Beste & schlechteste Performance

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von MMetal, 09. August 2011.

Schlagworte:
  1. Lars\m/

    Lars\m/ Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Klasse waren

    Mambo Kurt So untrue es auch sein mag, aber Deichkind auf dem Commodore 64 in einem Zelt voller Metalfans ist einfach nicht zu überbieten :D

    Van Canto Hätte ich nicht erwartet, dass das live so gut klingen kann und auch recht kurzweilig "moderiert". Hatte nen enormen Spaßfaktor.

    Saltatio Mortis Man kann sich drum streiten, ob das nun Metal genug ist oder nicht, die Stimmung im Publikum war jedenfalls Klasse und der Sound ist mir auch eher positiv aufgefallen...

    Gut waren auch Rhapsody of Fire (Sound so lala aber Scheiße können die Gitarre spielen :eek:) und Avantasia (trotz etwas trägem Einstieg und gewöhnungsbedürftiger Kamera; ich hör die Musik halt gerne :o).

    Bei Skindred war ich etwas enttäuscht. Nicht von der Band aber von der unglaublichen Personendichte. Hat mir persönlich sehr den Spaß verdorben.

    Unglaublich schrecklich war's bei Deadlock im Zelt. Trotz (vermutlich) recht guter Arbeit der Band ein Matsch ohne Ende und ein technisches Problem am anderen. Ich seh ja ein, dass Death Metal laut sein muss, aber eine Anlage verträgt eben nur was sie verträgt, und dabei sollte man es belassen.

    Unterm Strich aber ein tolles Wacken, mit vielen Auftritten, für die es sich gelohnt hat :)
     
  2. Gambler

    Gambler Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    TOP : - Judas Priest (mit ihrem Best of der absolute Hammer...mein Höhepunkt !)
    - Helloween (trotz anfänglicher Soundprobleme)
    - Avantasia (einfach grosses Kino)
    - Airbourne (das ist Power :) )
    - Van Canto (ja sind meist nur cover... aber genial gesungen :) )

    FLOP : - Ozzy (ca. 100 mal "I cant hear you" ?!?) ... sorry der gute macht sich seinen Ruf kaputt... ohne die genialen Musiker neben ihm, die ihm wahrscheinlich Pausen für sein Sauerstoffzelt gönnten , wäre die Show für den A.. gewesen
    - Freiwild (mir ging nicht nur die Musik sonder der ganze Hype um Freiwild auf die Eier... siehe Metalbag)
     
  3. Wuselek

    Wuselek W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. November 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    -Airbourne: Einfach Wahnsinn der Auftritt :D:D
    -Judas Priest: Geniale Show :)
    -Heaven Shall Burn: Einfach eine geniale Stimmung mit gewohnt vielen Pits
    -Motörhead: Warum spielen die nicht eigentlich jedes Jahr statt nur ca. jedes 2-3 Jahr ? :D
    -Blind Guardian: Da war eigentlich alles perfekt, vorallem das Finale mit Mirror Mirror, obwohl Hansi ein bisschen zu viel von Bard Song selber gesungen hat :D

    Flop:
    -Ensiferum ist zwar einer meiner absoluten Lieblingsbands, aber wie es schon hier häufig gesagt wurde, hätte der Sound wirklich besser sein können :( und die Setlist ebenfalls ein wenig (kein Into Battle, Wandarer, Lai Lai Hei etc.)
    -Warum wird Frei.Wild eigentlich immer wieder eingeladen :confused::mad:
     
  4. Backo89

    Backo89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    - Blind Guardian Meiner Meinung nach überzeugende Performance und Show. Das Publikum hat ordentlich mitgemacht (vorallem bei "Valhalla" und "The Bard's Song"). Sound war auch super.
    - Judas Priest Großartige Show! Mein absolutes Highlight beim W:O:A dieses Jahr!!
    - Ozzy Klar, er steht mit einem Bein im Grab (und das seit 20 Jahren), aber er hat seine Klassiker rausgehauen und mich zum mitgröhlen gebracht. Auch vorallem der Leadgitarrist hatte es mehr als drauf...ein Gott an der Gitarre!
    - As I Lay Dying Mir hats Spaß gemacht!

