Überlegung - Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Wacken-Bull, 03. August 2009.

  1. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Ach, und wenn man im Biergarten sitzt ist es ja nun auch nicht viel anders als ein sehr großer Brüllwürfel weit weg...
     
  2. Klorel4

    Klorel4 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    vorm Fernseher hat man aber nicht das Feeling wie im Biergarten auf Wacken.
     
  3. wosch666

    wosch666 Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    kann einer mal wieder ne Zusammenfassung machen? Habe den Überblick verloren
     
  4. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    60
    dann könnte man den FOH Turm und die delays weiter nach hinten bauen und hätte vorn deutlich mehr Platz
     
  5. Night Lord

    Night Lord Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Am besten wäre es gleich einfach den Getränkestand in der Mitte wegzunehmen.Das sollte für genug Platz und Sicht sorgen.

    edith meinte ich sollte noch das einwerfen:

    Wenn ihr schon den anderen Verkäufern verbietet off. Bandmerch. zu verkaufen, dann sorgt bitte dafür das ihr genug im Lager habt oder lasst es gleich lieber sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  6. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    10.053
    Zustimmungen:
    68
    Du sprichst mir aus der Seele. :)
     
  7. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    60
    - bitte keine Pissrinnen direkt zwischen Bierzelt und WET-Stage

    - Mittelaltermarkt war klasse! Gute Bandwahl auf der Bühne und chilliger Rückzugspunkt der nie überlaufen war.

    - Bierpreis war mit 3,50 noch zu verkraften. Aber 3,- euronen für anti-alk fand ich ziemlich übertrieben.

    - Anstatt Beck's nehmt mal Dithmarscher. Die brauen lecker Bier, können das bestimmt günstiger als Beck's und nach dem Motto "Support your local dealer" sind die auch von "nebenan"

    - Die Sanitäre Situation auf dem Mittelaltermarkt war sehr schlecht. Ich pinkel nicht gerne an Zäune, die irgend jmd. paar Tage später wieder in die Hand nimmt. Aber es waren viel zu wenig möglichkeiten sich zu erleichtern.

    - Wie in einem anderen Thema schon vorgeschlagen wäre es klasse, taktisch klug kleinere Rot-Kreuz Sani Stationen auf den Zeltplätzen zu verteilen.

    - Mehr Pinkelrinnen auf das Festivalgelände...gegen die Zäune wird eh gepinkelt.

    - Wrestling und Hochsitz brauche ich persönlich nicht.

    - Egal wer Ausschenkt...mehr von den Leuten die durch das Publikum laufen um Getränke zu verkaufen. Gern auch zum Teil Anti-Alk.

    Edit:
    - Bitte einen zusätzlichen Eingang zur Party-Stage. Wäre viel entspannter dann auf dem Festivalgelände.

    - Nichts gegen laute Musik! Auch nicht gegen sehr laute Musik! Aber Airbourne war absolut zu krass. Mir sind die Lauscher fast abgefallen. Für 2010 ist Gehörschutz für mich Pflicht.

    Edit 2:
    - Bitte weniger Klo's von Sani sondern mehr von dem Verein, der da die blauen Toiletten hingestellt hat. Dieses System mit diesem Hebel, den man 2-3 mal ziehen muss, damit man die Scheiße vom Vorgänger nicht sieht, finde ich gut. So müssen sich die Leute auch nicht mit den Füßen auf die Brille stellen und diese so vollkacken. Den Misthaufen unter einem anzuschauen, beim öffnen der Deckel, bleibt einem so auch erspart. Auch die Angst, man wird beim kacken von Fremdkot angespritzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  8. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    /sign

    Vor allem konnte man da richtig gut essen. Diese "Hanftaschen" zum Beispiel ham ja mal genial geschmeckt. :D
     
  9. WOACOP

    WOACOP Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Taschendiebstahl und Brustbeutel

     
  10. Efe

    Efe Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte die Köpfe der Taschendiebe über allen Eingängen auf hübsche Holzpfähle spießen

    Aber ansonsten kann man nicht viel mehr machen als schon gemacht wurde. Es kann ja nicht von jedem ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt werden. Auf die Gefahr hinweisen, die Möglichkeit mit dem Brustbeutel bieten und falls was passiert entsprechend helfen ist schon besser als auf manch anderer Großveranstaltung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  11. XX00

    XX00 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    0
     
  12. XX00

    XX00 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir mal die Mühe gemacht die List zu ergänzen (Ob ichs sinnvoll finde oder totaler Schwachinn hab ich mal außen vorg elassen und alles reingeschrieben):

    AB HIER WEITERKOPIEREN

     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  13. Master Tungdil

    Master Tungdil Member

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    die idee mit dem brustbeutel ist sicherlich gut. nur leider sieht dat ding nich sehr stabil aus und fühlt sich auch nich so an, als wenn man nur einmal dran reißen muss. vernünftig sein geld unterbringen war nicht möglich, da nur große tasche: für münzen sehr schlecht, da sie schnell rausfallen können.
    für nächstes jahr lieber eine kleineren aber stabileren brustbeutel mit tasche für scheine und münzen. aber die idee fand ich echt klasse;)

    edit: hab noch einen vorschlag^^, welcher aber sicherlich schwer umzusetzen ist. wäre es möglich die bühne oder die videowalls zu erhöhen? für leute unter 1,70 ist mittlerweile nicht mehr möglich noch irgendwas zu sehen, bei dem gedränge vor den bühnen. mit meinen 1,83 kann man noch alles wunderbar überblicken, aber meine freundin hat es sehr schwer mit ihren 1,63 überhaupt einen videowall zuerblicken, geschweige die band mal mit eignen augen zu sehen. so ging es nicht nur ihr. habe auch andere kleine menschen gesehen, die verzweifelt versucht haben was zu sehen. *für die kleinen metalheads einsetz*
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  14. Interneci

    Interneci Newbie

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    • Darauf achten, dass die vorhandenen Toilettenanlagen nicht auslaufen - das haben die Spülklos vor der WET-Stage gemacht, womit der Name der Stage noch eine ganz andere Bedeutung bekam... Der Schlamm in dem Bereich war nicht vom Regen... Ich halte mich in der Beziehung ja für nicht besonders empfindlich, aber das war schon ziemlich grenzwertig...
    • aktuelles "Running Order"-Blatt zusammen mit Bändchen + FMB aushändigen
     
  15. Crying Angel

    Crying Angel Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie jedes Jahr fehlten mir auch dieses Mal der Ohrschutz im Full Metal Bag und ich war total erstaunt, dass ich darin keinen Regenschutz fand..... :confused: Das mit dem Brustbeutel war zwar gut gemeint, doch stabil erschien mir das Ganze nicht wirklich.

    Aus meiner Sicht ist eine strikte Alterslimitierung und härteres Durchgreifen bei den Camping-Rowdies dringend notwendig.

    Nichts desto trotz.... Danke W:O:A:-Team für ein kules Festival 2009!!!
     

Diese Seite empfehlen