Nach 16 Jahren ist Schluß

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
L

Lord Soth

Guest
als ich 16 / 17 / 18 jahre alt war, war es in meiner clique auch üblich, blödsinn zu machen.

die mopeds von leuten, die man nicht leiden kann, umzukicken galt damals bei uns als cool.
ebenso autoantennen abknicken, mercedessterne abknicken, usw.
und wer mal ´ne autoscheibe eingeschlagen hat, galt schon als besonders cool.

frage ist, ob das heute wirklich anders ist, als damals.
es scheint ein kreislauf zu sein, der sich immer wiederholt.

jedoch wären wir damals mit solchen aktionen niemals an die öffentlichkeit getreten (youtube).
wir wussten, dass wir damit nur in unserer clique cool sind, aber niemals draussen in der gesellschaft.

Meinst du das tatsächlich ernst? :confused:

Falls ja: bei uns galt sowas nicht als "cool".... überhaupt sachen kaputtzumachen, daran kann ich mich so nicht erinnern, daß es das je in einer meiner Cliquen gegeben hat oder wo ich von gehört habe.... sicher haben wir auch Scheiße gebaut, aber das beinhaltete nicht telefonzellen zu zertrümmern, Scheiben einzuschlagen oder Antennen abzuknicken, etc.

Bei der sache mit youtube geb ich dir allerdings recht: Aktionen wie diese kamen nicht an die Öffentlichkeit und haben etliche zur nachahmung inspiriert. Sicherlich auch ein Grund, warum es mehr wird.


Vandalismus ist NICHT COOL!:rolleyes::mad:
 

bernie

W:O:A Metalhead
21 Mai 2008
123
1
73
kiel
UM UNS HERUM WAR NUR JUNGVOLK (18-20).WIR SELBER SIND ALLE ÜBER 40 ABER WIR HAM UNS GUT VERSTANDEN WEIL ALLE METALLER WAREN.PROBLEME HATTEN WIR NUR MIT DEM NICHT METALLISCHEN JUNGVOLK DIE MEINTEN SIE WÄRN DIE GÖTTER VON WACKEN UND SICH AUCH SO BENAHMEN.:mad:DIE SOLLEN AUF DIE LOVE PARADE GEHEN UND SICH BESAUFEN
 

Valentine

W:O:A Metalhead
UM UNS HERUM WAR NUR JUNGVOLK (18-20).WIR SELBER SIND ALLE ÜBER 40 ABER WIR HAM UNS GUT VERSTANDEN WEIL ALLE METALLER WAREN.PROBLEME HATTEN WIR NUR MIT DEM NICHT METALLISCHEN JUNGVOLK DIE MEINTEN SIE WÄRN DIE GÖTTER VON WACKEN UND SICH AUCH SO BENAHMEN.:mad:DIE SOLLEN AUF DIE LOVE PARADE GEHEN UND SICH BESAUFEN

.....*stimmvollzu*..... solche idioten braucht wacken mit sicherheit nich....
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Ich bin mir auch noch nicht sicher,ob ich nochmal fahre.Zweifel schon lange,aber bin doch immer wieder hin.:rolleyes::rolleyes:
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
als ich 16 / 17 / 18 jahre alt war, war es in meiner clique auch üblich, blödsinn zu machen.

die mopeds von leuten, die man nicht leiden kann, umzukicken galt damals bei uns als cool.
ebenso autoantennen abknicken, mercedessterne abknicken, usw.
und wer mal ´ne autoscheibe eingeschlagen hat, galt schon als besonders cool.


frage ist, ob das heute wirklich anders ist, als damals.
es scheint ein kreislauf zu sein, der sich immer wiederholt.

jedoch wären wir damals mit solchen aktionen niemals an die öffentlichkeit getreten (youtube).
wir wussten, dass wir damit nur in unserer clique cool sind, aber niemals draussen in der gesellschaft.

hört sich an als wärst du damals einer von den asis gewesen. sei froh dass du's nicht mehr bist, und verteidige damit nicht die heutigen idioten.
 

Metalmosh

Newbie
3 Juli 2008
27
0
46
Um mal ehrlich zu sein : Solche Vollhonks wie euch braucht man auch nicht mehr auf dem WOA. Nur weil ihr eure persönlichen Egos durchsetzen wollt blockiert ihr 45 Minuten lang Rettungswege etc. ? Wie arrogant und selbstverliebt kann man eigentlich sein, um das a) durchzuziehen und b) hier auch noch damit anzugeben was für ein (vermeintlich) toller Hecht man ist!?
Ihr meint wohl, dass die bestehenden Anordnungen und Regeln für alle außer euch gelten, weil ihr ja ach so lange schon zum WOA fahrt!? Fein, lasst eure 12 Fahrzeuge und den ganzen Kram nächsten Jahr wie angekündigt da wo ihr sie hergeholt habt und belästigt bitte ein anderes Festival mit euren meterhohen Ego! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Weil du aus dem Sauerland kommst, lasse ich das noch einmal als Entschuldigung gelten, aber falls es von meiner Seite aus falsch rübergekommen ist, hier noch einmal zur Erklärung.

