Autos sind scheisse

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Iscariah, 11. August 2003.

  1. Klaasohm

    Klaasohm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. September 2002
    Beiträge:
    7.628
    Zustimmungen:
    656
    @Jackel. Falls du 'n neues Auto brauchst...ik hab da was.:o:D
     
  2. villeman

    villeman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    34.005
    Zustimmungen:
    24
    Subaru unkaputtbar? Das Zugfahrzeug schlechthin?
    Hmmmmmpf!

    Neue Kupplung nach 70.000!! Und nicht auf Kulanz da der Wagen knapp über fünf Jahre alt ist.....


    Neues Auto ist bestellt. (Ich kriege n Dienstwagen)
     
  3. Jackel

    Jackel W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    60.903
    Zustimmungen:
    4.571
    Jetzt muss es erstmal noch halten. Kann mir grad kein neues leisten:o Aber Danke für das Angebot:)
     
  4. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    70.017
    Zustimmungen:
    2.458
    uaghh kupplung ist scheiße, wenn die im arsch ist. hab in meine kleine kiste damals 2000 ökken reingesteckt. aber da waren noch andere kleine reparaturen mit dabei. :(




    klaasi, heb mal die eine kiste für jackel auf. :o:D
     
  5. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    108.128
    Zustimmungen:
    3.795
    Die Tage kam der Schrieb von der KFZ-Versicherung (wird sogar ca. 5€ günstiger). Mein Auto ist jetzt 6 Jahre alt und ich hab immer noch Vollkasko. Bin am überlegen ob ich das auf Teilkasko ändere.....nur ist das sinnvoll? Wie lang macht man denn üblicherweise Vollkasko? Hat da vielleicht jemand ne Empfehlung?
     
  6. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    70.017
    Zustimmungen:
    2.458
    also mein arbeitskollege sagte mal, bei einer neuen karre solange die vollkasko lassen, wie garantie drauf ist. hmm, pizza wird da bestimmt mehr wissen.
     
  7. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.152
    Zustimmungen:
    817
    Ist bei meinem Kollegen auch passiert. Forester mit 84000 Km. Er saust auch immer mit Wohnwagen durch die Gegend.:eek::eek::eek::eek:
     
  8. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.431
    Zustimmungen:
    7
    grrrr.... ich wusste warum ich mir privat nieeee nen opel kaufen wollte. ich hab als firmenwagen jetzt nen opel astra caravan bekommen. eigentlich ein gutes auto. fährt sich gut und hat allen schnickschnack. NUUUUUR!!!!! sobald die temperaturen unter ca. 2 grad plus fallen, dann läuft die frontscheibe so stark an dass ich erst mal gar ned losfahren kann. das kann man sich so vorstellen: ich steige morgens ins auto und alle scheiben sind frei. ich starte, fahre los und innerhalb von knapp einer minute ist die frontscheibe von innen so stark beschlagen dass ich anhalten muss. ich hab schon sämtliche schalterstellungen der klima usw. durchprobiert, der innenraumfilter ist neu (und trocken) und nen luftentfeuchter hab ich auch drin liegen. bringt alles nur bedingt was. die nachfrage bei opel direkt ergab, dass dies ein bekanntes problem ist für das opel keine abhilfe hat. man kann durch kleine tricks das beschlagen ein wenig veringern, aber ganz weg kriegt man es nicht.
    des weiteren hat das auto ein multifunktionslenkrad. dort sind auch 2 tasten für die freisprecheinrichtung vorgesehen. leider wurde das auto damals (ist schon 4 jahre alt) vom werk ohne freisprecheinrichtung ausgeliefert. von opel ist es nicht möglich diese 2 tasten zu aktivieren wenn keine original freisprecheinrichtung vom werk eingebaut war. also hab ich 2 tasten aufm lenkrad die man niemals nutzen kann. niemals privat nen opel!!!!
     
  9. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    16
    Zitat eines Bekannten der ein Versicherungsbüro hat: "Wir empfehlen Vollkakso, wenn man nicht genug finanzielle Mittel hat sich ein vergleichbares Auto neu/gebraucht zu besorgen."

    Mein Golf fährt immer noch gut. Inspektion steht an, sonst alles gut.
    Im letzten Jahr einen halben Liter Öl nachgefüllt und sonst tip top :D

    Beim Mazda 2 (das alte Kastenmodell) meiner Freundin sind allerdings diesmal ein paar Sachen fällig damit er durch den TÜV kommt. Bremsen hinten müssen gemacht werden, die Lambdasonde wurde schon vor zwei Wochen getauscht und ich habe einen gebrauchten Frontscheinwerfer gekauft, der Stellmotor war defekt. Neu kostet so ein Ding ~280, ich habe jetzt 130 bezahlt. Hoffe dass dann alles in Ordnung ist, sonst ist der Wagen echt super. Wenn der jetzt durchgeht hat sich das Geld auf jeden Fall noch gelohnt, danach wird es dann aber Zeit, dass sie sich einen neuen Wagen sucht.

    Ich bin auch kein Opelfan, aber der neue Corsa scheint ganz gut zu sein (den gibt es auch mit Frontscheibenheizung :D:p), jedenfalls ist die Mutter meiner Freundin begeistert von ihrem Wagen. Meine Freundin überlegt auch, ob das in 1-2 Jahren in nächstes Auto wird, bis dahin sollten die auch massenhaft als Jahreswagen verfügbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2016
  10. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    309
    Naja, kommt drauf an, was Vollkasko pro Jahr mehr kostet und was die Karre noch an Zeitwert hat. Mit 6 Jahren kann der Zeitwert schon böse im Keller sein. Da lohnt die Vollkasko kaum noch. Wechsel auch gerade die Versicherung bei meinem und werden mir Teil und Voll als Angebot geben lassen. Mal sehen ob das lohnt.

    Ansonsten große Inspektion (inkl Bremsscheiben), TÜV und Blinkhebel neu... Da könnte man auch 2-3 mal für zum Wacken fahren (inkl. Anreise und vor Ort ausgaben).

    smi
     
  11. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    16
    Naja, ich zahl lieber lieber die 200€ (geschätzte, bei mir steht nicht was Teil und Vollkasko einzeln kosten), nur im Jahr mehr an Versicherung als ohne Karre dazustehen. Ein vergleichbares könnte ich mir derzeit nicht leisten, max eine altes, abgeranztes Auto. Und ich hab Samstag bei Glatteis als Zeuge gesehen, wie schnell ein Auto hinüber ist...
     
  12. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    309
    Kann ich verstehen. Nur mache ich das nur, wenn es auch Sinn ergibt, in 5 Jahren Vollkasko den Restwert des Autos zu bezahlen muss nicht sein, dann kann dich den Betrag lieber sparen.

    Auf der anderen Seite: Ein Kumpel hatte eine Typennummer 0000 (?), also eine Sonderzulassung für einen Pontiac Firebird und da die Karre keine reguläre Einstufung hatte, war die Teilkasko relativ teuer, dafür hat er die Vollkasko für 25 Euro oder so dazu bekommen.
     
  13. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.512
    Zustimmungen:
    16
    Ja klar, das stimmt. Der Mazda 2 meiner Freundin ist vermutlich auch nur noch max. 2k wert, der hat auch nur noch Teilkasko (oder sogar nur noch Haftpflicht???). Aber mein Golf 6 ist sechs Jahre alt und hat noch nicht ganz 90k runter, da möchte ich noch nicht auf Vollkasko verzichten.

    Der Mazda ist übrigens mit dem gebrauchten Scheinwerfer nochmal durch den TÜV gekommen, ich bin mal gespannt was der ganze Spaß am Ende gekostet hat.:D

    Jetzt kann sie den Wagen noch locker die zwei Jahre fahren und kann dann ohne Druck nach einem anderen Auto schauen.
     
  14. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    108.128
    Zustimmungen:
    3.795
    Hmmm, aber wenn man die finanziellen Mittel hat sich ein vergleichbares Auto zu kaufen dann kann man sich doch gewöhnlich auch den Beitrag leisten :confused::ugly:

    Aber die Rechnung Restwert gegen Beitrag könnte ich ja mal andenken.
     
  15. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.479
    Zustimmungen:
    13
    Nur bisken beruhigt es mich ja, dass auch andere renomierte Marken frühzeitig abkacken... :ugly::rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen