Euer Band Highlight 2013

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
Enttäuschung pur bei Rammstein. Nicht Musikalisch oder von der Show sondern ihr ganzes auftreten. Die 1h hätte ich mir auch auf CD anhören können. Keine Interaktion mit dem Publikum.
Ziemlich arrogante leute denen das Musik machen wohl keinen spass mehr macht und nur noch Job ist.

Dann besuch bloß nie einer ihrer Shows auf der Tour. Da sagen sie manchmal sogar nicht mal "tschüss". Sondern gehen einfach :D

Das ist halt Rammstein. Mag man oder hasst man. :cool:
 

Night Lord

Member
29 Juli 2008
62
0
51
Rammstein
Sabaton
Alice Cooper
Agnostic Front
Amorphis
Neaera
Fear Factory
Lamb of God

@Skargon89: Ich kann sehr gut drauf verzichten zum 1000 mal zu hören wie gut wir sind und den ganzen blaaaa...
 

Skargon89

W:O:A Metalhead
25 Juli 2012
1.460
20
73
Rudolstadt
Dann besuch bloß nie einer ihrer Shows auf der Tour. Da sagen sie manchmal sogar nicht mal "tschüss". Sondern gehen einfach :D

Das ist halt Rammstein. Mag man oder hasst man. :cool:

Hatte ich nir vor ^^
Das Geld würde ich eher für ein kleines Festival nehmen und dort richtig gute Livebands sehen ^^

@Night Lord Live Shows sollten aber so sein mit Publikums interaktion und nei ndanke Rammstein hätten auch ne CD einlegen können und dann ihre Feuershow ablaufen lassen können.
 

Zeb Jones

Member
28 Nov. 2011
88
0
51
Pampatut :ugly: Einfach nur cool die beiden und absolut passend für die Wackinger Stage gerne wieder :)

Pampatut fand ich auch gut. Ich wollte die gar nicht sehen und bin da so zufällig drauf gestoßen. Dann aber tierisch viel Spaß gehabt.

Mein Highlight war Deep Purple und kurz danach kommt Alice Cooper. Ich hab' Alice ja schön öfter 2010 sterben sehen, und wollte eigentlich Fozzy gucken. Zu Liebe meines Schwiegervaters bin ich dann doch mit zu Alice gegangen und wurde (mal wieder) nicht enttäuscht :D
65 Lenze und eine Rampensau, von der sich Till wat abschneiden kann! :D

Ich fand die Kamikaze Kings auch nicht schlecht. Völlig überzogen, aber die Musik hat gestimmt.
 

Ararath

W:O:A Metalhead
31 Mai 2009
572
0
61
Enttäuschung pur bei Rammstein. Nicht Musikalisch oder von der Show sondern ihr ganzes auftreten. Die 1h hätte ich mir auch auf CD anhören können. Keine Interaktion mit dem Publikum.
Ziemlich arrogante leute denen das Musik machen wohl keinen spass mehr macht und nur noch Job ist.

Machen Rammstein schon immer so. Außerdem ist das Geschmackssache. Finde die Ansagen bei Doro einfach nur total peinlich. Vor allem wenn sie noch in einem dermaßen schlechten Englisch vorgetragen werden.

Ansonsten (in der Reihenfolge):

Rammstein
Nightwish
Alice Cooper
ASP
Subway to Sally
Agnostic Front
Deep Purple
Ugly Kid Joe
 

OrdO

W:O:A Metalhead
13 Juli 2011
1.268
0
61
Weyhe
Hatte ich nir vor ^^
Das Geld würde ich eher für ein kleines Festival nehmen und dort richtig gute Livebands sehen ^^

@Night Lord Live Shows sollten aber so sein mit Publikums interaktion und nei ndanke Rammstein hätten auch ne CD einlegen können und dann ihre Feuershow ablaufen lassen können.

Das ist aber halt Rammstein und weiß auch jeder. Die haben ihre Bühnenshow.
Ich war schon erstaunt, dass Till 3 mal geredet hat. Auf der Tour letztes Jahr hat er kein Wort gesagt ;).
Aber das muss ich bei Rammstein auch nicht haben. Es passt trotzdem. Was Rammstein zu wenig hat, haben Doro oder Sammet zu viel :ugly:
 

Warheart666

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2009
422
0
61
Düsseldorf
Kryptos waren auch sehr sehr geil.

Leider ( Sa, 0.10Uhr ) war es mega leer im Zelt.
Die Jungs hätten auf jeden Fall einen besseren Slot verdient!!!
 

Wackenstramm

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2003
2.560
0
61
37
Bielefeld
pp2.de
Suidakra, der krönende Abschluss
Powerwolf
Deep Purple
Nightwish, eine sehr positive Überraschung
Amorphis
Alestorm, Sound arsch also ab nach vorne
Grave Digger, großes Tennis
Fozzy

Infanteria
Behold the Grave, sehr nette Jungs
Nine Tresures (!)
 

Skargon89

W:O:A Metalhead
25 Juli 2012
1.460
20
73
Rudolstadt
Machen Rammstein schon immer so. Außerdem ist das Geschmackssache. Finde die Ansagen bei Doro einfach nur total peinlich. Vor allem wenn sie noch in einem dermaßen schlechten Englisch vorgetragen werden.

