extremes crowdsurfen und sexuelle Übergriffe bei Powerwolf

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von stevit1, 04. August 2019.

  1. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.322
    Zustimmungen:
    3.108
    Du beweist das, oder LÖSCHT diese Aussage! Du hast EINE MINUTE!
     
    Spartaner032 und EinfachLena gefällt das.
  2. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    Crowdsurfer sind auch Menschen.
    Nach meiner Erfahrung eher sogar öfter mal Jüngere, schwächere Menschen.
    Wenn du keinen Respekt vor diesen Menschen hast warum solltest du dann Respekt vor Frauen haben?
     
    stevit1 gefällt das.
  3. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.322
    Zustimmungen:
    3.108
    RESPEKT fragt, dass du BEHAUPTUNGEN BEWEIST!!! Wer behauptet, BEWEIST!
    Beweis sollte ich haben, nicht gehabt. Jetzt einen Punkt! Der LÄUFT NIE AB!

    Non mais!

    RESPEKT FÜR DIE FORENREGELN UND DAS GESETZ, W.E.G.! (und das bedeutet Wenn Ech Glief)
     
    ardukar und Spartaner032 gefällt das.
  4. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    Du schon wieder mit deinen Beweisen.

    Meine Meinung ist wenn jemand kein Problem hat dass surfende Kiddies auf den Boden klatschen und sich dabei verletzen zu den Gefährdern gehört. Zeigt fehlenden Respekt und fehlende Moral also genau das Problem dieses Threads.
     
    stevit1 gefällt das.
  5. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    6.132
    Zustimmungen:
    12.610
    Ich habe nie was von auf den Boden klatschen geschrieben. Hörr auf mir Sachen an zu dichten die ich nie geschrieben habe! Ich habe geschrieben das die auf den Boden sollen. Das kann man auch normal machen. Nicht weg schmeissen und Verletzungen in Kauf nehmen. Und du kannst froh sein wenn ich dir nicht ne Anzeige wegen übler Nachrede an den Hals hänge. Du hast doch den Schuss nicht gehört.
     
    Deuce gefällt das.
  6. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    Einen Verdacht zu haben was ich oben formuliert habe ist nicht strafbar aber bitte. Ich kenne dich nicht und die Wahrscheinlichkeit dass du sowas machst ist eher gering mir bleibt nur dein Verhalten in diesem Thread um das zu bewerten jedem Leser sollte das sehr klar sein insofern sehe ich auch kein Problem.

    Ich denke die beleidigte Leberwurst macht hier deutlich wie groß die Doppelmoral zu dem Thema ist. Da wird einer Frau an die Brust gefasst und das ist extrem schlimm (ja das ist es) aber einige die sich darüber aufregen haben kein Problem andere Menschen respektlos zu behandeln und sogar zu einem Verhalten aufzufordern das ihnen körperlichen Schaden zufügt.

    Du wills dass die Surfer gegen Ihren Willen auf den Boden befördert werden. Dass du jetzt alle ganz sanft (gegen ihren Willen) zu Boden beförderst so wie du es dir jetzt zurechtlegst das glaubst du doch selber nicht.
     
  7. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    6.132
    Zustimmungen:
    12.610
    Gut alles klar du bist eh nur hier um zu provozieren und nichts anderes.
    Das war für die Zukunft das letzte was ich von dir gelesen habe.
     
    Deuce gefällt das.
  8. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    Die Mods beschützen dich doch also keine Angst dir kann nichts passieren.

    Wäre schön wenn man einfach gegen Gewalt ist wozu auch gehört gegen seinen Willen irgendwo begrabscht zu werden oder gegen seinen Willen irgendwohin befördert zu werden selbst wenn es beabsichtigt sanft auf den Boden befördern ist bleibt es körperliche Gewalt.
     
  9. Mr.Keks

    Mr.Keks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2007
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    15
    Mal unabhängig von *** die meinen, dass crowdsurfende Frauen Freiwild wären frag ich mich schon, warum ich(!) mitmachen muss (!) wenn einer der Meinung ist Crowdsurfer sein zu wollen. Im Zweifel heißt das eben irgendwo ist ein Loch und man fällt. Schade, aber persönliches Risiko und nicht mein Problem. Wenn sich einer dann ernsthaft verletzt kann man immer noch den Sani rufen...

