NightShit

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Diablo_Bull, 04. August 2008.

  1. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    für mich fast korrekt bis auf die Sache mit Wishmaster.

    Chester-bist du dir wirklich nicht zu blöd, anderen vorzuschreiben, was sie zu glauben haben ? Wenn ich sage, ich mag die neuen Nightwish ebenso wie die alten, dann ist das meine eigene Meinung. Und mir ist dabei vollkommen und sowas von scheißegal was du darüber denkst. Uns vorzuwerfen wir hätten keine Argumente schlägt dem Fass den Boden aus. Dir passen unsere Argumente nicht, ok, aber uns vorzuwerfen wir hätten keine....

    Ich sag dir jetzt ganz deutlich was hier viele schon lesen durften:
    Es ist mir scheißegal was ihr von meiner Meinung haltet. Ich diskutiere gerne, aber das nur vernünftig. Ich lasse mir von niemandem vorschreiben was ich zu glauben habe, was ich zu hören habe, was ich zu mögen habe. Mir ist, ums aufn Punkt zu bringen, scheißegal was ihr denkt, verstanden ?

    Wenn du (und andre ) zu engstirnig seid, gut, aber lasst mich damit in Ruhe. Und sagt mir nicht dass ich Nightwish scheiße zu finden habe. Noch was: ich verabscheue Ghost Love Score.

    was hat Marco mit Wintersun zu tun Oo das is ganz andere Musik ..
    gut, wenn das deine Meinung ist, bitte. Ich liebe diese Band immernoch und werde sie weiter lieben. Und damit: Lass mich mit deinem ignoranten Geseier zufrieden. Dieses "Das-is-kein-Metal"-"Das-passt-nich-nach-Wacken"-oder ähnliches Geschwalle kann ich nicht mehr hören.
     
  2. metal-mike

    metal-mike Newbie

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Genau!! stimmt aber nicht nur für Nightwish, Musik ist halt immer Geschmackssache. Fest steht, dass bei Nightwish nach Maiden der zweitgrößte Besucherandrang war, sie deutlich besser waren als beim Ring, aber auch niemals an früher heranreichen.
    Mein Tip: vermutlich werden sie in ein paar Jahren wegen nachlassenden Erfolges das Mädel wieder austauschen!
     
  3. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich mir auch gut vorstellen. Wenn ich allein daran denke, wie leer es während des Konzerts auf dem Gelände geworden ist. Eigentlich schade...

    Zur Sache mit der Freien Meinungsäußerung:
    JEDER hat das Recht, sich hier auszulassen. Die Meinung eines Anderen als "scheiße" abzutun geht mir so auf den Seier. Man mag eine andere Meinung als der Gegenüber haben, doch gerade bei der Musik ist die Meinung stark vom Geschmack abhängig - falsch und richtig gibts da nicht.
    Also, dass das mal klar ist: DIE MEINUNG EINES ANDEREN IST GRUNDSÄTZLICH ALS SOLCHE ZU AKZEPTIEREN!!!
     
  4. Zeratul

    Zeratul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Geschmack hin oder her
    die Frau ist einfach zu kurzatmig und kann keinen Spannungsbogen oder Ton halten, singt hoch wo tief hingehört und umgekehrt, schnell wo langsam und so weiter...
    das hat mir auch jemand bestätigt, der die Band vorher nichtmals kannte, aber Ahnung von Musik hat...
    ein anderer Stil wäre völlig ok, aber die Frau kann einfach nicht singen, sorry...
    das kann man sich natürlich schönreden, aber rein musiktherotisch betrachtet, ist das halt so...
     
  5. n0com

    n0com Member

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ein Thread der endlich mal aufzeigt, dass Metal-Fans zum tolerantesten gehören was es so im Bereich der Musik-Fans gibt.

    @Topic: Sicherlich hörten sich die die Pre-Olzon Songs von Anette gesungen etwas gewöhnungsbedürftig an, aber wer erwartete eine 1:1 Kopie zu hören dem war eh nicht nicht zu helfen.

    Ich für meinen Teil finde jedoch, dass Anette erheblich motivierter und freundlicher auf mich wirkte als mein letztes Konzert was ich mit Tarja gesehen habe - eins der vier Nachholkonzerte in BS. Dort hatte ich wirklich den Eindruck sie spielt nur eine Show runter, weil man dafür bezahlt wird.
     
  6. Flecki_Steinzeit

    Flecki_Steinzeit Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ach man kann nun stundenlang drum diskutieren..

    Ich finde Tarja hat zu Nightwish gepasst. Das machte Nightwish aus.
    Der Operngesangt..! Ich kann mich noch erinnern als ich jünger war, da dacht ich nur "Ich wünscht ich hätte auch so eine schöne stimme"

    Sie sollten sich einfach Unbennenen.
    Dann würde ICH es Akzeptieren.

    Anette - kann eigendlich gut singen.. Sie hat einen eigenen Style..(herumeiern- nicht böse gemeint)
    Aber es passt nicht zu dem Alten Nightwish das wir kennen.
    Das alte war ruhiger und das neue eher "popiger"
     
  7. Ceres

    Ceres Newbie

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin megatolerant. Ich höre ja sogar 80er Jahre Pop und ertrage die HipHop und Technobeschallung meiner Brüder mit Würde und höre es auch ab und an mit, bleibt mir ja auch nix anderes übrig, aber ich bin keiner der dann zu jemanden hingeht und sagt "ich find dich scheiße weil du das und das hörst"

    Aber jeder hat nun mal auch seinen eigenen favorisierten Geschmack und da gehörts auch dazu zu unterscheiden wann eine Band Metal ist und wann es einfach aufhört. Wacken ist ja ohnehin auch schon komerz geworden, das lässt sich nicht verneinen. Aber es gefällt mir einfach nicht, wenn da eine Sängerin als Metal schlechthin verkauft wird die damit prinzipiell rein gar nix zu tun hat. Ich konnte mir Nightwish früher auch schon nicht ständig anhören, aber durch den wie hier schon gesagt dem einzigartigen Operettengesang (was ja auch nicht mehr einzigartig ist, ich sag nur within temptation) habe ich es mir eben doch gerne angehört, eben WEIL wir ja so tolerant sind und auch gerne mal einen anderen Stil hören. Nun ist das aber nicht mehr so. Nightwish hat ihre einzigartigkeit für mich durch Tarja einfach verloren, sicherlich kann sie ohnehin niemand ersetzen, das verlangt ja auch niemand, aber sie sollten dann auch nicht so tun als könnten Annette die Stimme ersetzen und genau DAMIT habe ich ein Problem.
     
  8. purple

    purple Newbie

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wie auch immer, für mich gibts nichts zu debattieren: Nightwish ist für mich gestorben, von Anette halt ich nix. Schade *snif*... mochte die Band vorher echt..
     
  9. Verdante

    Verdante Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also irgendwie hat Nightwish alles vom Flair verloren was sie mit Tarja hatten.
    Aber deswegen jetzt eine riesendiskussion azufangen von wegen: mit annette sind die doch viel oooler oder andersrum kommt mir irgendwie bekannt vor.

    war damals bei iced earth genau dasselbe als ripper owens, matt barlow abgelöst hatte. meine persönliche meinung dazu ist, dass iced earth mir gestohlen bleiben konnte mit dem sänger, er passte einfach nicht darein. hab ich letztes jahr aufm woa gemerkt. ich mein er singt gut und hat auch ne gute stimme, nur kam das iced earth feeling was man bei matt barlow hatte nicht rüber.
    und so sieht die geschichte auch bei nightwish jetzt aus. klar gibt es leute die nightwish und auch iced earth mit nem anderen sänger/in besser gefällt.
    mir persönlich allerdings nicht.
    ich finds absolut klasse dass barlow wieder IE singt, bin auch sehr gespannt wie das neue album wird
     
  10. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    richtig. du bist tolerant. du erduldest das. oder auch, du nimmst es hin. Ich hingegen akzeptiere andere Leute ;)

    Uii 80er Jahre-Pop. Ich möchte nicht dein Weltbild zerstören, aber ich hab auch meine DeMo-Schallplatten zu Hause. :p Das hat nix mit Toleranz zu tun :p Sondern mit dem persönlichen Geschmack.

    genau das. :) Und es ist sinnfrei. Mir isses fast schnulli wer da singt :)
     
  11. Chester_69

    Chester_69 Member

    Registriert seit:
    06. September 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    eben genau das mein ich... es tut mir leid ich war ein wenig sehr geriezt von dem konzert und bins noch heute weil ich war echt sauer dass sie so eine anschleppen...
    die für sie geschriebenen lieder sind nicht schlecht aber popmusik...
    ich höre auch 80er pop und house und schlag mich tot und natürlich ist das alles eine frage des geschmacks...
    meine meinung ist einfach es ist zu poppig um auf wacken zu spielen...
    Ghost Love Score ist ein absolut geniales lied musikalisch perfekt.. aber ich sag ja nicht dass es jemand mögen muss nur dass sie es bitte niiiieeeeee live spielen...
    ich hoffe auch dass sie sich eine andere sängerin holen werden die nicht tarja sein soll sondern es gesanglich einfach mehr drauf hat...

    EIN GROSSES SORRY AN ALLE DIE SICH ANGEGRIFFEN GEFÜHLT HABEN!!!!

    Edit: ich weiß auch dass sie nicht wintersun sind aber wenn nur marco singen würden und sie eben in die sparte greifen würden wären sie echt super...
    und ich bin auch der meinung sie sollten sich umbenennen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2008
  12. Mr.Keks

    Mr.Keks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2007
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    15
    Irgendwie hab ich lange nicht so viele "Fans" während einem Konzert gehen sehen wie bei Nachtwunsch... Oder wie wäre es mit "Anastacia meets Metal"...

    Wenn danach nur nicht Kreator gespielt hätten :(
     
  13. Fryender

    Fryender W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    OK sorry ich findse kacke, WEIL ich sie kacke finde!
    (Und ich bin kein Panda, ich trag nur bunte Jutesäcke, echt ;) )
     
  14. darkstain

    darkstain Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    IMHO sollten sie die ganze Band begraben, samt der Stilistik.
    Wenn wir mal ehrlich sind: Wäre Dark Passion Play ohne den Ruhm und Bekanntheitsgrat von Nightwish aud den Markt gekommen, das Ding hätte wohl wenige Anhänger gefunden. Wage ich mal so zu behaupten (Einfach weils zu beliebig ist)

    Die Luft ist raus und die Band wird billig, siehe Bye Bye Beautiful samt Video.

    Aber ich warte eh auf die Re-Union. Die wird kommen. Jede große Band hat ihre Re-Unioen gehabt ;)
     
  15. PostGrunger

    PostGrunger Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, da muss ich aber mal kurz einhaken, denn Sharon hat ja ihren operettenhaften Gesang mittlerweile zugunsten eines wesentlich tieferen Gesangs auch an den Nagel gehängt. Was imho Within Temptation ganz und gar nicht geschadet hat - im Gegenteil, früher fand ich das ehrlich gesagt recht nervtötend. Soviel nur mal dazu, um ein wenig OT zu werden :D
     

Diese Seite empfehlen