Euer Band Highlight 2013

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

AoR87

Newbie
25 Juni 2008
27
0
46
Hannover
6tes Wacken.

So...mein inzwischen 6tes Wacken hinter mich gebracht, und hier noch ein paar kritische Anmerkungen/Verbesserungswünsche.

- 0.5-L-Pet-Flaschen auf dem Infield erlauben (hätte ich meinen Plastik-Humpen jemandem an den Kopf hauen, oder ihn schmeißen wollen, hätte das bestimmt nicht weniger wehgetan, als eine kleine Pet-Flasche, die ich bei der brütenden Hitze hätte gut gebrauchen können...Tetra-Pack geht zu schnell kaputt.).

- 3€ für 0,3L ist eine Frechheit, sowie, das selbst nicht alkoholische Getränke dasselbe kosteten, aber dafür (oft) keine Kohlensäure enthielen, dementsprechend beschissen schmeckten.

- Mit dem Wasserschlauch die Leute in den ersten paar Reihen abkühlen, bei brütender Hitze.

- Essenspreis/Leistungsqualität/Hygiene oft mau.

- Inhalt des full-Metal-Backs sehr knauserig, für 150€ Ticketpreis (keine Promo-CD´s oder diese praktischen kleinen Gürteltaschen mehr).

- Auf´m Rockharz gibt es bei den Dixis Desinfektionsmittelspender...und drinnen hingen Putzpläne, sie waren immer sauber...solltet ihr auch hinbekommen. ;)

- Shuttlebus hätte bei 8€ (2011) bleiben können.

Ansonsten...lief alles in allem ruhig und friedlich ab...und der Sound war bei den meisten Bands für mich persönlich auch ok.

Keep on Rockin´! (o_O)\m/
 

Zest

Member
22 Juli 2013
83
0
51
So...mein inzwischen 6tes Wacken hinter mich gebracht, und hier noch ein paar kritische Anmerkungen/Verbesserungswünsche.

- 0.5-L-Pet-Flaschen auf dem Infield erlauben (hätte ich meinen Plastik-Humpen jemandem an den Kopf hauen, oder ihn schmeißen wollen, hätte das bestimmt nicht weniger wehgetan, als eine kleine Pet-Flasche, die ich bei der brütenden Hitze hätte gut gebrauchen können...Tetra-Pack geht zu schnell kaputt.).

- 3€ für 0,3L ist eine Frechheit, sowie, das selbst nicht alkoholische Getränke dasselbe kosteten, aber dafür (oft) keine Kohlensäure enthielen, dementsprechend beschissen schmeckten.

- Mit dem Wasserschlauch die Leute in den ersten paar Reihen abkühlen, bei brütender Hitze.

- Essenspreis/Leistungsqualität/Hygiene oft mau.

- Inhalt des full-Metal-Backs sehr knauserig, für 150€ Ticketpreis (keine Promo-CD´s oder diese praktischen kleinen Gürteltaschen mehr).

- Auf´m Rockharz gibt es bei den Dixis Desinfektionsmittelspender...und drinnen hingen Putzpläne, sie waren immer sauber...solltet ihr auch hinbekommen. ;)

- Shuttlebus hätte bei 8€ (2011) bleiben können.

Ansonsten...lief alles in allem ruhig und friedlich ab...und der Sound war bei den meisten Bands für mich persönlich auch ok.

Keep on Rockin´! (o_O)\m/

Falscher Thread, hier gehts um BANDS!
 

Pagan Blood

W:O:A Metalhead
30 Dez. 2008
262
0
61
im Pott!
Das Brett von Lamb of God war mein absolutes W:O:A Highlight 2013. Die Jungs hatten scheinbar einfach mal richtig Bock.

Fuck the rain!
 

ThrashLady

Newbie
21 Juli 2012
6
0
46
Ich gebe Anni recht!!!Vieles läuft momentan echt quer auf dem Festival und andere Festivals.bekommen es auch hin..achja das line up war auch mager selbst bei maiden 08 waren noch hammer acts dabei....zudem ich den merch stand von Rammstein echt panne fand...diese geldmacherei stinkt gewaltig....auch vom Festival wir leiden darunter!!!
Achja 170€ find ich happig wenn man überlegt das es 2006 noch circa 70€ gekostet hat das sind doch bestimmt über 40% Preiserhöhung innerhalb von 6 Jahren!
 

OrdO

W:O:A Metalhead
13 Juli 2011
1.268
0
61
Weyhe
Das Brett von Lamb of God war mein absolutes W:O:A Highlight 2013. Die Jungs hatten scheinbar einfach mal richtig Bock.

Fuck the rain!

Leider konnte ich LOB nicht sehen. Sonata Arctica war mir wichtiger.
War in dem Regen eine mega Show.
Leider war die Setlist nicht ganz mein Fall, weil ich vieles vom neuen Album nicht so gut finde und mein absoluter Favoriten Song 'Paid in Full' gefehlt hat.
 

Strawman

W:O:A Metalgod
21 März 2013
55.934
21.066
168
53
Kreis Ostholstein
Mein absolutes Über-Konzert war Anthrax! Geile Setlist, die Band war gut drauf und Joe Belladonna war der Hammer.