Ok Doro und ihre Ansagen sollten wir lieber alle vergessen :ugly:

@Ordo Sammet ist aber cooler und lustiger als Doro der darf das :D
 

Wassaby

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2013
299
7
63
Highlights ganz klar:

Neaera
Fozzy
Apokalyptische Reiter
Kryptos
Hardcore Superstar

Enttäuscht von Amorphis. Irgendwie hab ich den Auftritt nicht verstanden.. fand den nur schlecht und war ziemlich weit vorne ...
 

Zest

Member
22 Juli 2013
83
0
51
Pampatut :ugly: Einfach nur cool die beiden und absolut passend für die Wackinger Stage gerne wieder :)

Enttäuschung pur bei Rammstein. Nicht Musikalisch oder von der Show sondern ihr ganzes auftreten. Die 1h hätte ich mir auch auf CD anhören können. Keine Interaktion mit dem Publikum.
Ziemlich arrogante leute denen das Musik machen wohl keinen spass mehr macht und nur noch Job ist.

Pampatut: TOP! War alle 4 Mal da, war immer ne Party, voll witzig! :D:D:D Kannte sie vorher überhaupt gar nicht, steh nur im allgemeinen auf so Mittelalter-Kram. Auch alle anderen auf der Wackinger haben dementsprechend echt Spaß gemacht! Mir hätt nur noch Saltatio Mortis gefehlt und ich wär im Mittelalter-Mukke Himmel gewesen :D:D

Mein persönlicher Headliner ASP hat mich auch nicht enttäuscht :D War ein tolles Konzert. Punkt.

Rammstein - ja, is halt so. :rolleyes: War schon auf nem Konzert von denen, und war da leider nich anders, im Gegenteil: auf Wacken wars besser als beim Konzert mit Kommunikation und so... Sind halt leider ziemlich abgehoben und können sich das anscheinend weiterhin leisten.

Und gehts nur mir so, oder war Till etwas schwach? Stimme war öfter mal weg, hat nich mit voller Power gesungen, hatte kleine Aussetzer, Verzögerungen? Jedenfalls mein Eindruck, der sich grad beim Gucken des Konzerts online nochmal bestätigt hat... :mad:
 

Hardrockstorm

W:O:A Metalmaster
18 Nov. 2011
6.578
1.046
120
Hamburg/Langenhorn
Gab es nicht,deshalb Karte schnell noch verkauft und wenn ich hier so lese wie Kacke alles war :D:D:D:,hab ich wohl auch nicht unbedingt was verkehrt gemacht.

Motörhead,Annihilator,Naglfar und Legion of the Damned hätten mich gereizt.
 

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
Highlights:
Nightwish - muss man nix zu sagen
Rage - obwohl vom Sound her grenzwertig, Orchester viel zu leise bzw. Band zu laut
Sabaton - Party pur
Lemmy - fürs Erscheinen
Cooper - trotz des Alters immer noch gut
Bullet - heftig um die Uhrzeit, aber genial

Enttäuschung:
Purple - hätten ähnlich wie die Scorpions schon vor 10 Jahren aufhören sollen, die Luft ist eindeutig raus, außer ewigem Hammond-Orgel-Gedudel zwischen den Songs war da nicht viel, wenige Highlights wie Highway Star
Rammstein - trotz des massiven Pyro Einsatzes sogar noch langweiliger als von mir erwartet, außer Feuerwerk können die nix
Sonata - kein Bock gehabt? Irgendwie fehlte da das Feuer, dazu kam der plötzliche Platzregen und eine sehr durchwachsene Setlist
Alestorm - leider unterirdischer Sound, der den Auftritt ziemlich kaputt gemacht hat
 

MMetal

W:O:A Metalhead
1. LAMB OF GOD !!!!
Moshpit, Wolkenbruch, Wall of Death, Schlammschlacht, Rutschpartie und Circle Pit bis rüber zur TM Stage und zurück! Bei Redneck und Black Label sind doch bestimmt um die 300 Leute rumgerannt.
Ich hatte mir Regen gewünscht, und der hat ganz genau zum richtigen Zeitpunkt angefangen, und dann auch pünktlich wieder aufgehört. Und meine (nicht wasserdichte) Digitalkamera hat sogar das Schlammbad überlebt. Jawohl! Der mit Abstand beste Auftritt dieses Jahr (für mich:))

2. Santiano !!
Metal oder nicht, aber das was da abging war schon übelst geil!
3. Trivium
und der Schlamm hilft kräftig mit :D
4. Annihilator
Das hat gesessen! Leider haben sie Ambush nicht gespielt...

weitere gute Acts:
Neaera, Gojira, Legion of the Damned, Amorphis, DevilDriver, Nightwish

Etwas enttäuscht war ich von Fear Factory (schlechter Sound und die Setlist war von der Reihenfolge her schlecht gewählt)
und von... man glaubt es kaum... Rammstein. Ich hatte sie schon ein paar Mal gesehen und dachte die würden für Wacken extra noch ne Schippe drauflegen. Aber es war, außer Heino:))), so ziemlich die gleiche Performance wie auf allen anderen Konzerten auch.

Wirkliche Flops fallen mir nicht ein.
Ah doch: die 25min Meet & Greet von Anthrax... :Puke: