Feedback 2019

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

BUM74

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
193
85
43
Geuensee
Das Novarock mag ein nettes Festival sein, aber egal welches Hammer-LineUp die jemals auffahren würden, halten mich doch die für den Festivalbesucher sehr unkomfortablen Bedingungen ausserhalb der gebuchten Bands deutlich von einem Besuch ab:
  • du parkst da, wo du eingewiesen wirst
  • du klemmst dir dein Zeug unter die Arme (Sackkarre, Bollerwagen etc. sind übrigens sperrige Gegenstände, ergo: verboten) und schlürst es irgendwie Richtung Campingplatz, dann werden du und dein Zeug nach Glas, brennbaren Flüssigkeiten, Drogen, Gaskartuschen etc. durchsucht, und schlußendlich campst du da, wo du (supersauknapparscheng) eingewiesen wirst
  • es gibt ein quasi-Pavillon-Verbot. Wenn du doch einen mitbringst, muss der A von mehreren Leuten benutzt und B dein Zelt zu mindestens 50% unter deinem Pavillon stehen, das kontrollieren die auch
  • Du willst eine sog. Biergarnitur mitnehmen? Kannst du zuhause lassen, sind eh verboten
  • Grillen kannst du... allerdings nur in der Hofer-Grillzone. Auf Grills, die die da bereitstellen - offene Feuer sind auf dem Gelände strengstens verboten. Brauchst auch nicht glauben, dass du dir um 21 Uhr noch was grillst, da hat die Grillzone schon 1 Stunde lang zu, die Öffnungszeiten sind: Do - So von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Mit Glück kannst du Kaffeekochen... am Inzersdorfer Warm Up Standl, weil - offene Feuer sind ja auf dem Gelände strengstens verboten. Dort Kaffee kochen morgens um 9 Uhr? Pech gehabt, auch der Stand hat Öffnungszeiten: Do - So von 10:00 bis 20:00 Uhr. Das heisst aber auch: kein Kaffee mehr vor der Abfahrt am Montag
  • Gaskartuschen für Kocher, Kühlboxen und Grills, sowie Gasflaschen zum selben Zweck - sind verboten
  • Und wehe, du torkelst besoffen versehentlich rüber nach Ungarn, da warten die nur drauf :o
  • es gibt ein Müllpfand. Soweit absolut in Ordnung, wenn du allerdings den Pfandbon verbummelt hast, kannst du die 10 Euro in den Wind schreiben
  • du kannst nur noch Cashless zahlen, Bargeld wird mit Ausnahme von Müllpfand, Shuttle Busse und Bade-Busse nicht angenommen, es gibt daher auch keine Geldautomaten auf/am Gelände
  • Für die Rücküberweisung des Restguthabens auf der Cashlesskarte fallen bei Bankkonten ausserhalb Österreichs Bearbeitungs-/Servicegebühren an, die werden einbehalten. Wenns blöd läuft, kann der Überweisungszeitraum je nach Land zudem mehrere Tage bis Wochen dauern.
Eigentlich darfst du dir dort nichtmal ne Kippe anzünden, weil

"AM GESAMTEN GELÄNDE WEITERS VERBOTEN: Entfachen von und Hantieren mit offenem Feuer" :ugly:

So, und jetzt wünsch ich dir ganz viel Spaß am Novarock :D:D:D
Gut zu wissen, von der Liste zu testender Festivals GESTRICHEN :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

saroman

W:O:A Metalmaster
7 Aug. 2013
40.904
14.200
130
35
Am falschen Isar-Ufer
Zweiter Senf - und der ist im Nachgang nun zu einem erfreulichen Ende gekommen und das Ganze sollte einfach lobend erwähnt werden. Hat sich abgespielt am Duschcamp auf Y (unten in der Ecke zu N/H hin).

Trauriger Hintergrund - wir hatten in unserer Truppe dieses Jahr einen Schlaganfall, ein Mädel ist nachts nochmal zu den stillen Örtchen gewandert (zum Glück in Begleitung) und hat sich dabei wie gesagt einen Schlaganfall zugezogen. Mit Lähmungserscheinungen und allen Anzeichen, die dazu gehören. Nun haben wir einige Leute in unserer Crew, die sich mit solchen Dingen auskennen und ein Mädel war auch direkt vor Ort, ich muss hier aber unbedingt noch loswerden, dass sowohl Sanitätsdienst als auch RTW vorzüglich reagiert haben. Die Sanis waren zügig vor Ort, der herbeigerufene RTW hat aufgrund unserer Zeitangaben die richtige Entscheidung für ein Krankenhaus treffen können und unsere Mitreisende konnte dadurch derart schnell versorgt werden, dass nun im Nachgang keine bleibenden Schäden (zumindest kurzfristige) feststellbar geblieben sind. Da auch die Krankenhäuser in der Umgebung gut vorbereitet schienen (bzw das eine in Heide), war eine unverzügliche Versorgung inkl OP möglich und das Ergebnis bestätigt ja offensichtlich die Bemühungen.

Wirklich erwähnenswert sind neben den Hilfskräften auch alle Metaller, die sich nachts um das Duschcamp herum aufgehalten haben. Neben diversen Nachfragen, ob man helfen könne, keine Gafferei, keine Stiererei oder sonstiges Generve festzustellen, alle nur kurz orientiert und dann wieder ihres Wegs gegangen. Keine Handyfotos oder dergleichen. Mega gut, Leute!

Sandienst und med. Personal super, Security hat sehr gut mitgemacht und sich bemüht... Insgesamt kann ich nur im Nachgang sagen - gutes Gefühl, wenn wirklich im Notfall auch Verlass auf die Orga ist. Ich möchte nicht ausschließen, dass vielleicht der ein oder andere andere Erfahrungen gesammelt haben mag... für uns war das top und unsere Mitfahrerin verdankt dem ganzen sehr wahrscheinlich ihre Gesundheit.

@Wacken-Jasper - kannste gerne auch weitergeben, falls sich jemand der Secus oder Sanis nochmal bei Euch meldet und nachfragt. Gerne auch per PN bei mir melden.

Das kann ich nur bestätigen. Wir hatten leider dieses Jahr mehrfach mit den Sanis zu tun. Die waren alle durch die Bank durch super freundlich und kompetent und schnell zur Stelle (in dem Fall, wo sie zu uns kamen).
 

Eichelfritte

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2016
371
107
88
Das Novarock mag ein nettes Festival sein, aber egal welches Hammer-LineUp die jemals auffahren würden, halten mich doch die für den Festivalbesucher sehr unkomfortablen Bedingungen ausserhalb der gebuchten Bands deutlich von einem Besuch ab:
  • du parkst da, wo du eingewiesen wirst
  • du klemmst dir dein Zeug unter die Arme (Sackkarre, Bollerwagen etc. sind übrigens sperrige Gegenstände, ergo: verboten) und schlürst es irgendwie Richtung Campingplatz, dann werden du und dein Zeug nach Glas, brennbaren Flüssigkeiten, Drogen, Gaskartuschen etc. durchsucht, und schlußendlich campst du da, wo du (supersauknapparscheng) eingewiesen wirst
  • es gibt ein quasi-Pavillon-Verbot. Wenn du doch einen mitbringst, muss der A von mehreren Leuten benutzt und B dein Zelt zu mindestens 50% unter deinem Pavillon stehen, das kontrollieren die auch
  • Du willst eine sog. Biergarnitur mitnehmen? Kannst du zuhause lassen, sind eh verboten
  • Grillen kannst du... allerdings nur in der Hofer-Grillzone. Auf Grills, die die da bereitstellen - offene Feuer sind auf dem Gelände strengstens verboten. Brauchst auch nicht glauben, dass du dir um 21 Uhr noch was grillst, da hat die Grillzone schon 1 Stunde lang zu, die Öffnungszeiten sind: Do - So von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Mit Glück kannst du Kaffeekochen... am Inzersdorfer Warm Up Standl, weil - offene Feuer sind ja auf dem Gelände strengstens verboten. Dort Kaffee kochen morgens um 9 Uhr? Pech gehabt, auch der Stand hat Öffnungszeiten: Do - So von 10:00 bis 20:00 Uhr. Das heisst aber auch: kein Kaffee mehr vor der Abfahrt am Montag
  • Gaskartuschen für Kocher, Kühlboxen und Grills, sowie Gasflaschen zum selben Zweck - sind verboten
  • Und wehe, du torkelst besoffen versehentlich rüber nach Ungarn, da warten die nur drauf :o
  • es gibt ein Müllpfand. Soweit absolut in Ordnung, wenn du allerdings den Pfandbon verbummelt hast, kannst du die 10 Euro in den Wind schreiben
  • du kannst nur noch Cashless zahlen, Bargeld wird mit Ausnahme von Müllpfand, Shuttle Busse und Bade-Busse nicht angenommen, es gibt daher auch keine Geldautomaten auf/am Gelände
  • Für die Rücküberweisung des Restguthabens auf der Cashlesskarte fallen bei Bankkonten ausserhalb Österreichs Bearbeitungs-/Servicegebühren an, die werden einbehalten. Wenns blöd läuft, kann der Überweisungszeitraum je nach Land zudem mehrere Tage bis Wochen dauern.
Eigentlich darfst du dir dort nichtmal ne Kippe anzünden, weil

"AM GESAMTEN GELÄNDE WEITERS VERBOTEN: Entfachen von und Hantieren mit offenem Feuer" :ugly:

So, und jetzt wünsch ich dir ganz viel Spaß am Novarock :D:D:D

Wie kann sich so ein Festival denn noch halten? Da will doch keiner mehr hin!
 

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
529
281
88
37
München
Wie kann sich so ein Festival denn noch halten? Da will doch keiner mehr hin!

Wenn man das so liest, war das auch eben auch mein erster Gedanke.

Meine Frau will unbedingt mal mit einem anderen Freundeskreis aufs Electric Love in Salzburg. Was das ganze Parken/Campen angeht ist es ja dort eh so. Aber speziell der Aspekt, dass man weder Grillen oder Gaskocher mitnehmen darf, ist für mich völlig unverständlich.
 

saroman

W:O:A Metalmaster
7 Aug. 2013
40.904
14.200
130
35
Am falschen Isar-Ufer
Bei dir werden übrigens 60 Euro extra fällig - fürs Campen und Parken auf dem Caravan/WoMo-Campingbereich :o
60€ ist nur der eine Tag Frühanreise.
Caravanticket kostet 273€.

Wenn man das so liest, war das auch eben auch mein erster Gedanke.

Meine Frau will unbedingt mal mit einem anderen Freundeskreis aufs Electric Love in Salzburg. Was das ganze Parken/Campen angeht ist es ja dort eh so. Aber speziell der Aspekt, dass man weder Grillen oder Gaskocher mitnehmen darf, ist für mich völlig unverständlich.
Ich finde auch, dass sich das sehr unsympatisch liest.
Und wer sich in Wacken über zuviel Sponsoring beschwert, soll nur mal die Infos auf der NovaRock Seite überfliegen. Quasi kein Punkt ohne. Und du entkommst den ganzen Sachen auch nicht, da du ja nicht am Zelt kochen kannst. Übrigens ist mir bei der Grillzone nicht klar geworden, ob man überhaupt eigenes grillen darf oder nur das vor Ort gekaufte. Von einer Möglichkeit, selbst zu kochen, hab ich gar nichts gefunden
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
102.082
4.479
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
60€ ist nur der eine Tag Frühanreise.
Caravanticket kostet 273€.


Ich finde auch, dass sich das sehr unsympatisch liest.
Und wer sich in Wacken über zuviel Sponsoring beschwert, soll nur mal die Infos auf der NovaRock Seite überfliegen. Quasi kein Punkt ohne. Und du entkommst den ganzen Sachen auch nicht, da du ja nicht am Zelt kochen kannst. Übrigens ist mir bei der Grillzone nicht klar geworden, ob man überhaupt eigenes grillen darf oder nur das vor Ort gekaufte. Von einer Möglichkeit, selbst zu kochen, hab ich gar nichts gefunden
Soweit ich weiß, auch eigene Sachen.
 

luna.lunatik

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2010
6.765
1.238
118
Oberbayern am Land :-D
60€ ist nur der eine Tag Frühanreise.
Caravanticket kostet 273€.

