Nach 16 Jahren ist Schluß

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WOA-Virgin

W:O:A Metalhead
4 Juli 2008
209
0
61
bei Hannover
Oha, sieht danach aus, dass wir gleich ein ganzes Turnier spielen können:D
Und datt Schwein kommt gleich vorab auf den Grill, gibts hat mal ein verSAUtes Döner:D
 

Steelbanger

Member
8 Okt. 2007
47
0
51
Nienburg (Weser)
Wie wäre es wenn man die Mucke aufm Wacken komplett abschafft und einfach nur säuft. Manchen Leute würden das nichmal merken. Denn gäbs auch nichts mehr rumzunörgeln. Denn schone ich meine nerven auch.
 
L

Lord Soth

Guest
Wie wäre es wenn man die Mucke aufm Wacken komplett abschafft und einfach nur säuft. Manchen Leute würden das nichmal merken. Denn gäbs auch nichts mehr rumzunörgeln. Denn schone ich meine nerven auch.

Klar, camping-only Tickets..... dat wärs, damit der Platz noch vollerererer wird....:rolleyes::o
 

Zera

Member
19 Feb. 2008
83
0
51
31
Augsburg/München
Ich kann mich vielen Beiträgen hier nur anschließen.
Wacken war dieses Jahr nicht das selbe wie die letzten Jahre, ich persönlich muss sagen, dass es sogar ziemlich langweilig war. Die Stimmung war katastrophal, und ich denke, dass das nicht nur auf meinem Platz so war.
Von den Preisen ganz zu schweigen (Geil, ich kauf mir ein Wasser für 2 Euro, dass normalerweise 19 Cent kostet und ich zahl 3,50 für 0,4 Liter Bier... Wer bin ich denn?) Klar, nen Großteil nimmt man sich selber mit ... aber wer hat den schon Lust, sein ganzes Zeug mit aufs Festivalgelände zu schleppen?
Aber die Härte ist ja, dass Wacken jedes Jahr 10 Euro teurer wird... Wer zahlt bitte noch 120 Euro, wenn er dafür mindestens zwei genauso gute Festivals haben kann? Mit vielleicht sogar noch besserem Line Up als beisipelsweise diesem Jahr? Irgendwann muss doch mal Schluss sein.....
 

Prowler

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
309
0
61
Kiel
Ich kann mich vielen Beiträgen hier nur anschließen.
Wacken war dieses Jahr nicht das selbe wie die letzten Jahre,...
Das erkennt man bei genauer betrachtung schon an der Jahreszahl 2007 2008
Na, fällt was auf?
Am line Up, kann der geübte Festivalbesucher auch erkennen, dass es nicht das gleiche wie im letzten jahr war.
Aber das nur nebenbei ;)

ich persönlich muss sagen, dass es sogar ziemlich langweilig war. Die Stimmung war katastrophal, und ich denke, dass das nicht nur auf meinem Platz so war.
Alo wenn dir langweilig ist, liegt das aber nicht am Festival und bei uns war die Stimmung eigentlich Super, im Zelt, wie auch auf dem Rest des Platzes :p

Von den Preisen ganz zu schweigen (Geil, ich kauf mir ein Wasser für 2 Euro, dass normalerweise 19 Cent kostet und ich zahl 3,50 für 0,4 Liter Bier... Wer bin ich denn?)
Ich weiß, ich werd es bereuhen, aber ich frag trotzdem:

Keine Ahnugn, sag es uns :rolleyes:

Klar, nen Großteil nimmt man sich selber mit ... aber wer hat den schon Lust, sein ganzes Zeug mit aufs Festivalgelände zu schleppen?
Da die Preise im nächsten Jahr wieder höher sind, ist die Antwort auf deine Frage ganz einfach:

DU im nächsten Jahr

Aber die Härte ist ja, dass Wacken jedes Jahr 10 Euro teurer wird... Wer zahlt bitte noch 120 Euro, wenn er dafür mindestens zwei genauso gute Festivals haben kann? Mit vielleicht sogar noch besserem Line Up als beisipelsweise diesem Jahr? Irgendwann muss doch mal Schluss sein.....

Mhhh, laß mich kurz nachdenken.

Black Sabbath Reunion 1999 (war das doch glaub ich, oder?) mit Flug hab ich mehr für nur eine Band bezahlt :eek:

Rolling Stones in Hamburg hab ich glaub ich auch mehr für ein Ticket bezahlt.

Zeppelin Konzert im letzten Jahr in England, war mit mit 1000€ dann allerdings auch zu teuer :mad:

Wenn ich jetzt noch länger drüber nachdenke, wird mir schwindelig, laß ich also lieber.

Aber ich sehe gerade, Strom, Öl, Sprit ist ja alles teurer geworden, kann ja gar nciht angehen.
Wie können die Herren-Idioten-Stromanbieter nur die Preise erhöhen??(Achtung: ernst gemeint)
Sowas geht ja mal gar nicht!!!!

Zum Glück sind von den Preiserhöhungen nicht die Jungs in Wacken betroffen, die bekommen Strom Öl und Sprit und die Anreisekosten der Mitarbeiter und den ganzen gelieferten Kram zum Glück umsonst.
Wäre ja noch schöner, wenn die dafür bezahlen müßten und der Eintrittspreis am Ende noch teurer wird.
Also wenn das open Air mal mehr als 5 € kostet, dann registrier ich mich aber im Forum und reg mich auch, das könnt ihr aber glauben!!!
 

Zera

Member
19 Feb. 2008
83
0
51
31
Augsburg/München
Mei, du bist ja ein ganz Lustiger :)
Aber gliedern wir deinen Post doch einfach mal auf:
a) Ich denke nicht, dass ich dir erklären muss, dass ich mich weder auf die Jahreszahl, noch auf das Line-Up bezog.
b) Mit Sicherheit lag die Langeweile diesen Jahres auf meinem Zeltplatz bei den Besuchern und an nichts anderem, hättest du doch einfach mal Platz Y besucht :) Schließlich habe ich den Vergleich zu den Vorjahren und zu anderen Festivals.
c) Nein, dass sage ich dir nicht.
d) Nein, ich bin nicht diejenige, die damit anfängt - wie schon andere vor mir gesagt haben, hat man am Ende dann doch mehr von anderen Festivals.
e) Find ich ja klasse, dass du so viel Geld für Konzerte und Festivals hast - leider reicht mein Schülerbudget eben nicht dafür aus.
f) Besonders deine letzten beiden "Argumente" überzeugen mich nicht. Stelle doch einfach mal eine Hochrechnung an - du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Festival innerhalb beispielsweise 3 Jahren 30 Euro pro Person teurer werden muss aufgrund des Stroms und Ähnlichem... Nein, nun wirklich nicht.
 

HuZi

W:O:A Metalhead
12 März 2008
1.008
0
61
33
Hier! Im Wohnzimmer!!
Das erkennt man bei genauer betrachtung schon an der Jahreszahl 2007 2008
Na, fällt was auf?
Am line Up, kann der geübte Festivalbesucher auch erkennen, dass es nicht das gleiche wie im letzten jahr war.
Aber das nur nebenbei ;)


Alo wenn dir langweilig ist, liegt das aber nicht am Festival und bei uns war die Stimmung eigentlich Super, im Zelt, wie auch auf dem Rest des Platzes :p


Ich weiß, ich werd es bereuhen, aber ich frag trotzdem:

Keine Ahnugn, sag es uns :rolleyes:


Da die Preise im nächsten Jahr wieder höher sind, ist die Antwort auf deine Frage ganz einfach:

DU im nächsten Jahr



Mhhh, laß mich kurz nachdenken.

Black Sabbath Reunion 1999 (war das doch glaub ich, oder?) mit Flug hab ich mehr für nur eine Band bezahlt :eek:

Rolling Stones in Hamburg hab ich glaub ich auch mehr für ein Ticket bezahlt.

Zeppelin Konzert im letzten Jahr in England, war mit mit 1000€ dann allerdings auch zu teuer :mad:

Wenn ich jetzt noch länger drüber nachdenke, wird mir schwindelig, laß ich also lieber.

Aber ich sehe gerade, Strom, Öl, Sprit ist ja alles teurer geworden, kann ja gar nciht angehen.
Wie können die Herren-Idioten-Stromanbieter nur die Preise erhöhen??(Achtung: ernst gemeint)
Sowas geht ja mal gar nicht!!!!

Zum Glück sind von den Preiserhöhungen nicht die Jungs in Wacken betroffen, die bekommen Strom Öl und Sprit und die Anreisekosten der Mitarbeiter und den ganzen gelieferten Kram zum Glück umsonst.
Wäre ja noch schöner, wenn die dafür bezahlen müßten und der Eintrittspreis am Ende noch teurer wird.
Also wenn das open Air mal mehr als 5 € kostet, dann registrier ich mich aber im Forum und reg mich auch, das könnt ihr aber glauben!!!

*untern Tisch roll*:D:D:D:D:D
 

Shadow of Darkness

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2008
3.651
0
61
30
Juchu, noch ein Thread der aus der ewigen Versenkung gespammt wurde.
Darauf hab ich gewartet !

*Mitspam*

:o

Naaa toll... Jetz hast du alles, was wir hier in muehsamer Kleinarbeit aufgabut haben kaputt gemacht. :o

Un ueberhaupt: So schlimm ist es doch gar nich, wie die meisten tun. Klar, man koennte mehr erwarten, aber das kann man a) immer und b) gibt's doch mittlerweile 'n ganz passables Billing.