Wir haben KEINE Rettungswege blockiert. Dieses war die Meinung von einem gewissen Herrn Hess (der Chef-Oger der gelben Truppe) , nachdem uns die Dorfordner (die in Orange) gesagt haben, das es wirklich nicht sinnvoll ist, die große Truppe zu trennen und wir uns nach deren Anweisung auf den Weg stellen sollten um zu warten bis der nächste Abschnitt freigestellt wird (der LKW mit den Dixi´s kam übrigens super durch).
Zudem gebe ich nicht damit an, was für ein tolle Hecht ich bin, ich bin nur für mein Recht eingetreten mit der Gruppe zusammen zu Campen mit denen ich auch zusammen dort hingefahren bin.
Wenn ihr das im Sauerland anders macht, bitteschön.

Ich hoffe das dieses Thema hiermit auch geklärt ist.
 

Jethin

W:O:A Metalhead
24 Nov. 2001
280
0
61
36
York, UK
das was mir am krassesten aufgefallen ist waren die aktionen "titten/schwanz zeigen und die ganzen porno/ficken-aktionen. sorry, aber auf welchem niveau befindet man sich denn da noch?! schade, wenn sowas heute zum party machen dazu gehört. denn als frau fühlt man sich irgendwann nur noch belästigt und doch irgenwie unterdrückt. (und ich bin bestimmt keine feministin!!!) ist euch das auch so doll aufgefallen oder bin ich da überempfindlich?

Ja, irgendwie war da mehr von. Oder vielleicht war's auch die Art und Weise wie's rueberkam.
Bin jetzt seit 2001 sechs Mal dabei gewesen und dieses Jahr war das erste Mal dass ich froh war mit Bandana, ausgeleiertem Longsleeve und Trinkhorn fuer den kleinen Bruder meines kleinen Bruders gehalten wurde und mir damit viel von dem Titten-Zeigen-Gequatsche erspart blieb. Irgendwie war dieses Jahr die Stimmung anders. :(
 

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.653
139
118
38
Hamburg
das was mir am krassesten aufgefallen ist waren die aktionen "titten/schwanz zeigen und die ganzen porno/ficken-aktionen. sorry, aber auf welchem niveau befindet man sich denn da noch?! schade, wenn sowas heute zum party machen dazu gehört. denn als frau fühlt man sich irgendwann nur noch belästigt und doch irgenwie unterdrückt. (und ich bin bestimmt keine feministin!!!) ist euch das auch so doll aufgefallen oder bin ich da überempfindlich?


Das war echt zuviel dieses Jahr.
 

Roenne

Member
10 Apr. 2004
32
0
51
38
Neumünster
Website besuchen
War das 10te mal aufm Wacken.
Und mir sind die hier besagten Punkte auch aufgefallen.

Und ich krieg echt die Krise wenn meine Freundin gleich bei der Ankunft von nem Fettsack angepöpelt wird Titten raus und das obwohl ich daneben steh.
Vorallem dann zu sagen kriegst auch nen kurzen.
Für wie billig werden die Frauen denn da gehalten.
BZW so Notgeil kann man doch gar nich sein.

Die ganzen Jahre über hat man immer mal solche Leute gesehen aber dieses Jahr waren echt viele davon da das stimmt.
Ich ich habe solche Leute meistens nur in irgendwelchen Berichten vom RaR gesehen.
Das soll keine Verallgemeinerung sein is mir halt aufgefallen.

Ich bin auch am überlegen auf ein anderes Festival auszuweichen.
Mal sehen was die Karten kosten sollen ich denke mal dann werde ich meine entgültige Entscheidung treffen.

Seid 99 hat sich ne menge getan klar aber ich fand es bis 2006 wesentlich familiärer.
2007 ging so und dieses Jahr naja.
 

Zeraphine01

W:O:A Metalhead
13 Aug. 2008
298
0
61
30
Rostock
naja da war eine gruppe, die ham sich son glücksrad gebastelt wo dann halt so stand: ein bier exen oder eben auch brüste zeigen... das fand ich noch ne ganz lustige idee egtl.... aber da waren auch wirklich welche die einen regelrechtz dazu drängen wollten sich auszuziehen das is wirklich unter aller sau... außerdem hat eine gruppe mit som minitaser (son elektroschockding oder so) am wegesrand gesessen und den leuten stromschläge verpasst... das sollte auch nich sein vor allem weil es auch gesundheitlich schaden kann... z.b. bei herzschrittmachern.....
echt scheiße sowas... also ich wurd davon auch getroffen und es ist ein blauer leck entstanden... okay is auch nich weiter schlimm aber muss ja auch nich sein oder?!:mad:
 

Almödi666

W:O:A Metalmaster
24 Dez. 2006
10.940
4
83
Rheinland-Pfalz
Da geb ich dir Recht. Das muss nun wirklich nicht sein. Leider wird es solche Leute immer geben und wenn die gehen sollten, dann kommen halt die nächsten. Bei so einer Masse ist das unausweichlich denke ich.