Ups :ugly:
[...] ob man überhaupt eigenes grillen darf oder nur das vor Ort gekaufte. Von einer Möglichkeit, selbst zu kochen, hab ich gar nichts gefunden

Soweit ich weiß, auch eigene Sachen.

Man kann in dieser Grillzone schon eigene Sachen grillen, nur: wie kühlt man die, wenn Gaskartuschen und -flaschen für Absorberkühlboxen/schränke verboten sind? Stromanschluß gabs ja nichtmal am Caravanplatz...
Allerdings wurden die Grills offenbar nicht gereinigt, und das nachlegen von Kohle wurde auch nur sehr sparsam betrieben.

Ich habe mir heute Nacht mal den Spaß gegönnt, und bissi im zugehörigen Forum gelesen... dieses Jahr waren wohl auch einige Techno-Acts zu Top Zeiten auf den Bühnen, worüber sich - verständlicherweise - kräftig aufgeregt wurde :cool::D:ugly:

Bei den Getränken wurde wohl auch ordentlich beschissen... man kann sich ja in den VIP-Bereich "einkaufen" und dort dann 0,5 Liter Fritz Kola für 4,60 Euro bestellen, bekam dafür aber nur 0,3 Liter Fritz Kola, und fürs Bier stand man schon zu nicht-stoßzeiten gerne mal 20 - 30 Minuten an.

Obwohl es dieses Jahr recht heiß war, durfte man kein Wasser mit vor die Bühnen nehmen - war welches im Becher (!), wurden die Leute aufgefordert, das zu Exxen oder wegzuschütten... und Wasserzapfstellen gabs wohl so gut wie keine.

Bei der Auszahlung der Cashlesskarte haben sie aber den Oberhammer abgeliefert, da die dazu notwenige - vermeintlich eindeutige - Kartennummer häufig so unleserlich war, dass das Guthaben nicht überwiesen werden konnte, so 6/b 0/O und I/l Verwechslungsgeschichten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
102.082
4.479
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Ups :ugly:




Man kann in dieser Grillzone schon eigene Sachen grillen, nur: wie kühlt man die, wenn Gaskartuschen und -flaschen für Absorberkühlboxen/schränke verboten sind? Stromanschluß gabs ja nichtmal am Caravanplatz...
Allerdings wurden die Grills offenbar nicht gereinigt, und das nachlegen von Kohle wurde auch nur sehr sparsam betrieben.

Ich habe mir heute Nacht mal den Spaß gegönnt, und bissi im zugehörigen Forum gelesen... dieses Jahr waren wohl auch einige Techno-Acts zu Top Zeiten auf den Bühnen, worüber sich - verständlicherweise - kräftig aufgeregt wurde :cool::D:ugly:

Bei den Getränken wurde wohl auch ordentlich beschissen... man kann sich ja in den VIP-Bereich "einkaufen" und dort dann 0,5 Liter Fritz Kola für 4,60 Euro bestellen, bekam dafür aber nur 0,3 Liter Fritz Kola, und fürs Bier stand man schon zu nicht-stoßzeiten gerne mal 20 - 30 Minuten an.

Obwohl es dieses Jahr recht heiß war, durfte man kein Wasser mit vor die Bühnen nehmen - war welches im Becher (!), wurden die Leute aufgefordert, das zu Exxen oder wegzuschütten... und Wasserzapfstellen gabs wohl so gut wie keine.

Bei der Auszahlung der Cashlesskarte haben sie aber den Oberhammer abgeliefert, da die dazu notwenige - vermeintlich eindeutige - Kartennummer häufig so unleserlich war, dass das Guthaben nicht überwiesen werden konnte, so 6/b 0/O und I/l Verwechslungsgeschichten...
A éviter.
Zu vermeiden.
 

luna.lunatik

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2010
6.765
1.238
118
Oberbayern am Land :-D
A éviter.
Zu vermeiden.

Kann man so sagen, ja.

Wir hätten spottbillig an Tickets kommen können, und: Slayer!, Hosen sowie Ärzte!

Daraufhin haben +Eins und ich uns mal die FAQ, Verbote und AGB durchgelesen - die gröbsten Sachen habe ich ja bereits aufgezählt - und sind zu dem Schluß gekommen, dass wir da nichtmal Tickets und Anreise geschenkt bekommen wollen würden :KO: