Wir brauchen eure Hilfe — Werdet Teil der W:O:A-History!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
Das hätte ich gerne mal visualisiert :D

index.php
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Was gab es denn da, ich dachte immer Becks hätte sich Wacken schon ganz früh gekrallt?

Uff. :ugly:
Ich bin nicht so sicher, wann die das erste mal kamen.
Sie waren aber ich meine ab 2007 oder 2008 Groß-Sponsor.

Es gab da eine wunderschöne Zeit als auf den Hauptbühnen nicht zig Werbelogos von Sponsoren und Partnern thronten.
Als Becks dazukam wirkte das ganz so als würde Becks das Festival präsentieren. Finden einige doch sehr ärgerlich, denn Wacken kann sich sehr gut selbst präsentieren. Das war schon schöner früher.

Eine Freundin von mir regt sich über diese Werbefülle von Becks total auf...sie hat sich mal umgedreht und 30x irgendwo Becks gelesen. Eine Plage...:ugly:

Ich hab da schon einen Wahrnehmungsfilter drauf und ich achte darauf privat niemals Becks und Relentless zu kaufen, alleine weil mir die Werbefülle von den Logos auf Wacken auch auf den Keks geht. :rolleyes:
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Uff. :ugly:
Ich bin nicht so sicher, wann die das erste mal kamen.
Sie waren aber ich meine ab 2007 oder 2008 Groß-Sponsor.

Es gab da eine wunderschöne Zeit als auf den Hauptbühnen nicht zig Werbelogos von Sponsoren und Partnern thronten.
Als Becks dazukam wirkte das ganz so als würde Becks das Festival präsentieren. Finden einige doch sehr ärgerlich, denn Wacken kann sich sehr gut selbst präsentieren. Das war schon schöner früher.

Eine Freundin von mir regt sich über diese Werbefülle von Becks total auf...sie hat sich mal umgedreht und 30x irgendwo Becks gelesen. Eine Plage...:ugly:

Ich hab da schon einen Wahrnehmungsfilter drauf und ich achte darauf privat niemals Becks und Relentless zu kaufen, alleine weil mir die Werbefülle von den Logos auf Wacken auch auf den Keks geht. :rolleyes:

naja, ganz ohne Werbebanner war es auch nicht wirklich, Rockhard war da auch schon sehr oft "genannt" aber mit Beck´s wurd es das erste Jahr richtig schlimm, stimmt. Da kam andauernd noch diese Penetrant aufdringliche Werbung mit dem schiff in den "Pausen" aber fast lauter als die Bands eigentlich spielten! Das wurde ja "etwas" abgeschwächt zum Glück.

Das tolle ist ja, mir egal wieviel Werbung die für irgendwas machen, ich mag dennoch kein Beck´s und kein Relentless:D

also ich weiss nicht ob die das schon immer hatten, bis Beck´s kam, zumindest war es eine Zeit Hasseröder!

und es liefen auf den Campplätzen noch viel mehr "werbeverteilende Mädels" rum mit Gratis cd´s und so promotingkram.

Aber selbst coca cola gibt ja anscheinend keine willkommenscola mehr aus die letzten Jahre :(

dafür sind es inzwischen wirklich alles Grünflächen zum camping, die ersten Jahre ( stand zwar immer: alles Grünflächen ) da waren es aber Stoppelfelder, meistens grade so 2-3 tage zuvor abgeerntet:D und wenn man mal bedenkt wieviele in der tannenschonung da am Kacken waren..wo jetzt das Mittelalterkram steht, dann versteht man vllt die Leute die sagen Mittelalterlram wäre scheisse:D:D:D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Tja. :D

Auch den Kommerz gab's immer schon. :p

Und das Gejammer darüber auch. :D
Kurz zusammengefasst lautet das etwa so:

Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 800 Leute wie 1990.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 2.000 Leute wie 1994.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 10.000 Leute wie 1997.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 20.000 Leute wie 1998 und es kommen immer mehr Touristen. Mindetens 40% der Leute, sind keine echten Metaller.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 30.000 Leute wie 2003 und es kommen immer mehr keyboardlastige Power Metal Pussys, sie sonst Radio hören.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 45.000 Leute wie 2005 und es werden immer mehr 15-jährige Pagan/Viking Metal Kiddys.
Bwääähäääääää es sind nun schon 75.000 Leute, aber aus sicherer Quelle weiß ich, dass es eigentlich 120.000 waren. Das meiste davon sind Touristen, die nur zum Saufen kommen und sich nur den Headliner angucken oder wahlweise Metalcore Kiddys, die den wahren Metal nicht zu schätzen wissen.

:D:D:D
So in etwa...:ugly:

Dabei fällt mir ein...eine Chronik der Nögelei wär auch was. :D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
naja, ganz ohne Werbebanner war es auch nicht wirklich, Rockhard war da auch schon sehr oft "genannt" aber mit Beck´s wurd es das erste Jahr richtig schlimm, stimmt. Da kam andauernd noch diese Penetrant aufdringliche Werbung mit dem schiff in den "Pausen" aber fast lauter als die Bands eigentlich spielten! Das wurde ja "etwas" abgeschwächt zum Glück.

Das tolle ist ja, mir egal wieviel Werbung die für irgendwas machen, ich mag dennoch kein Beck´s und kein Relentless:D

also ich weiss nicht ob die das schon immer hatten, bis Beck´s kam, zumindest war es eine Zeit Hasseröder!

und es liefen auf den Campplätzen noch viel mehr "werbeverteilende Mädels" rum mit Gratis cd´s und so promotingkram.

Aber selbst coca cola gibt ja anscheinend keine willkommenscola mehr aus die letzten Jahre :(

dafür sind es inzwischen wirklich alles Grünflächen zum camping, die ersten Jahre ( stand zwar immer: alles Grünflächen ) da waren es aber Stoppelfelder, meistens grade so 2-3 tage zuvor abgeerntet:D und wenn man mal bedenkt wieviele in der tannenschonung da am Kacken waren..wo jetzt das Mittelalterkram steht, dann versteht man vllt die Leute die sagen Mittelalterlram wäre scheisse:D:D:D

Mein erstes Wacken war als sich dieses Käseblatt verzogen hatte. :D
Sponsored by nobody war der Slogan. ^^

Ja das Wackinger Village ist auf jahrelang gut gedüngtem Boden. :D:D:D
:ugly:
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Und das Gejammer darüber auch. :D
Kurz zusammengefasst lautet das etwa so:

Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 800 Leute wie 1990.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 2.000 Leute wie 1994.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 10.000 Leute wie 1997.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 20.000 Leute wie 1998 und es kommen immer mehr Touristen. Mindetens 40% der Leute, sind keine echten Metaller.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 30.000 Leute wie 2003 und es kommen immer mehr keyboardlastige Power Metal Pussys, sie sonst Radio hören.
Bwääähäääääää es sind nicht mehr die 45.000 Leute wie 2005 und es werden immer mehr 15-jährige Pagan/Viking Metal Kiddys.
Bwääähäääääää es sind nun schon 75.000 Leute, aber aus sicherer Quelle weiß ich, dass es eigentlich 120.000 waren. Das meiste davon sind Touristen, die nur zum Saufen kommen und sich nur den Headliner angucken oder wahlweise Metalcore Kiddys, die den wahren Metal nicht zu schätzen wissen.

:D:D:D
So in etwa...:ugly:

Dabei fällt mir ein...eine Chronik der Nögelei wär auch was. :D

ooohjaa...die Besucherzahlen waren IMMER ein thema, jeder wusste aus sicherer Quelle das es viel mehr waren als angegeben:D:D:D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
ooohjaa...die Besucherzahlen waren IMMER ein thema, jeder wusste aus sicherer Quelle das es viel mehr waren als angegeben:D:D:D

Und die Eskalation um die Bierpreise glaube 2002. :D:D:D
Gott hatte man sich darüber aufgeregt, weil das Bier 30 Cent teurer war als auf dem WFF oder so. :ugly:

Es kostete halsabschneiderische 2,30 €, wenn ich mich nicht irre. :ugly:
*hust**HUUUST*
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Und die Eskalation um die Bierpreise glaube 2002. :D:D:D
Gott hatte man sich darüber aufgeregt, weil das Bier 30 Cent teurer war als auf dem WFF oder so. :ugly:

Es kostete halsabschneiderische 2,30 €, wenn ich mich nicht irre. :ugly:
*hust**HUUUST*

noch schlimmer war ja das das bier kaum gekühlt war...die fässer standen da teils den ganzen tag auf Paletten in der sonne rum...
Die durchlaufkühlung hatte da dann auch nicht mehr viel gebracht...

da hat man sich dann lieber am Jacky cola gehalten, der hatte 1/3 Eiswürfel und war kalt

Oder die schwarzen Wackenbecher, war ne geile TRVE idee...aber für diue Zapfer horror, soviele "halbvolle" Becher weil man nicht sehen konnte obs voll war oder nicht...

Die fast nie geleerten Dixies die ersten Jahre...
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
noch schlimmer war ja das das bier kaum gekühlt war...die fässer standen da teils den ganzen tag auf Paletten in der sonne rum...
Die durchlaufkühlung hatte da dann auch nicht mehr viel gebracht...

da hat man sich dann lieber am Jacky cola gehalten, der hatte 1/3 Eiswürfel und war kalt

Oder die schwarzen Wackenbecher, war ne geile TRVE idee...aber für diue Zapfer horror, soviele "halbvolle" Becher weil man nicht sehen konnte obs voll war oder nicht...

Die fast nie geleerten Dixies die ersten Jahre...

Ich bin für eine Petition: "Bringt die schwarzen Wacken-Becher nächstes Jahr wieder zurück." :D

Und ja Dixis...es werden wenn man dem Forum glaubem mag von Jahr zu Jahr weniger. :D

Mag wer ausrechnen wie viele Wackenjahre es noch bedarf bis das letzte Dixi einsam da steht? :D:D:D