Sicherheitshinweis: Rucksäcke und Taschen

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 25. Juli 2016.

  1. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Die Polizei PR hats ja schon gespoilert :ugly:
     
  2. lipper666

    lipper666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    25
    Die gab es doch in weiser Voraussicht 2011 schon :o:p

    http://www.wacken.com/de/news/news/news-detail/fullmetalbag-2011/
     
  3. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5.658
    Zustimmungen:
    424
    Abgesehen davon, dass sich die Gürtelschlaufe schon am ersten Tag verabschiedet hatte, passte da nichtmal der Einweg-Regenponcho aus dem F:M:B rein... :rolleyes:

    Kippen-Schachtel (max 25er) und nen Feuerzeug - zack, voll. :o

    ---

    Nachtrag:
    Für ein "heutiges" Handy ist das Täschlein auch zu klein, gerade ausprobiert :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2016
  4. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    470
    Ich hab mal in der Schublade gekramt:
    [​IMG]

    Frag mich aber nicht in welchem Jahr es den im FMB gab.

    Hat mir ganz gute Dienste geleistet das Ding. Hab da meist etwas Geld reingetan und das Portmonnaie sicher verstaut im Camp gelassen.
     
  5. pyramidrunner

    pyramidrunner Newbie

    Registriert seit:
    01. August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Sporran mit teils Kette erlaubt oder nicht?

    Sie wissen's vielleicht nicht aber Kilts haben keine Taschen. Dafuer gibt's Sporran aber die kommen immer mit Guertel und dazu etwas Kette dabei.

    Erlaubt wurde dieses Jehr sinn machen oder? Sporran = Portmonnai vielleicht?

    Waere gut zu wissen um Klarheit zu Schaffen.
     
  6. Laetus

    Laetus Newbie

    Registriert seit:
    04. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Extraschlange?

    Hi,

    ist es vielleicht möglich am Mittwoch mit Absperrband und Security eine extra Einlassschlange von der Bändchenausgabe direkt Richtung Infield zu derigieren? Dann müssten die Leute die FMBs nicht wegschmeißen.
    Eine Extra Stunde Fußweg ist mir auch zuviel.

    Das Problem ist dann natürlich wieder das keiner versteht wieso sie die Tasche die nächsten Tage nicht mitnehmen dürfen...

    Nur so eine Idee.

    Grüße
     
  7. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    309
  8. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    309
    Ein Sporran ist doch eine Bauchtasche.

    smi
     
  9. ALSWELLA

    ALSWELLA W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    17
    War auf dem Grasspop ne feine Sache :D
     
  10. ALSWELLA

    ALSWELLA W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    17
    Also hier wurde ja nun viel über den Sinn des Verbots diskutiert, aber immer noch keine klare Aussage zur Größe der Bauchtaschen gemacht. Ich hab immer eine Bauchtasche dabei, die in Wirklichkeit meine Fototasche ist und wenn ich damit wieder zurückgeschickt gäbe, weil sie dem einen oder anderen Secu zu groß ist, wär das schon megaärgerlich. Leicht durchsuchbar ist sie auf jeden Fall und der Inhalt auch leicht erkennbar. Der Inhalt führt natürlich auch immer wieder zu Diskussionen – aber das iss ja ne andere Geschichte ;-)
     
  11. my_name_is_bob

    my_name_is_bob Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin und guten Tag,

    ich komme gerade vom Acker und habe mein Bändchen geholt.
    Ich habe natürlich aus Interesse bei den Ordnern nachgefragt, ob die kleine Tasche, die ich dabei hatte für morgen in Ordnung sei, ich wurde auf einen Security im blauen Hemd verwiesen, so weit so gut. Als ich bei diesem ankam gab es dort schon welche, die auch danach gefragt haben. Es konnte keine klare Linie vermittelt werden. Auf Nachfrage wurden wir an einen Einsatzleiter verwiesen, der leider nicht aufzufinden war. Auf meinem Weg zurück ins Dorf konnte leider keiner der Stewards mir oder anderen weiterhelfen. Da ich nicht auf dem Campground campe bedeutet das FMB-Verbot eine erhebliche Einschränkung für mich, da ich keine Möglichkeit habe ins Zelt zu gehen und eine Jacke zu holen oder zum Beispiel gekauftes Merch. zu verstauen. Ich bitte dringlichst um Klärung.

    Ich wünsche allen ein gutes Festival.
     
  12. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    21
    "Liebe Metalheads, aus aktuellem Anlass hat sich die Festivalleitung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsbehörden dazu entschieden, aus Sicherheitsgründen Rucksäcke, Taschen jeglicher Art und auch Full Metal Bags nicht auf dem Veranstaltungsgelände zu erlauben."

    Was genau ist daran so schwer zu verstehen? :o

    Erspare den hilflosen Ordnern unnötige Diskussionen, und lass das Ding zu Hause.
     
  13. my_name_is_bob

    my_name_is_bob Newbie

    Registriert seit:
    02. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu verstehen ist, dass Bauchtaschen weiterhin erlaubt sein sollten, aber niemand genaue Angaben gemacht hat, welche Dimensionen die Taschen haben dürfen. Deswegen besteht meinerseits weiterhin Klärungsbedarf.
     

Diese Seite empfehlen