • Mustasch: geiler Schweinerock aus Schweden
    • Leprous: UNFASSBAR GEIL!!!! Als ob Satan den Sänger von Muse gefressen hätte und dann selber zum Mikro gegriffen hätte
    • Devoid: da rockt der Inder

    Gut, aber nicht blauen Blutes:
    • Amorphis: haben sich mit dem zweigeteiltem Set keinen Gefallen getan. Wäre besser gewesen, die zum Rocken auf die Black-Stage zu packen und dann noch mal zum Schmusen ins Zelt.
    • Deep Purple: Virtuosität an allen Instrumenten, aber leider keiner der noch rockt.

    Aufnahme in den Orden "Rampensäue des Wahnsinns":
    Der Sänger von RunLibertyRun, der Typ hat wirklich ALLES getan, damit das Publikum Spass hat

    Verbannung in den Kerker wegen Grausamkeit gegen das Publikum:
    • Fear Factory: Katzenjaul-Gesang zu Kopfschmerz-Gitarren, ERBARMEN!!
    • Motörhead: in dem Zustand eine Bühne zu betreten ist kein Heldentum, sondern eine Frechheit.
    • Kamikaze Kings: Zodiac Mindwarp-Klon für Hirnamputierte, inkl. den unerotischsten Go-Go-Girls aller Zeiten. Und die Songs sind auch Mist!
     
  15. ultrakarpfen

    ultrakarpfen Member

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Top: Nightwish, Powerwolf, Grave Digger, ASP, Alice Cooper, Alestorm (mieser Sound, aber zum Glück stand ein sehr textsicherer und lautstarker Pirat direkt neben mir. :D:D )
    Achja, und Feuerschwanz. :D
    Lemmy hat's wenigstens versucht und dafür gebührt ihm aller Respekt!

    Naja: Deep Purple, Rammstein (sind die immer so leise? :confused:)

    Flop: Santiano - die Jungs haben sicher ihre Daseinsberechtigung (ob auf dem WOA, sei mal dahingestellt), waren aber absolut nicht mein Fall.
    Dann würde ich an der Stelle lieber wieder Torfrock sehen.
     

Diese Seite empfehlen