!WICHTIGE SICHERHEITS-INFORMATION – Diebstähle!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MetalSmily

W:O:A Metalhead
10 Mai 2009
338
0
61
Diese Arschlöcher....

Hoffentlich werden diese Arschlöcher reichlich erwischt und bekommen das was die verdienen.
Ich bin seit 1998 am Start und wurde bis jetzt immer verschont.
Euch wünsche ich das gleiche.
Rock On...:cool:
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.060
2.385
128
Oumpfgard
Hm das mit dem FMB ist aufjedenfall an sich eine gute Idee...würde mich dann bloß nicht wundern, wenn die Teile sowieso nicht groß beachtet werden und überall auf dem Gelände rumfliegen...

Bin ich froh, das mein Zelt so dermaßen abgefuckt aussieht und nach ein paar Tagen sowieo nach Troll stinkt, das da keiner freiwillig reingeht, oder reingehen will :D
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Naja, ich nehm' grundsätzlich so wenig wie möglich auf ein Festival mit. Dann muss man weniger mit sich rumtragen und es kann weniger gestohlen werden.

Wertgegenstände, die sich nicht vermeiden lassen (Mobiltelefon, Bargeld, Perso, Bankkarte) trag' ich die ganze Zeit bei mir. In meinem Zelt findet sich also höchstens Schlafsack, Isomatte, Wasser, Bier, Schnaps, sowie etwas Kleidung zum Wechseln (für den Fall, dass es mal nen Schauer regnen sollte oder dass sich die Temperaturen stark ändern sollten).

Wenn davon was wegkommen sollte, is zwar auch ärgerlich, aber es ist eben unwahrscheinlich. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass jemand in ein Zelt einsteigt und Bier klaut. Das wär' schon sehr arm. :D
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.060
2.385
128
Oumpfgard
Ich fands auch eher lustig!
Hätte ihm auch gerne ein volles angeboten :cool:

Yoa! Das sowieso :D
Wir haben uns für dieses mal sowieso vorgenommen uns wieder mit unserem Schild an den Weges Rand zu setzen, das haben wir letztes mal am letzten Tag gemacht und wir haben in einer halben Stunde soviele leute kennen gelernt, so nach dem Motto "Hey geil, da sind wir vor ein paar Tagen durch gefahren", oder "Hey, da wohn ich in der Nähe" usw. :D
 

bier_baron

W:O:A Metalmaster
6 Aug. 2008
15.147
0
81
die warnung iss echt ma sinnvoll!
ham dieses jahr aufm hurricane auch über die bildschirme vor dieben gewarnt, die waren vorallem im ersten wellenbrecher unterwegs, also quasi direkt vor den bühnen, da die meiste action,und im pit wurde dann alles geklaut...:rolleyes:
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Das habe ich auch schön sein lassen... wer weiß mit was der gestreckt war ;)

Ich weiß, wovon ich spreche. Mir wurde vor einigen Jahren in einer Wirtschaft mal "präparierter" Wodka untergeschoben. Als ich nach einigen Stunden Bewusstlosigkeit wieder zu mir kam, lag ich ~3 km von der Wirtschaft entfernt auf dem Seitenstreifen einer Bundesstraße. Wertgegenstände und Bargeld wurden mir abgenommen. Was man in der Zeit sonst noch so alles mit mir angestellt hat - keinen Schimmer.

Was mich auch sehr schockiert hat war die Tatsache, dass man scheinbar einfach mal so eben regungslos neben der Fahrbahn einer Bundesstraße liegen kann, ohne dass jemand auf die Idee kommen würde, die Grünen zu verständigen. :rolleyes:
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.060
2.385
128
Oumpfgard
Ich weiß, wovon ich spreche. Mir wurde vor einigen Jahren in einer Wirtschaft mal "präparierter" Wodka untergeschoben. Als ich nach einigen Stunden Bewusstlosigkeit wieder zu mir kam, lag ich ~3 km von der Wirtschaft entfernt auf dem Seitenstreifen einer Bundesstraße. Wertgegenstände und Bargeld wurden mir abgenommen. Was man in der Zeit sonst noch so alles mit mir angestellt hat - keinen Schimmer.

Was mich auch sehr schockiert hat war die Tatsache, dass man scheinbar einfach mal so eben regungslos neben der Fahrbahn einer Bundesstraße liegen kann, ohne dass jemand auf die Idee kommen würde, die Grünen zu verständigen. :rolleyes:

Ohha, das ist hart! :(

Ich hab mal sowas ähnliches geschafft, allerdings ohne präpariertes Zeug...
 

Auras

W:O:A Metalhead
14 Feb. 2007
227
0
61
Versteckt euren Kram lieber vor mir. Durch meine Adern fließt nämlich polnisches Blut.