Sicherheitshinweis: Rucksäcke und Taschen

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 25. Juli 2016.

  1. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Also Marke Zufall a la "Lieber 100 heulende Threads über scheiß Kontrollen als das man es vernünftig benennt"
     
  2. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Das in dem Link ist aber ne Beintasche, oder seh ich das falsch?
    Hamse gedient? ;) :D

    Edit:
    Ah, falsch gesehen, mein Fehler. Trotzdem isses schwammig. Nicht schön aber geht, muß man sehn, solang man fühlen kann. Blablabla. Da ist doch schon Chaos vorprogrammiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  3. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    jip, so wirklich nachvollziehen kann ich die Argumentation auch nicht mehr.

    also das eigentlich Verbot JA! ist nachzuvollziehen.

    Aber wieso man dann nicht EINDEUTIG sagt das JA, das NEIN, sondern es wieder auf Argumentationen ankommen lässt..kann ich leider nicht nachvollziehen.
    Eine einheitliche Nachvollziehbare Größe und Anordnung wäre für Besucher UND Personal weniger anstrengend und nervenaufreibend!
    Hier sehe ich Verbesserungsbedarf seitens der Orga!
     
  4. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.196
    Zustimmungen:
    2.487
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was da schwammig ist.

    "Rucksäcke, Taschen jeglicher Art und auch Full Metal Bags" sind verboten. Bauch/Gürteltaschen sind erlaubt. Das ist die offizielle Regelung, wer sich daran hält, muss nirgendwo diskutieren.

    Wer jetzt versucht das auszuweiten auf Beintaschen oder so, der kann je nach Tasche damit Glück oder Pech haben. Offiziell erlaubt sind sie wie gesagt nicht. Das ist wie beim Glas oder den Generatoren. Natürlich kannst du einen Generator nehmen der 5 Watt mehr Leistung hat als erlaubt. Wenn er vernünftig gewartet ist, nicht unfassbar laut ist und du damit nicht alle anderen nervst 24/7. Das ist genau die gleiche Kiste.

    Und wir haben bewußt keine Größe oder so angegeben. Wenn du "Maximal 5 Liter" sagst, dann kommen doch trotzdem tausende Leute mit 5,5 Liter und du hast Diskussionen. Erinnert ihr euch noch an die Tetrapack-Jahre und die Diskussionen da?

    Wir wollen die Kontrollen besser durchführen, gleichzeitig aber keine ewigen Schlangen haben. Dem entsprechend sollten die Taschen kontrollfreundlich sein, wenn sie schon aus dem Raster "Bauchtasche" leicht rausfallen.
     
  5. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    Schade, dass man mit so einem Aktionismus wieder etwas kaputt macht, was bislang gut funktioniert hat. Sehe auch das Problem nicht, was genau erhofft man sich durch diese Maßnahme? Gerade Frauen mit Röcken oder Kleidern ohne Taschen können nun sehen, wo sie Schminkzeug, Medikamente, Handy, Portemonaie etc. hinstopfen. Mal sehen, wieviele Metalbags da nun als Folge rumfliegen...
     
  6. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Warst du noch nie an einen Flughafen, geschweige biste noch nie geflogen? Selbst da gibst eindeutige Regularien was "Handgebäck" bedeutet. Da ist es schwer mit "Schwammig" zu argumentieren und am Flughafen gibst sogar extra Ständer für, wo du die maximale Größe austesten darfst bevor du dir umsonst ärger damit einhandelst.
    Hier aber schreibt ihr nur "Bauchtasche".. irgendwo im diesem Thread erwähnt steht "weil 1 l Volumen".

    So und nun sag uns ob das alle 80.000 Besucher genauso verstehen werden was "Bauchtasche" ist und wieviel % davon die 1 L Volume aus dem Forum heraus lesen werden.

    Verstehst du jetzt das Problem? :uff: - Und dein Argument das dann trotzdem Leute mit 5,5 ankommen werden - Na und? Die haben bisher ein Bruchteil damit zu tun, dass es zum Stau kommt. Das wisst ihr selber, also rede doch nicht drumrum.

    Übrigens habe ich die Tetrapack-Jahre Diskussion ignoriert. Es gab genug Leute in Infield die trotzdem ihre Wodka Miniflaschen drinne hatten oder mal einzelne Kameras usw. - das ist halt so.
    Ich bin gespannt wieviele Rucksäcke ich im Infield sehen werde. Wenn dem so ist, kannste drauf wetten dass ich dich/euch damit im Forum nerven werde wie "toll" eurer Aktionismus war. ;)

    In Zeiten des "Terrors" (oder wie Merkel so schön sagt "Im Krieg mit der ISIS") funktioniert nur Haltung. Und das ist nicht, wenn man vor lauter Schiss in der Hose jegliche Verbote einführt, die möglich sind, nur weil man zu faul ist ne Tasche zu durchsuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  7. SebiDede

    SebiDede W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Gäbe es nur so etwas wie Bauchtaschen...
     