Richtig gut waren auch Ugly Kid Joe, Annihilator und die Dezperadoz

Deep Purple waren auch okay, nur auf einem Festival muss man nicht so viele Soli einbauen.
 

OrdO

W:O:A Metalhead
13 Juli 2011
1.268
0
61
Weyhe
Mein absolutes Über-Konzert war Anthrax! Geile Setlist, die Band war gut drauf und Joe Belladonna war der Hammer.

Richtig gut waren auch Ugly Kid Joe, Annihilator und die Dezperadoz

Deep Purple waren auch okay, nur auf einem Festival muss man nicht so viele Soli einbauen.

Der alte Mann musste Luft holen :ugly:
 

Skargon89

W:O:A Metalhead
25 Juli 2012
1.458
20
73
Magdeburg
Pampatut: TOP! War alle 4 Mal da, war immer ne Party, voll witzig! :D:D:D Kannte sie vorher überhaupt gar nicht, steh nur im allgemeinen auf so Mittelalter-Kram. Auch alle anderen auf der Wackinger haben dementsprechend echt Spaß gemacht! Mir hätt nur noch Saltatio Mortis gefehlt und ich wär im Mittelalter-Mukke Himmel gewesen :D:D

Mein persönlicher Headliner ASP hat mich auch nicht enttäuscht :D War ein tolles Konzert. Punkt.

Rammstein - ja, is halt so. :rolleyes: War schon auf nem Konzert von denen, und war da leider nich anders, im Gegenteil: auf Wacken wars besser als beim Konzert mit Kommunikation und so... Sind halt leider ziemlich abgehoben und können sich das anscheinend weiterhin leisten.

Und gehts nur mir so, oder war Till etwas schwach? Stimme war öfter mal weg, hat nich mit voller Power gesungen, hatte kleine Aussetzer, Verzögerungen? Jedenfalls mein Eindruck, der sich grad beim Gucken des Konzerts online nochmal bestätigt hat... :mad:

Yeah noch einer Pampatut Fan :D
Da standen jedesmal viel zu wenig leute und die Aktion am Freitag mit dem Wasser hat sie noch Symphatischer gemacht ^^
 

Scholle

Member
23 Okt. 2012
43
0
51
direkt von Anfang an ins Zelt gegangen und hab mir die Bands aus den Metall Battles angehört und das war ne sehr feine Sache die Jungs geben sich wenigstens noch Mühe!
mehr davon !!!!!
fand da bis auf 1 -2 Ausnahmen alle gut
 

Gunvor

W:O:A Metalhead
12 Juni 2009
181
0
61
Horsens/ Danmark
Highlights:

-auf jeden Fall Nightwish ( die neue Sängerin ist ja mal der Hammer)
- Meshuggah ( einfach nur geil/ der Drummer ist der beste auf der Welt:D )
- Die Apokalyptischen Reiter ( die Stimmung war super )
- Die Kassierer ( muss man nix zu sagen, die sind einfach nur geil)

Es war ein sehr schönes Festival für mich. Thanks an die Orga:D
 

benOwar

W:O:A Metalmaster
30 Apr. 2010
19.570
9.139
128
33
Ddorf
Highlights:

Lamb of God - wurd hier ja schon öfter gesagt, totaler Abriss! Können gerne wiederkommen!
Alice Cooper - megageile Show und Stimmung ohne Ende
Die Reiter - Party Pur und ENDLICH haben sie mal 'Ghostriders in the Sky' gespielt!! Vielen Dank dafür! :)
Anthrax - wollt ich gar nich sehen, haben aber gut Stimmung gemacht.
Fozzy - Chris Jericho hatte das Zelt voll im Griff. Schade, dass der Gig nich länger war.
Trallery - Alter, haben die das Zelt abgerissen. War ich echt überrascht!
Feuerschwanz - war schon ganz lustig.
Fear Factory - schön ne ganze Stunde stumpfes Geballer, so wie man's haben will. Auch wenn der Sänger die cleanen Parts nochmal üben sollte. Da schwächelte er ein wenig.
Rammstein - genauso gut, wie für einigen Wochen aufm FortaRock wobei das Publikum in Wacken sie wohl diesmal noch mehr gefeiert hat. War echt ne gute Stimmung. Von der Show muss man ja nich weiter reden, die is halt einzigartig und das, was die Band ausmacht. Allerdings geb ich Zest recht: Hatte auch das Gefühl, dass Till stimmlich nich grad seinen besten Tag hatte. Egal es war trotzdem großartig.

Enttäuschungen:

Ugly Kid Joe - nichts gegen den Gig, der war Ok, aber der Sound der Black Stage war so laut, was wir fast nix mitgekriegt haben.
Soilwork - irgendwie hatte ich mir mehr davon erwartet...
DevilDriver - absolut grottenschlechter Sound während des gesamten Gigs! :mad: Man hat so gut wie kein einziges Wort mitgekriegt und alles war sinnloses Gematsche! Da war ich derbst sauer weil ich mich total auf die gefreut hab!!
Soulless - klangen beim reinhören auf Youtube ganz cool, wurde dann aber doch etwas enttäuscht, als ich im Zelt stand. Der Sound war da auch nich grad der beste, aber irgendwie is der Funke auch nich übergesprungen.