Crowd Surfer!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von VFLShagrath, 03. August 2009.

  1. Dodger_523

    Dodger_523 Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ein Pfosten hätte wenigstens noch Körperspannung gehabt...

    bin sprachlos...
     
  2. catameniacat

    catameniacat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    weg mit so einen ficker!
     
  3. WillScarlett

    WillScarlett Newbie

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ähm... der war doch noch harmlos?!? keine Nieten, keine metallbesetzten Schuhe, kaum Gewicht, keine schmierigen langen haare... ganz im ernst, hab viel schlimmeres erlebt, und vor allem viel schlimmere Massen an Surfern. Das Argument Körperspannung ist ne halbgare Rechtfertigung für diejenigen hier, die selbst gern surfen: klar ärgert einen ein Spannungsloser nasser Sack mehr, als ein "Profisurfer", aber ganz im ernst: auch die stören gewaltig, sorgen in der Anzahl die vor Ort war dafür, dass man vom Gig nix mitkriegt und sind in der Masse auch zu schwer. Sorry. Oder eigentlich nicht mehr sorry.

    Das Video ist übrigens nicht repräsentativ für die allgemeine Festivalsituation, weil Sad Mans Tongue der zweite Song war. allerdings fühlten sich danach alle kiddies ermutigt, selbst zu surfen (nachdem sie dem Spasti zugesehen hatten), weshalb mir während des restlichen Konzerts während jedem Song mindestens 5, eher 10 Surfer "begegnet" sind
    Ich stand vorn im Moshpit, der verwandelte sich allerdings nach dem 5. Song in eine Art Ruhezone, denn niemand wollte mehr moshen, weil ständig leute über die "Lücke" getragen werden mussten und die meisten ja auch keinen fallen lassen wollten. Anfangs hatte es so viel Spaß gemacht, gegen Ende war es kotzlangweilig. Gut, dass Volbeats Performance darüber hinwegtrösten konnte und vor allem, dass im ehemaligen Moshpit genug Platz war, den Bastarden einfach auszuweichen, sobald jemand nach hinten gezeigt hat. Ich bin bestimmt kein asozialer Mensch, aber die Surfer haben mir so viele Konzerte vermiest, irgendwann ist Schluss.
    Kennt sich jemand damit aus, wie man eine Petition starten könnte?
     
  4. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Gab's dieses Jahr nich sogar ne Band, die das Publikum zum Crowdsurfen animiert hat? :D

    Ich war selbst nich dabei, aber hab sowas gehört.
     
  5. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Nevermore ....
     
  6. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    AAAAAAAAAAH...

    Ich weiß schon verdammt gut warum ich DA draußen geblieben bin. Wenn ich das schon sehe...allein diese hassverzerrten Fressen wenn der Song losgeht. Violent Geschubse. Wichser. Blödärsche. *irre wütend bin*
     
  7. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Kumpel und ich haben uns Volbeat schön vor der Video-Wall angeschaut.
    Im Gras gelegen, einen absolut geilen Auftritt gesehen und ab und zu neues Bier geholt.
    Hach, war das entspannend.
     
  8. Corey_#8

    Corey_#8 Newbie

    Registriert seit:
    07. Februar 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hm, bin dieses jahr nich "gesurft"
    habs letztes jahr ma gemacht und fands natürlich auch schön geil..hab auch aufgepasst mit meinen stiefeln und so und ich denke,dasses auch mehr spaß bringt wenn man sich nich so gehn lässt, sondern eher wie son "brett" ganz oben rübergetragen wird^^ und dafür muss man halt schon ne gewisse körperspannung aufbringen ;)...aber wenns zu viele machen isses (wie bei fast allem) ehr dumm, das stimmt.
     
  9. Simml

    Simml W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    zum Spaß surf ich schon mal gar nicht; irgendwie hört für mich der Spaß da auf, wo bei anderen der "Frust" anfängt; 2008 hab ich mich kurz vor Ende des Auftritts rausheben lassen ( stande 5. reihe oder ), weil ich einfach zu fertig war :D
     
  10. ferkel100

    ferkel100 Newbie

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    moin moin erstmal an alle! :p

    ich persönlich empfinde crowdsurfer als fürchterlich. es ist total egal ob körperspannung oder nasser sack, dieser "sport" nervt!!!
    ich war dieses jahr bei in extremo mittendin in der menge. vom konzert habe ich kaum etwas mitbekommen. alle paar sekunden rauschte son depp über mich rüber. irgendwann surfte dann der blödmann mit der östereich-flagge,welcher mich dann auch mit seinem(durchaus festivaltauglichem) schuhwerk an der stirn traf und dort ne blutende platzwunde hinterließ. danke dafür.
    es mag ja sein das cs für einige total toll ist, ABER: für einige scheint es besser zu sein als die dazugehörigen konzerte.
    beispiel gefällig?? ok!
    ich stand beim saxon konzert ganz vorne am security-durchgang und konnte die crowdys sehen wenn sie von der security rübergehoben wurden und wieder aufs gelände geschickt wurden.
    ich hab jetzt nicht alle gezählt, aber es waren einige dabei die beseonders auffallen mussten! die waren nämlich alle paar minuten wieder vor der bühne.
    wenn man dann so 6x duch die menge gehoben wird kann man doch vom konzert eigentlich nicht mitbekommen. nebenbei stört man dann die leute die wegen der musik da sind.
    und nebenbei: wenn mann surft sollte man nicht jammern wenn man hart angefaßt oder sogar fallengelassen wird.

    mit besten grüßen aus dem norden
    :)
     
  11. Bikerin666

    Bikerin666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Da kann man aber selbst "tätig" werden. Ich hab auch ner Alten die Kippe aus der Hand geschlagen, weil sie damit unkontrolliert rumfuchtelte! Ne andere stand mit ihrem Freund in der Eingangsschleuse, hickehackevoll und ihre Hand mit Kippe kam mir dann auch zu nahe.....böser Blick und die Empfehlung an den Freund "das da" besser in der großen Mülltonne zu entsorgen:D Hat geklappt, sie wurde vom Freund besser abgeschirmt und hat keinen mehr verbrannt!!:p
     
  12. hizumia

    hizumia Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag Crowd Surfer auch nicht.
    Ich seh da einfach keinen Sinn sich von hinten nach vorne 'tragen' zu lassen, wenn man dann Glück hat bis kurz vor der Bühne oder sogar zu den Securitys nach vorne zu kommen um sich dann wieder hinten anzustellen.
    Und das Argument 'Stell dich halt nach hinten' bringt auch nicht mehr wirklich viel...
    Da bei Bands wie 'Motörhead' das gesamte Gelände VOLL war sind auch hinten viele CS durchgereicht worden.
    Das hat irgendwo alle umstehenden genervt.
    Zumal ich auch nicht wirklich scharf darauf bin irgendwelche verschlammten, mit Stahlkappen besetzten Füßen mitten in die Fresse zu bekommen.
    Naja.
    KAnn man wohl nicht verbieten, hält sich eh keiner dran.
    Man kann halt nur an die besagten CS appellieren.
     
  13. FusselF13

    FusselF13 Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also mich störten am meisten die Surfer mit Schottenröcken und nichts drunter, da musste man auch noch aufpassen daß man nich buchstäblich in die Scheiße langt. Also sowas finde ich geht gar nicht :mad: , da hab ich mir schon mal überlegt ob ich mal Nussknacker spiele :D
     
  14. Das Vi

    Das Vi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Dich nervt der Sport auch nur, weil es für dich anstrengend und umständlich ist.
    Wenn sich alle (Surfer und Crowd) an ein paar einfache Regeln halten würden, dann wäre das alles kein Problem mehr.

    Regeln für den Surfer:
    - Körperspannung halten
    - Klamotten anhaben
    - Nicht mehr als 85-90 Kilo wiegen
    - Keine Getränke in der Hand haben
    - Nicht betrunken surfen
    - Nicht mit schlammigen Schuhen surfen
    - Immer mit dem Kopf voran surfen
    - Nicht rumfuchteln
    - Die Leute vor sich antippen
    - Einmal surfen pro Konzert reicht!

    Regeln für die Crowd:
    - Surfer nicht schmeißen
    - Vordermänner antippen, wenn ein Surfer im Anmarsch ist
    - Surfer nicht fallenlassen oder irgendwie verletzen

    Werden diese Regeln eingehalten, dann ist es für die Leute am Boden kein Aufwand mehr, weil man sich kurz 2 Sekunden umdreht, die Arme ausstreckt und dann kann man wieder zur Bühne gucken.
     
  15. no.human.being

    no.human.being W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    0
    Du hast das wichtigste vergessen:
    - Nicht mit Kippe surfen
    - Nicht surfen, wenn der "Luftraum" schon zu voll ist

    - Surfer nicht beklauen (hört man immer wieder)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2009

Diese Seite empfehlen