Auf welchem Konzert wart ihr und wie wars?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Karsten, 29. November 2003.

  1. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: 28.11.2003 (Rage) Helloween

    dito...Lichtenfels war genauso.
    Mob Rules tun mir wirklich leid.


    Ich war Samstag bei Eric Fish in Kronach.
    Mein erstes Konzert wo ich auf Teppichboden (!) sitzen (!) musste, auf Geheiß des Meisters. :D
    Viele wunderschöne Eigenkompositionen, einige Subway-Songs (zB Minne, sowie eine erweiterte Version von "Abendlied" bei der hinterher gottseidank NICHT gejubelt wurde), auch viele überraschend andere Coversongs von Bon Jovi (Dead or Alive), Red Hot Chili Peppers (Other Side), Oasis (Don't look back in anger), Bob Seger (Turn The Page)...das alles dargeboten nur mit 3 Gitarren, Dudelsack, Whistles und Stimme.

    Eintritt 6 Euro VVK, 7 Euro AK.
    Konzertbeginn: 21:20 Uhr
    Konzertende: 1:45 Uhr
    SO müssen Konzerte sein! DAS ist Value for Money! Was sind schon 2,5 Stunden Metallica! :D
     
  2. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.466
    Zustimmungen:
    47
    Datt is doch der Überlebende von Joint Venture. Was soll da denn sonst rumlaufen? Das ist ja wie zu ´nem Slayer- Gig gehen und hinterher nölen, daß Metaller da sind.;)
    Wobei ich noch nicht mal weiß was gegen Kiffer zu sagen ist. Die tun doch nix.
    ...wäre auch zu anstrengend...:rolleyes:;):D
     
  3. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.431
    Zustimmungen:
    7
    *zustimm*

    Ich hab den auch schon mal in Frankfurt im Nachtleben gesehen, da war er sogar noch besser als bei JBO als Anheizer.
     
  4. Asrael

    Asrael W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    0
    neee ich fand den net so gut. Bei JBO hat er Stimmung gemacht. Könnt aber auch daran liegen dass bei JBO jeder Fan Stimmung gemacht hat und bei Götz die Fans vor der Bühne saßen.
     
  5. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Re: 28.11.2003 (Rage) Helloween

    Kann ich nur bestätigen.War zum Glück rechtzeitig bei Rage, MR hätt ich aber auch gerne gesehen... Die Konzerte an sich waren zwar hammergeil, aber um 10 halbbesoffen aufm Kiez zu stehen war dann doch etwas ungewöhnlich...
    Es tat mir einfach ein wenig leid für Rage, weil die vor ner Viertel-vollen Halle spielen mussten, die Veranstalter gehören echt in den Arsch getreten. Pffffffffffff!
    Scheiß Docks!!!
     
  6. FallenUnicorn

    FallenUnicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Das letzte Waren die Apos in Lübeck am 3 .10 Geiles Konzert fannah (man konnte auf die Bühne springen und luftgitarre spielen) außerdem sind wir gegen Ende noch auf dieBühne und haben ne Polka gemacht zu "Was wollen wir trinken 7 tage lang " Pest Keyboardsolo ....
    Aber das Beste Cklubkonzi war immer noch Children of Bodom am 22.4.03 in Hamburg Markthalle
     
  7. Haikansen

    Haikansen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    0
    Also des Cradle Konzert in München is zwar schon a weng länger her, aber geil wars trotzdem.

    Agathodaimon und Immolation waren die Vorbands.

    Agatho waren richtig geil an dem Abend. Die waren auch voll motiviert, kein Wunder wenn man in ner proppenvollen Georg-Elser Halle spielt. War richtig genial.

    Immolation? Hm... die ersten beiden Songs waren ja recht nett, aber die Stimmung die sich bei Agatho aufgebaut hatte flaute bei denen dann doch wieder ab. War irgendwie einheitsbrei was die da zamgeholzt haben.

    Cradle selbst waren an dem Abend absolut genial. 2 Leinwände flankierten die Stage auf welchen immer wieder des Publikum und Ausschnitte aus Videos zu sehen war.
    Ne Gothic-Stripperin hatten die auch dabei *sabber*
    Und der Sound war astrein. Ok, erst nach den ersten beiden Songs, aber danach wars nur noch geil.
    Die Halle war wie ein Hexenkessel und es hat mich einfach umgeblasen.

    Fazit: Cradle for WACKÖÖÖN!!!

    :D:D:D:D:D
     
  8. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Stripperin? Leicht bekleidete "Dame" meinst du wohl, in HH hat die jedenfalls nicht gestrippt. ;) Ausserdem waren hier im Publikum einige "Damen" anwesend, die dem Mädel problemlos die Show gestohlen haben. ;) :D
     
  9. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    ich war gestern auf der Legacy of hate - CD - Präsentation und support machten Eschaton, Possession und Mastic Scum... ja es war geil :)
     
  10. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    ich war gestern bei FAUN im Live- Club Bamberg.

    So richtig mittelalterlich. Und für alle dies nicht wissen bzw. soweit ich mich recht erinnere werden die von Hubsi Widmann produziert, der ehemals bei Schandmaul war und gestern auch am Sound gebastelt hat!

    War zwar a weng kurz, aber sonst echt gut. Sound war spitze.
    Das Konzert war mit elektronischen Beats, wobei sie ja - wie irgendwie alle anderen ja auch - auch akkustischen Konzerte spielen.

    ähm ja ... für weiteres siehe www.faune.de
     
  11. ScoX

    ScoX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    1
    CRYPTIC WINTERMOON
    ODROERIR
    XIV DARK CENTURIES
    in Weimar (Stoye Hall)

    war mit abstand eins der besten konzerte auf dem ich in letzter zeit war
     
  12. Haikansen

    Haikansen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    0
    Also in München hat die sich wirklich ausgezogen.
    Den Slip hat sie teils auch runtergezogen.
    Aber ich hab eh nich so genau hingesehen......
    :D:D:D:D:
     
  13. Cos'o'matic

    Cos'o'matic W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Mai 2002
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    0
    hat sie bei uns (stuttgart, LKA) auch gemacht. allerdings stand ich zu weit weg um das genauer zu begutachten! :)
    habs mir später nur von freunden erzählen lassen, die weiter vorne waren.
     
  14. Haikansen

    Haikansen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    0
    Das geile war ja das die ganze Zeit mächtig Pogo getanzt wurde,
    aber immer wenn die Tussi auf die Bühne kam wars total ruhig und man konnte in ruhe moshen :D
     
  15. Maschinenmann

    Maschinenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    2
    Moin moin!!

    Wir waren gestern bei Torfrock!!
    Das hat gerockt, war G G G G Geil!!
     

Diese Seite empfehlen