Welcher Met ...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von no.human.being, 09. August 2009.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.133
    Zustimmungen:
    541
    Oh, ich fühle mich vergiftet! Prost!!
     
  2. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    na dann würd ich sagen, bis wacken abwarten...
    dort dann irgendjemanden nen ordentlichen schluck vom met verarbreichen, gucken was passiert...
    wenna ne methanol vergiftung davon bekommt, weiß man bescheid^^
    dann ordentlich mit vodka oder so abfüllen und abwarten, ob die methode funktioniert.... fällt auf jeden fall nich auf :D
     
  3. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Ok, danke. Ordentlicher Dreh-Bereich heißt ? Habe Portweinhefe genommen, mit der man glaube ich auf die meisten Umdrehungen kommt - 17 oder so.
    Ich habe keine Ahnung, wie man Branntwein macht :D
     
  4. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    jupp, gibt hefen mit recht großer toleranz, zb portwein, samos...
    allerdings kann man diese werte durch bestimmte prozesse auch erweitern... also beispielsweise ne hefe, die nur ne toleranz von 12% hat, bis auf 18% bringen... dabei ist das risiko recht hoch, dass ne hohe methnol-entwicklung auftritt, da die hefe nich ihren normalen "sterbeweg" geht, sondern "künstlich" am leben gehalten wird

    also: ordentlicher drehbereich = hefe solange arbeiten lassen, wie sie will, nich wie du willst ;)
     
  5. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Ok ;) Dann wird das wohl hinhauen. Ich werde vorher einfach 'nen großen Schluck nehmen und schauen was passiert. Hattest du das selber auch schon ausprobiert ?
     
  6. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    was ausprobiert?
    "methanol-test" oder toleranzgrenze erweitern?
     
  7. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    "Methanol-Test".
     
  8. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    jupp... mach ich bei jedem ansatz... sicher is sicher...

    hab einmal einen getrunken (von nem bakannten), bei dem man deutlich was gemerkt hat... war echt nich schön^^
     
  9. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Und was hat dein Bekannter dann mit dem Met gemacht ? ;)
     
  10. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    als kloreiniger benutzt :D
    war nur nen 3l ansatz (sein erster mit waldhonig)... und nachm abheben und so nichmal mehr 2l von übrig (der lässt immer viel zu viel im ballon *kopfschüttel*)
     
  11. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Wie hat der denn hinbekommen, dass das (zu viel) Methyl-Alkohol drin ist ?
     
  12. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    genau kann ichs nich sagen...
    aber meine vermutung liegt darin, dass irgendwas mit der hefe nich ok war... die hat bei 10% komplett den geist aufgegeben (trotz genug zu fressen drin etc)...eigentlich sehr untypisch für die sehr "pflegeleichte" malaga... er hats dann so belassen, klären lassen... und nach kanpp 2 wochen ging die gärung wieder los... von einer sekunde auf die andere... und is dann bis 16% am arbeiten gewesen
     
  13. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Wie stellst du eigentlich den Alkoholgehalt fest ? :confused: Das klingt alles so sicher bei dir, dass es 10%, 16% usw. hat.
     
  14. kalevala666

    kalevala666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1
    damit ;)

    sind zwar keine 100% genauen werte, aber obs nun 1% mehr oder weniger...wayne interessierts^^... solang es schmeckt, seinen zweck erfüllt und nich in den verkauf geraten soll^^
     
  15. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.565
    Zustimmungen:
    3
    Wie funktioniert das denn damit ? :confused:
     

Diese Seite empfehlen