  8. Bender2207

    Bender2207 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    7
    Man wird nicht gezwungen das Metalbag anzunehmen,wenn es so ein Drama ist es zum Zelt zubringen.Diese Heulerei hier ist wieder mal einmalig.Seid doch froh wenn Ausnahmen gemacht werden und nicht starr an Vorgaben festgehalten wird...
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.296
    Zustimmungen:
    1.816
    Das Problem sehe ich in der Tat auch nicht...

    Und was genau soll man sich damit kaputt machen? Wo ist das Problem, dass sich auch diese Frauen in Röcken und Kleidern, das in Bauchtaschen packen und diese um ihren Bauch binden?!

    Wenn ich mich nicht irre, wolltest du doch vor kurzem noch ein Monatsgehalt auf irgendwas wetten. Worauf du ebenfalls ein Monatsgehalt verwetten kannst, ist das bei "Bauchtasche" 99% ein ähnliches Bild vor Augen haben. Probier es aus und frag Leute auf der Straße. Die werden dir alle dieses kleine 1l Volumen Täschchen in Gürtelhöhe beschreiben. Keine Beintaschen, keine riesigen Rundum Sonderteile, einfach dieses kleine Ding vorm Bauch. Eine Bauchtasche eben. Eigentlich nicht schwer.

    Mit Handgepäck, klappt das garantiert nicht.

    Nein. Immer noch nicht.

    Niemand behauptet, es werden all umfassende Kontrollen gemacht, durch die absolut nichts unerwünschtes rein kommt.

    Für wieviele Personen hast du denn bisher so verantwortungsvolle Entscheidungen treffen müssen?
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.296
    Zustimmungen:
    1.816
    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
     
  11. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Ich verstehe auch nicht, wo das Problem ist. Formuliert man's zu eindeutig, steckt man zu enge Grenzen, wird's als zu restriktiv gesehen und rumdiskutiert. Lässt man einen Ermessensspielraum für die Secus, dann wird sich beschwert, wenn die nach Ermessen handeln.
    Lässt man einen Spielraum für die Gäste, dann wird trotzdem drauf rumdiskutiert, dass der Spielraum ja für die oder jene doof sei.

    Macht man gar nix, beschweren sich die Leute, dass man nix macht.

    Wir wissen alle, dass Jensen und Hübner oft nach "Trial & Error" testen, was eine Maßnahme bringt. Gute Maßnahmen etablieren sich, schlechte nicht. Es ist jetzt wirklich kein Weltuntergang, seine fucking Tasche mal eben im Zelt zu lassen und mit etwas weniger Gepäck durch die Gegend zu streifen. Meine Güte. Und wenn's in Bezug auf Kontrollzeiten Humbug war und sich die Lage wieder etwas beruhigt hat, dann schafft man's eben wieder ab.
     
  12. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Solang Bauchtaschen erlaubt sind, kann mir mein Känguruh den Weg nach vorne ja super freiboxen. :o :D
     
  13. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Naja ok,
    dann definieren wir es halt ala Wikipedia :D


    Bauchtasche
    Bauchtasche

    Bauchtaschen[1] (auch: Hüfttasche[2], Gürteltasche[1], Bauchbeutel[1], Wimmerl[1] oder vor allem in länglicher Ausführung ob ihrer Form Nierentasche[1][3][4][5][6][7] (nicht zu verwechseln mit der mittelalterlichen Nierentasche[8]) oder in Österreich auch Banane[1][9][10], wie im Französischen.[11]) sind kleine Taschen, die um die Hüfte bzw. vor den Bauch geschnallt werden. Sie werden häufig bei Ausflügen genutzt um notwendige Utensilien aufzubewahren, wo ein Rucksack überdimensioniert wäre. Praktisch an diesen Taschen ist, dass man trotz Tragen der Tasche beide Hände frei hat und durch die Konzentrierung des Gewichts auf die Hüfte in seiner Bewegungsfreiheit auch sonst kaum eingeschränkt wird, weshalb sie schon lange beim Skifahren zum Einsatz kommt. Als modisches Accessoire ist die Form der Tasche seit den frühen 1990er Jahren beliebt, nachdem zuvor der Rucksack die urbane Welt erobert hatte.[1]

    [​IMG]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tasche#/media/File:Leather_Fanny_Pack.JPG
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Die Idee hatte ich auch schon :D:D:D
     
  15. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.892
    Zustimmungen:
    1.949
    Kleine praktische Frage angehend die Rolli-Fahrer, wie geht das mit (großen) Bauchtaschen? Meist ist für sie Rucksäcke praktischer.

    Das geht auf die Rückseite des Stuhls.
     

Diese Seite empfehlen