    Und auch wann der Popo es nicht glauben mag aber es gibt durchaus einen Unterschied jemanden in seiner Selbstsucht zu unterstützen oder aktiv sexuell zu belästigen...
     
    waachepitte und Laasa gefällt das.
  10. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.322
    Zustimmungen:
    3.108
    JE HEBT GEHOORD (bzw. GELEZEN) WAT IK GEZEGD HEB! PUNKT AN DER LINIE! :mad:
     
    Spartaner032 und Mr.Keks gefällt das.
  11. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.703
    Zustimmungen:
    866
    Wird hier wieder menstruiert?!
     
  12. Mr.Keks

    Mr.Keks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2007
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    15
    Das sind die Qualitätsbeiträge für die das Forum zurecht berühmt ist :ugly::D
     
  13. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    @Mr.Keks

    Disrespekter1: Surfende Frauen sind selbst Schuld wenn sie angegrabscht werden

    Disrespekter2: Crowdsurfer sind selbst schuld wenn ich zur Seite gehe und sie auf den Boden fallen und sich verletzen

    Ich bin voll dabei, dass Typ 1 schlechter ist doch ich kann eine gewisse Wesensverwandtschaft der Einstellung feststellen. Ohne Anfassen (oder auf den Kopp hauen) ist aber auf jeden Fall schonmal besser.
     
  14. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    Auch wenn die Diskussion witzig ist (Wo ist das Popcorn?) ->

    @PopoMetal:
    Sexuelle Belästigung und das Absetzen einer Person irgendwie in Relation zu bringen, ist schon krass weit hergeholt.

    Allgemein zum Thema:
    Crowd Surfen gehört für mich dazu. Mach es nicht selbst - es stört mich aber auch nicht. Wenn ich vorne stehe, muss ich damit rechnen. Damit aber, dass so manche Leute vom Graben immer und immer wieder kommen, hab ich schon ein Problem. Die kann man freundlich absetzen und ihnen mal die Meinung geigen. Natürlich verbal und freundlich :)
     
  15. Mr.Keks

    Mr.Keks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2007
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    15
    Wenn du dir mit einem Hammer auf den Kopf haust und ich dich nicht davon abhalte ist das nicht das gleiche, als wenn ich dir mit dem Hammer auf den Kopf haue. Das veränderte Wesen hast im Zweifel du (auch Dank des Hammers).
    Frauen begeben sich nicht selbst in Gefahr, indem sie es wagen auf die Straße zu gehen oder meinetwegen zu crowdsurfen. Sie geraten in Gefahr, weil es dumme Arschlöcher gibt die meinen, dass man sie belästigen darf.
    Das sind zwei völlig unabhängige Themen, die du vermischt, weil es dir in den Kram passt.

    Aber vlt kannst du ja erklären wieso ich mein Konzerterlebnis hinter dem des Crowdsurfers anstellen soll.
    @casyo wenn es denn nur 'vorne stehe' wäre, würde ich dir Recht geben.. Einem Pit, einer wall of death oÄ kann ich entgehen, in dem ich mich ein paar Meter nach links oder rechts bewege. Crowdsurfern entgehst du nur wenn du viel Glück hast und vor die Soundtürme kommst oder dich in die vorletzte Reihe stellst.
    Weitere Verbote braucht es da nicht, das ist ein Erziehungsprozess des Publikums. Wenn genügend Deppen den Surfern immer wieder helfen ist das effektiv mein eigenes Pech. Dann lasse ich die Hände eben unten oder muss das Konzert im live stream schauen :ugly: wenn du gerne weniger vom Konzert mitbekommst, um Surfer freundlich abzusetzen, ihnen ein Bier zu zapfen und freundlich zu erklären, dass sie das bitte bitte nicht mehr machen, tu dir keinen Zwang an (*Popcorn reich*). Da hilft ein Fall aus 2m wahrscheinlich nachhaltiger...
     
    ardukar und waachepitte gefällt das.

Diese Seite empfehlen