NightShit

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

baronmotorduherault

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
212
0
61
Andernach
"fan" ist übrigens eine abkürzung von "fanatic"

im deutschen mag es ein wort geben das fanatiker heißt, aber in diesem kontext (ohh ein fremdwort) bedeutet es enthusiast (noch ein fremdwort.. sie sind überall!!)

man könnte aber auch argumentieren (ups ist das etwa auch ein fremdwort) dass das englische "fan" im turbinenbau (nur teilweise ein fremdwort) die antriebsschaufeln bezeichnet und somit die konnotation (das auch) "antrieb" in sich trägt und somit symbolisiert (och nee oder?) dass der "fan" seine band (ja auch dieses... nirgends biste sicher) antreibt, noch schneller und noch lauter zu spielen (ähnlich einer turbine (s.O.) die beschleunigt)

ach ja nightwish waren kacke
 
Zuletzt bearbeitet:

putzi8011

W:O:A Metalhead
3 Jan. 2005
389
0
61
38
"fan" ist übrigens eine abkürzung von "fanatic"

im deutschen mag es ein wort geben das fanatiker heißt, aber in diesem kontext (ohh ein fremdwort) bedeutet es enthusiast (noch ein fremdwort.. sie sind überall!!)

man könnte aber auch argumentieren (ups ist das etwa auch ein fremdwort) dass das englische "fan" im turbinenbau (nur teilweise ein fremdwort) die antriebsschaufeln bezeichnet und somit die konnotation (das auch) "antrieb" in sich trägt und somit symbolisiert (och nee oder?) dass der "fan" seine band (ja auch dieses... nirgends biste sicher) antreibt, noch schneller und noch lauter zu spielen (ähnlich einer turbine (s.O.) die beschleunigt)

ach ja nightwish waren kacke

geh mal zwei seiten zurück, da ist das alles genau erörtert. gibt leute, die kennen nicht nur fremdwörter, sondern können auch lesen!
 

Prowler

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
309
0
61
Kiel
"fan" ist übrigens eine abkürzung von "fanatic"
Viel zu logisch, ich fand das mit dem Lüfter von mir besser :D

im deutschen mag es ein wort geben das fanatiker heißt, aber in diesem kontext (ohh ein fremdwort) bedeutet es enthusiast (noch ein fremdwort.. sie sind überall!!)

Deutsch???? WTF???
Du bist hier in nem Forum, das hat ncihts mit dem Deutsch zu tun, lies dich hier doch mal um :D
Und hör auf mit fremdwörtern, wenn es schon am deutsch hängen bleibt. :D

man könnte aber auch argumentieren (ups ist das etwa auch ein fremdwort) dass das englische "fan" im turbinenbau (nur teilweise ein fremdwort) die antriebsschaufeln bezeichnet und somit die konnotation (das auch) "antrieb" in sich trägt und somit symbolisiert (och nee oder?) dass der "fan" seine band (ja auch dieses... nirgends biste sicher) antreibt, noch schneller und noch lauter zu spielen (ähnlich einer turbine (s.O.) die beschleunigt)

Angestellt bei EADS? :D:D

ach ja nightwish waren kacke
Das habe ich aber schon vor dem Konzert gesagt :p
 

Andronicus

Member
30 Juli 2008
47
0
51
Hamburg
richtig, deswegen bin ich immer noch der Meinung, das das Wort "Fan" vom Englischen Wort für Lüfter kommt.
Und der Besucher eines Konzertes nur so genannt wird, weil er den Jungs und Mädels auf der Bühne heiße Luft entgegen pustet, wie ein lüfter eben :rolleyes:;):D:D

Das ist eine Definition des Wortes Fan, mit der ich leben kann!!!!!

Die Frage ist jetzt nur, was ist,
  • wenn ich denen auf der Bühne keine Luft entgegenpuste,
  • wenn ich keine Luft zum pusten habe?
  • wenn ich nur kalte Luft entgegenpuste
  • wenn ich heiße (oder kalte) Luft entgegenpuste, obwohl die Bühne und besetzt ist
  • wenn ich nur der Vorgruppe heiße (oder kalte) Luft entgegenpuste.
Oh man, ich möchte kein Fan sein, diese schwierigen Fragen immer mit sich rumschleppen.... ;)




.
 
30 Okt. 2008
83
0
51
Also.Ich als großer Nightwishanhänger muss sagen das sie es RELATIV gut gemeistert haben :D
Habe sie im März vorher in Hamburg gesehen ,und muss sagen Anettes Gesangsleistungen haben sich gesteigert.Klar,sie singt die alten Songs anders als Tarja, aber dafür sieht man ihr an ,wie viel Spaß sie auf der Bühne hatte.Tuomas wird schon seine Gründe haben ,warum er sie gewählt hat.
Viel Spaß bei einer weiteren Diskussion,bei der es,wie so oft,nur um die trveness geht:D
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
Also.Ich als großer Nightwishanhänger muss sagen das sie es RELATIV gut gemeistert haben :D
Habe sie im März vorher in Hamburg gesehen ,und muss sagen Anettes Gesangsleistungen haben sich gesteigert.Klar,sie singt die alten Songs anders als Tarja, aber dafür sieht man ihr an ,wie viel Spaß sie auf der Bühne hatte.Tuomas wird schon seine Gründe haben ,warum er sie gewählt hat.
Viel Spaß bei einer weiteren Diskussion,bei der es,wie so oft,nur um die trveness geht:D

die war eigentlich komplett vorbei, aber ich stimm dir zu :D