Becherhalter als Wurfgeschosse

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von FingerFlo, 05. August 2018.

  1. Wackenhero

    Wackenhero Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    die Dinger so unförmig zu konstruieren, dass sie keine Flugeigenschaften mehr haben, dürfte schwierig werden. Dann müssten die schon 20 KG wiegen.
    Alternativ könnte man den Becherhaltern die Flugeigenschaften eines Boomerangs verpassen, so dass der Werfer das Ding an seinen eigenen Schädel kriegt, oder den seiner Kumpel.
    Dann ist der Spass auch schnell vorbei!

    Voll Asozial!
     
    Spartaner032 und Wackentom gefällt das.
  2. EJ9

    EJ9 Newbie

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    In der Schleyerhalle, gibt es so Sixpackähnliche Träger mit einem zentralen Griff/Henkel, wie so ein Kleines Getränkekörbchen, bzw wie die Sixpacks von Corona.
    Wenn Becks dann mal Lieb bei Stuttgarter Hofbräu anfragt könnte es ja was werden.

    Die fliegen bestimmt Richtig scheisse aufgrund der Quader-mit-Henkelform
     
  3. metalpups

    metalpups Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Son Papphalter ist einfach zu gefährlich. Find die Idee, irgendwas mit Pfand rauszugeben besser- und irgendwie muss man ja auch für seinen Trupp Bierholen können, oder nicht?
     
    christianschwarzenberger gefällt das.
  4. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Nicht nur Ökos. Jeder denkende Mensch sollte ausrasten, wenn sinnlos Plastik verwendet wird.


    Warum nicht einfach 5 Euro Pfand erheben auf Becherhalter? Dann kommen die wieder zurück und können mehrfach verwendet werden.
     
    Kirya und christianschwarzenberger gefällt das.
  5. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    148
    Stimmt, weil die 3€ Pfandbecher auch alle zurückkommen ;)
     
    Popofletscher gefällt das.
  6. sg-lecram

    sg-lecram Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    47
    Warum nicht mit 1 Person / 4 Becher Bier holen? Immer noch 75% der Gruppe da um den Platz zu halten, Zeit gespart weil keiner zum Pappe-abgeben ansteht und weder Plastik noch Pappe sinnlos vergeudet.
     
    Spartaner032 gefällt das.
  7. Muschi

    Muschi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Der eine oder andere geht bestimmt als Souvenir mit, aber die meisten gehen schon zurück. Wenn nicht vom Käufer, dann von jemandem, der das Ding irgendwo gefunden hat.

    Wenn jemand meint, seinen Pfand-Becherhalter werfen zu müssen, findet sich sicher jemand anders, der das Ding wieder abgibt

    Das wäre natürlich am besten.
     
  8. Molli13

    Molli13 Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Lag sicher auch am trockenen Wetter - die Becherhalter konnten immer wieder geworfen werden.
    Bin für Abschaffen - dann gibt´s erst gar keine Versuchung!
    Alternativ: Statt Becherhalter aus Hartkarton oder Plastik solche aus Eierkarton zum Reinstellen - die wären leicht und flögen nicht (jedenfalls nicht weit) und noch dazu biologisch abbaubar ... (bei Regen müsste man halt schneller laufen :ugly:). Und bei geschicktem Design könnte man die Dinger sogar stapeln - da könnte einer sogar noch mehr für seine Gruppe holen :D
     
    Tirofijo und Kirya gefällt das.
  9. SchwarzerKaffee

    SchwarzerKaffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    39
    Doch, die fliegen auch...leidige Erfahrungen ausm Fußballstadion;)

    Edith findet jedoch, dass die trotzdem besser sind, als Kunststoff o.ä.
     
  10. sg-lecram

    sg-lecram Member

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    47
    Die gab es im Breakfast Tent zum Kaffee holen. Haben aber auch da abgelehnt (der Umwelt zuliebe), weil es kein Problem war zu zweit zum Kaffe holen zu gehen. ;)
     
    Kirya gefällt das.
  11. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    527
    Die kommen nicht zurück weil so ein wackenkrug geil zum sammeln und für zu Hause ist, so'n papphalter eher weniger
     
  12. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    148
    Der ist auch zuhause sehr nützlich!
     
  13. christianschwarzenberger

    christianschwarzenberger Newbie

    Registriert seit:
    04. Mai 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hauptsache ist doch, dass die Becherhalter nicht mehr durch die Luft geworfen werden und Unbeteiligte nicht mehr verletzt werden.
     
  14. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    875
    Dann habe ich die ganzen Becher all die Jahre wohl bei irgendwem zu Haus gefunden und mir nur eingebildet, noch aufm Gelände zu sein :o
     
  15. EinfachLena

    EinfachLena Member

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    29
    Ich finde es übrigens gut, dass das Thema hier diskutiert wird. Als mir so ein Ding vor den Füßen lag hab ich auch kurz überlegt Frisbee zu spielen, bin ein Spielkind. Hab's gelassen; habe aber nicht eine Sekunde über die Verletzungsgefahr nachgedacht :eek:
     
    Molli13 und sg-lecram gefällt das.

Diese Seite empfehlen