Beste & schlechteste Performance

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von MMetal, 09. August 2011.

Schlagworte:
  1. 6Metal6Head6

    6Metal6Head6 Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    TOP:
    Judas Priest
    Kreator

    FLOP:
    Knorkator
    Frei.Wild (Absolut unterirdische Perfomance! Gott! Ich wär' am liebsten vom Gelände abgehauen, dabei mochte ich das Studiozeugs eigentlich ganz gern leiden)
     
  2. Mephistopheles666

    Mephistopheles666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Zum Niederknien:
    1. und absolut unangefochten: Judas Priest!
    - weil Rob immer noch ein unglaubliches Stimmchen hat
    - weil Rob der vermutlich sympathischste Fronter der Welt ist
    - weil Breaking The Law nichtmal das Stimmchen brauchte für die Gänsehaut
    - weil 2undeinbisschen Stunden noch nie so schnell rum waren
    2. Skindred weil ein Zelt kollektiv ausgetickt ist
    3. Kreator weil die Hordes Of Chaos wirklich in Wacken tobten
    4. Slime weil es schön war in Babylon Gleichgesinnte zu treffen
    5. Ski's Country Trash weil Rock'n'Roll mit "Kannjamapassiern" Patzern
    6. Onkel Tom weil Party

    Zum Erbrechen:
    1. Knorkator weil einfach eine Enttäuschung auf ganzer Linie
    2. Helloween weil zuviel "Spielchen" mit dem Publikum
    3. Mayhem weil keinerlei Hass mehr in der Musik steckte mMn

    Irgendwo dazwischen:
    Blind Guardian weil breiiger Sound (und ich stand fast press vorm FOH, da sollte der Klang eigentlich am besten sein)
    Ozzy weil schön, ihn mal zu sehen aber vom Hocker gehauen hat er mich nicht
    Sodom weil irgendwie Toms Spirit vom Vortag fehlte

    Wozu eigentlich jeder Buchstabe zuviel Aufmerksamkeit wäre:
    Frei.Wild weil einfach nur ..|.,
     
  3. Toxa

    Toxa Member

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    TOP

    1. Kreator

    2. Ozzy
    Davon hatte ich mir nicht viel erwartet, ich war dann aber sehr beeindruckt. Es schien ihm wirklich Spass zu machen, das machte mir Spass. Die Soli fand ich gut. Seine Stimme - egal, von mir aus kann er in Zeichensprache singen, da gibts viele, deren Stimme ich schlechter finde, und von denen behauptet wird, sie könnten noch singen.​
    3. Airbourne
    Auch mal schön, wenn eine Band so jung ist, dass man sich nicht ständig fragen muss, ob die Herren den Auftritt überleben.​
    4. Primal Fear
    Die mag ich einfach, dürften auch gerne mal auf der Black spielen, damit der Sound nicht so unterm Wind leidet. :)


    FLOP

    1. Judas Priest
    Auf die hab ich mich mit am meisten gefreut, aber der Funke sprang nicht über. Die Show war mir zu viel Show, Halfords Geschichten von vorm Krieg haben mich genervt, und "Breaking the Law" hab ich nur als gruselige Karaoke-Version gehört: den Gesang der Masse konnte ich nicht hören, weil ich zu weit seitlich stand (vor der Black Stage), aber hinter mir hat ein Einzelkämpfer gesungen - sehr laut, sehr falsch und ohne den Text wirklich zu kennen. Für was haben sie nen Sänger dabei, wenn er nicht singt?​
    2. Dir en Grey
    Ich hab mir etwa 15 Minuten angehört und bin dann Essen gegangen. Vielleicht war das Kunst? Auf Kunst war ich nicht vorbereitet. ​
    3. Avantasia
    Ich mag den Sammet nicht, da kann er nix für. Ich mag auch seine Musik nicht. Ich habs mir nur aus Solidarität angeschaut, weil ich nicht allein rumstehen wollte - nein angeschaut hab ich eher den Aufbau für Kreator. Ich hatte ganz leise gehofft, dass es doch nicht so schlimm ist, wie ich befürchte, aber es war eher noch schlimmer.​
     
  4. el_presidente

    el_presidente W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    OVER THE TOP

    Motörhead

    TOP

    Judas Priest
    Ozzy
    Ensiferum
    Sodom
    Kreator
    Sepultura
    Slime
    Betontod
    Blind Guardian
    Onkel Tom
    Triptykon
    Heaven shall burn
    Lemmy Movie

    FLOP

    Frei.wild
     
  5. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Für mich am Schlechtesten von den Bands die ich gesehen habe: Judas Priest. Leider.Hatte mir auch mehr davon erwartet. Aber es war mehr so ne Art Modenschau. Selbst Dee Snyder zieht sich nicht so oft um während einer Show.

    Am Allerbästen wär fär mäch Eläkelaiset. Wer das nicht gesehen hat, geschweigedenn die gar nicht kennt, der kann das nicht verstehen. Alle Anderen wissen was ich meine. Der heimliche Climax meines Festivals gaaaanz am Ende und vom Schauer of Death unterstrichen (hat ja geschüttet wie aus Eimern in der Nacht von Sa auf So so gegen 0115 muss es gewesen sein, und es war einfach nur großartig!!!) und danach mit den letzten Metreserven den Bregen schwimmen lassen.Herrlich!
     

Diese Seite empfehlen