    So lala:
    - Skindred Sehr geile Show, aber einfach viel viel viel zu voll!
    - Motörhead Hatte hier auch extrem viel Spaß, aber hatte ein wenig mehr erwartet
    - Knorkator Stand wohl zu weit hinten...Mayhem hat genervt...

    Flops:
    - CHILDREN OF BODOM Ich weiß wirklich nicht ob ich aufm gleichen Konzert war wie ihr, aber der Sound war dort wo ich stand sowas von unglaublich schlecht. Vielleicht hatten meine Ohren beim - für mich letzten Konzert - auch mittlerweile einen totalen Knacks, aber ich hab nur die Bassdrum gehört...Gesang und Leadguitar waren viel zu selten gut rauszuhören und gerade darauf kommt es bei COB - meiner momentanen Lieblingsband - ja eigentlich an.
    - Apocalyptica Fand ich irgendwie einschläfernd...vielleicht lags an der Uhrzeit...
     
  5. Nachti

    Nachti W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Airbourne (Leck mich am Arsch, was ne geile Show)
    Children of Bodom
    Hail of Bullets
    Blind Guardian
    Trivium

    Flop:
    Eigentlich nichts, ich schau mir eigentlich nur Bands an, die mir gefallen.
    Allerdings war der Sound bei As I lay dying so beschissen, das es mir und meiner Frau den gesammten Auftritt versaut hat. Und das war eigentlich einer der Bands, auf die wir uns am meisten gefreut haben. Wir standen sehr weit vorne/mittig, keine Ahnung was da mitm Ton schiefgelaufen ist.
     
  6. Hell_Machine

    Hell_Machine Member

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Ghost: die waren einfach großartig!!!
    Tauthr: Fetter Sound leider etwas zu Spät
    Motörhead: gut wie immer....
    Kvelertak:eigentlich nicht so meins aber überzeugend
    Negator: ein Brett.
    Morbid Angel: Solide aber bitte nächstes mal Nachts...

    Flop:
    Dir en Grey: oder Walgesang mal anders einfach unterirdisch!Schade nur das der Slot nicht an Morgoth oder The Haunted gegangen ist :(
    Mayhem:funzt leider nicht solang es noch hell ist :( aber fette Song auswahl!
     
  7. 1Nc0gNiT0

    1Nc0gNiT0 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Skeletonwitch (man haben die Power)
    Judas Priest (yeep, die alten Leute könnens noch)
    Airbourne (erwartet gut, auch wenn sein Klettertrick langsam alt wird^^)

    Flop:
    Children of Bodom (Lustloser, völlig schlechter Alexi Laiho...)
    Helloween
     
  8. Mwmaikel

    Mwmaikel Member

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Bands

    Mein Highlight Iced Earth ich kannte bis Dato zwei-drei Songs habe die auch nie Live gesehen nun haben sie nen Fan mehr . Judas Priest , Ozzy , Helloween , Motörhead , Die Alte Garde eben kenne ich aus meiner Jugenzeit habe ich schon etliche male gesehen da weiß man was einen Erwartet. Wobei das es Ozzy geschafft hat überhaubt auf die Bühne zu kommen Hut ab . Im Grunde hat mir alles gut gefallen nur Mayem war für mich absolut gar nichts ,das klang wie permanenter Baustellenlärm oder wer kann sein Instrument schneller spielen und dazwichen eine Gestalt die ständig etwas versuchte Mitzuteilen .
     
  9. Miquele

    Miquele Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Top 3:
    Blind Guardian (sehr gute setlist, tolle Show)
    Judas Priest (absolute topshow)
    Avantasia (tolle show, vor allem mit Michael Kiske)

    Flop 3:
    Helloween (Andi Derris geht ja mal gar nicht - bezeichnenderweise wurden fast nur Songs aus der Kiske Era gespielt (grässlicher Gesang))
    Mayhem (was war das denn?)
    Van Canto (die gehen mit ihren Coversongs nicht an mich)
     
  10. Leon

    Leon Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Top:
    Ozzy Osbourne
    Trivium
    Children of Bodom

    Flop:
    Blind Guardian (Sound war leider schlecht :( )
     
  11. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    19.426
    Zustimmungen:
    8.876
    seh ich auch so. Der Sound war echt nich der Beste, aber das is bei AILD Open Air leider des Öfteren so...inner Halle kommen sie wesentlich besser, obwohl das die Stimmung nich getrübt hat. Hab mir ma Youtube Videos angeguckt, um zu sehn was im Publikum abging, da ich inner 2. Reihe stand...Alter Schwede!! Richtig geil!
     
  12. Traveler In Time

    Traveler In Time W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    TOPS:
    - Judas Priest (für mich vom Auftritt her das absolute Highlight, Top-Setlist und wirklich 135min Hammermäßig)
    - Ozzy (auch hier absolut geniale Setlist und super ihn noch mal sehen zu dürfen)
    - Motörhead war klasse wie immer aber besonders geil fand ich den Bomber

    Flop:
    - Knorkator (konnte allerdings noch nie was mit denen anfangen)
     
  13. Sebbuel

    Sebbuel Member

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Top:

    Blind Guardian
    Ensiferum
    Suidakra
    Judas Priest
    Saltatio Mortis
    Knorkator
    Sepultura
    Avantasia
    Kreator
    Children Of Bodom

    Flop:

    Helloween (aus den benannten Gründen: laberlaber)
    Trivium (haben die nicht mal andere Musik gemacht? --> The Crusade)
    Tryptikon (nicht meine Musik, aber wem gefällt den sowas)
    Dir En Grey (auch nicht meine Musik, für mich nur Krach)
     
  14. ladyjane

    ladyjane Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    TOP:
    meine persoenliche ueberraschung sepultura. erst grosse toene gespuckt: "nee, zu denen gehe ich nicht, ich weigere mich!" und dann,der teufel wills, kein blick ins programm, zufaellig reingeraten, weil wir zu avatanasia wollten,die danach kamen. super performance, ich hab jede minute genossen und dann gabs doch gegrinse um mich herum:"rat mal,was dir grad so gut gefallen hat!? hehehe! " ich revidiere hiermit alle meine vorurteile! :)

    ausserdem gefielen uns sehr gut: blind guardian, ozzy,judas priest. russkaya, motoerhead (aber: es kam also nicht nur uns so vor, dass herr kilmister irgendwie gelangweilt und ausgebrannt wirkte.zuwenig koks? :p)

    FLOP: vancanto. sorry, aber die gingen wohl gar nicht.langweilig, lieblos.stimme der saengerin schauderhaft.


    ABSOLUT TOP: die stimmung in den camps , die skurilen kunstwerke aus bierdosen und die performances der leute dort ( " einmal anpinkeln 1,99 fuer frauen : umsonst, aber hupen zeigen" ) wir lachen heut noch...
     
  15. TwistedMind

    TwistedMind Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @gambler:
    Ich weiß ja nicht ob ihr euch alle schlecht mit Ozzy auskennt -aber das Lied ist ein Instrumentalstück das sehr oft auf Touren gespielt wird - ganz einfach weil es auch Leute gibt die gern mal ein Gitarren oder Schlagzeugsolo hören ;)

    Meine Favoriten:
    Ozzy Osbourne : Er war wie auch in Oberhause der Hammer - man hat ihm seinen Spaß an der Musik auch einfach angemerkt.

    Saltatio Mortis: Die Show und die Lieder waren der Hammer,dann kam noch Doro auf die Bühne , sogar beim Crowdsurfen über die gesamte (!) Menge hat Alea noch super gesungen.

    Subway to Sally:Absolute Lieblingsband und haben mich wieder mal total beeindruckt - das neue Lied war der Hammer! ( wundert mich das noch keiner was über STS gesagt hat)

    Rabenschrey:Recht unbekannt aber gehörten schon 2009 zu meinen Favoriten - tolle Band , tolle Stimmung !

    Avantasia : Ich kann die schlechten Stimmen hier gar nicht nachvollziehen?!
    Die Setlist war der Hammer - es hat mich total umgehauen.

    Auch Van Canto und Knorkator haben mir ziemlich gut gefallen !

    Schlecht war eigentlich keine Band die ich gesehen hab , nur bei Blind Guardian hat der Bass dermaßen gewummert das ich fast nichts hören konnte :(
     

Diese Seite empfehlen