Getränke (Infield)

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Sorrownator, 04. August 2013.

  1. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Kommst aber auch mit 0,5 Bechern drauf. Ich jedenfalls
     
  2. tromljofl

    tromljofl Newbie

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    angebot und nachfrage bestimmen den grundpreis.
    klare sache und wenn das bier 4 euro gekostet hätte, naja...
    aber
    einfaches wasser war auf dem festival, wie es beschrieben,
    l-e-b-e-n-s-n-o-t-w-e-n-d-i-g
    und dieser preis hätte niemal erhöht werde dürfen, wenn einem das wohl der besucher am herzen liegt.
    wer hat eigentlich einfluss auf die preise der getränkestände?
     
  3. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Der Veranstalter natürlich, wer sonst?
    Völlig wurscht, selbst wenn Becks die Preise diktiert, dann ist Becks halt nen Arschloch und nächstes Jahr gibt's nen anderen Getränkeversorger.

    Überhaupt, gibts nächstes Jahr das Bier aus Kölschgläsern für 3 Euro?
     
  4. Lordred

    Lordred Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Die kostenlose Wasserversorgung auf dem Infield... waren das zufällig die Hähne wo groß dran stand "Kein Trinkwasser" ??

    Entweder eine Falsch-Aussage oder ein Missverständnis?

    10 Euro für einen Liter Wasser sind schon ein sehr stolzer Preis.
    Überdies wurde auch mit dem Eis nicht gegeizt. Freitag war das natürlich klasse und dann war es mir auch Wumpe, aber am Samstag, als die Temperaturen nun echt vergleichsweise Moderat waren, bekam man Becher mit Cola ausgegeben, in denen zwei dicke Einswürfel drin waren und die trotzdem nicht bis zum Eichstrich befüllt waren. Wir haben vier Becher geholt und bei allen vier war DEUTLICH zu wenig drin.
    *schnüffel* Natürlich ist man im Stress und will kohlensäurehaltige Getränke schnell zapfen, aber so liebe Leute riecht es Beschiss am Kunden im Wackinger Biergarten.

    PS Wir konnten unsere 1 Liter Tetrapacks immer mit reinnehmen.
    Glück gehabt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2013
  5. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Grundsätzlich wäre es gut, wenn es wieder 0,4l Becher geben würde. Dass das Abfüllen dadurch länger dauern kann, ist doch egal. Es ist Aufgabe von "Becks", das richtig zu organisieren.

    Übrigens finde ich es scheiße, wenn man ne 1l Cola bestellt und die fürs schnelle Abfüllen einfach Cola plus Cola Light und gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnz viel Eiswürfel versuchen, das zu beschleunigen.... das ist dann quasi keine Cola mehr, sondern ein Mix aus Wasser und sonstwas. :Puke::ugly: - war mir eine Lehre und bleib wieder bei den normalen Bechern :p
     
  6. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    70.017
    Zustimmungen:
    2.458
    unglaublich was ich hier von den wackengängern lese bezüglich der getränke. ein verkaufsverbot nach rammstein. die secus lassen einen nicht mehr aufs infield mit getränken die AUF dem gelände gekauft wurden. an die orga:Was sind das für Zustände, die da herrschen !!! Einem Menschen verbietet man nicht das Trinken !!! ich als getränkeverkäufer würde mich persönlich bei euch beschweren. nicht wegen dem umsatz, sondern einfach der menschlichkeit gegenüber. schämt euch !!! unglaublich was da los ist ... :mad::mad::mad:
     
  7. Saruma666

    Saruma666 Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der Hammer ist auch echt das die Becher kleiner wurden für den gleichen Preis und Wasser so teuer zu verkaufen ist ein NoGo
     
  8. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Oh man... warst wohl noch nie da, wa? Das ist NORMAL, das die Leute nach dem letzten Konzert auf den Infield, sich daraus verpieseln sollen und das geht auch an besten, wenn keine weitere Getränke mehr verkauft werden. Das ist schon Jahre so.

    Man geht dafür aus dem Infield raus - zum Biergarten, zum Wakinger Dorf oder zum Circus Zelt. Schon kriegste wieder trinken. Sofern genug Personal zum Ausschenken da ist :ugly: (der Ansturm z.B. aufn Wikinger Dorf hielt sich in Grenzen, aber dort gabs auch nur 2 Leute für den ganzen Stand, was die Abfertigung schon extrem verzögerte... )
     
  9. Zhadar

    Zhadar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    du machst es dir auch bissl sehr einfach oder?
    immerhin is becks einer der hauptsponsoren und zahlt viel geld um auf dem wacken getränke zu verkaufen und "sich mal eben ein neuen zu suchen" is nicht grade einfach.....

    sicher streite ich nicht ab, dass wasser zu teuer war aba wie gesagt, es gab kostenloses wasser und wenn man am anfang 1 liter-tetra-pack mit reinnimmt und dann zwischendrin nochmal komplett voll macht, reicht das dicke für den tag auf dem gelände!
    ich bin der lebende beweis und war teilweise 10 stunden am stück auf dem gelände!
     
  10. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    70.017
    Zustimmungen:
    2.458
    ist nur meine ansicht. ich brauch keine erklärung von dir. ich kann selber denken, danke !!!!
     
  11. ultrakarpfen

    ultrakarpfen Member

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Es geht hier nicht darum, besoffene Schnapsleichen bei Laune zu halten, sondern durstige (!) Menschen mit lebensnotwendigem H²O zu versorgen.
    Und wenn das schon seit Jahren so normal ist, dann ist es eben seit Jahren eine verdammte Scheiße! Das macht die Sache nicht besser sondern noch schlimmer und den Handlungsbedarf umso größer!

    Und darüberhinaus hätte man schon fliegen müssen um nach dem Rammstein-Konzert "mal eben schnell" ins Wackinger-Dorf oder sonstwo hin zu kommen, wo es dann mit Glück noch Wasser zu erwerben gibt.
     
  12. Ungehorsam

    Ungehorsam W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    und ich bin der lebende beweis, dass es menschen gibt, die bei so einer hitze mehr als zwei liter brauchen, um nicht umzukippen. ich habe sechs (!) liter wasser am freitag getrunken. mischung aus supermarkt-, entnahmestelle- und sündhaftteurem kaufwasser vom becksstand.
     
  13. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    70.017
    Zustimmungen:
    2.458
    danke, so hab ich das auch gemeint.
     
  14. OnkelTom79

    OnkelTom79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fang doch mal an. Zumindest vor dem schreiben :) :rolleyes:
     
  15. Feuerreiter

    Feuerreiter Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    PET Flaschen ausserhalb Infield/Campground...

    Was ich überhaupt nicht Kapiert habe : Wieso musste ich auf dem Weg in den Ort selbst meine Wasserbefüllte PET Flasche in die Tonne schmeissen ?
    Auf den Campgrounds sind sie erlaubt, im Infield nicht-alles OK. Aber im Ort ???
    Was soll sowas ?
    Zumal die Security die dort stand nur wegschmeissen liess was sie gesehen hat, was in meiner Tasche war hat keiner gefragt...
    Unötig -Zeitraubend-Geldmacherei:eek:
     

Diese Seite empfehlen