!WICHTIGE SICHERHEITS-INFORMATION – Diebstähle!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 24. Juni 2009.

  1. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Jaa, ich war natürlich mit meinem Vater da, aber es war total toll ;) :-D Ist wohl auch mit der Grund dafür, dass ich mit modernem Metal (Metalcore, Gothic-Symphonic-Abklatsch wie Nightwish und so) nichts anfangen kann.
     
  2. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Hastn guten papa! :D
     
  3. Bierus

    Bierus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    mir ist zwar noch nie was geklaut geworden, finde so einen hinweis aber sehr sinnvoll.

    in wacken werde ich mir wohl wieder ein schließfach organisieren. wir kommen von österreich und da wärs dann besonders blöd wenn dann irgendwelche zug/bustickets weg wären.
     
  4. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Naja, eigentlich ist er gar nicht so der große Metalfan!:D Er hört sich zwar Subway to Sally, In Extremo, Linkin Park, Rammstein und so etwas an, mittlerweile auch Blind Guardian und derzeit liegt die aktuelle Trivium (die übrigens gar nicht mehr so metalcorig ist wie die beiden Alben vorher :)) im CD-Player...aber eigentlich ist er mit mir bloß nach Wacken gegangen um mir das Ereignis mal zu zeigen ;) Dass er sich Slayer mitansehen muss, hat er da ja noch nicht gewusst!:D
     
  5. Mind

    Mind Newbie

    Registriert seit:
    09. Juni 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja kein Problem, was Wacken allein betrifft. Von allen größeren Festivals hört man, dass die Diebstähle zu nehmen.

    @Wacken-Orga: Packt die blauen Flyer am besten mit in den Full Metal Bag, man kann nicht oft genug darauf hinweisen.
     
  6. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    danke liebe orga für diese hinweise, man passt zwar sowiso auf, aber einmal mehr drauf hinweisen ist nie verkehrt...

    da lobe ich mir doch, dass man in wacken immernoch schön neben dem zelt parken kann, im auto sind die sachen zwar auch nie 100% sicher, aber eben sicherer als im zelt. bis auf nen wacken-bier-becher von 2006, der mir dreisterweise letztes jahr entwendet wurde (sollte man wohl nicht mehr auf dem tisch unterm pavilon am zelt stehn lassen, wenn man ma für eine band die bühnen aufsucht) ist mir zum glück noch nix entwendet worden...

    achja, bitte klärt mich mal auf, was ist "RH" ? (steh grad iwie aufn schlauch...)
     
  7. Trent

    Trent W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Krasse Geschichte. Mir ist 2005 auf dem BMOA so ne Geschichte passiert, die dazu geführt hat, dass mein Zelt seitdem stets mit nem Vorhängeschloss abgeschlossen ist und ich die wichtigen Sachen sowieso bei mir trage.

    Dass die Leute so dreist sind wie hier geschildert, hätte ich aber auch nicht gedacht.
     
  8. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Krass. Einfach krass. Ich hab ja echt Glück, dass ich bis jetzt verschont geblieben bin. Gibt es eigentlich genug Schließfächer für alle Festivalbesucher? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...gabs mal irgendwo Zahlen?
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1


    Rockhard Festival. Sorry :) Ja, das mit dem Auto-neben-Zelt ist eine verdammt gute Sache. Die Plätze SIND ja alle bewacht, aber die Diebe schaffen es immer wieder, organisiert einzubrechen. Ich hatte bisher auch immer Glück, aber die Idee, diese Polizieflyer in den FMB zupacken finde ich großartig.
     
  10. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Nee. Das reicht sicher nicht. Wenn man mit Auto da ist sollte man die Fächer auch denen überlassen, die "zu Fuß" da sind. *find*.
     
  11. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Kann nur zustimmen.
     
  12. Mind

    Mind Newbie

    Registriert seit:
    09. Juni 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auf ein Vorhängeschloss würd ich jetzt nicht so vertrauen, ein Zelt ist schnell aufgeschnitten ohne das es groß auffällt(vor allem Abends, wenn alle bei Bands sind).
    Deswegen einfach alles wertvolle im Schließfach oder im Auto unterbringen(Autos wurden glaub ich noch nicht aufgebrochen) und nur geringe Geldbeträge mit sich rumtragen. Man weiss ja normalerweise was man ausgeben will.
     
  13. ditschikillkorn

    ditschikillkorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juni 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Diebe farblich makieren und einsperren und sie mitten aufs Gelände stellen, damit jeder weiß wer die Diebe waren....
     
  14. Korax

    Korax W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Und zum Abschluß teere und federn !
     
  15. Edguy1989

    Edguy1989 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Sie weisen darauf hin den Vorfall anzuzeigen und eine Täterbeschreibung abzugeben. Stell ich mir auf'm Festival echt witzig vor: "Der Täter hatte lange Haare, trug ein Bandshirt und war an beiden Armen mit Nietenarmbändern bewaffnet!" :D
     

Diese Seite empfehlen