Willkommen im Neulingsthread :)

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Waldi

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
44.764
7.171
128
40
München - auf der richtigen Isar Seite
Sie werden den Death Metal töten :o

Weil sich die ganzen Death Metaller über die und deren Musik totgelacht haben? :confused: :o

Sind doch gerade erst zur Erde zurück gekommen. Hast Du denn beim Text zum neuen Song so gar nicht aufgepasst? :o

Ich habe in den Song sogar reingehört, aber ziemlich schnell wieder ausgemacht. Ich finde deren Musik nunmal grauenvoll.
Aber jedem das seine. :)

Mit Texten kann er wenig anfangen da er ja fast nur Death Metal hört :o

Rassistische Vorurteile. :o
 

Schorlekind

Newbie
27 Mai 2019
2
2
18
41
Hey,

ich bin Chris und Alt, was ich übrigens auch neben Weinschorle gerne trinke. Komme aus dem Süden Deutschlands und melde mich ein paar Jahre zu spät an. War 2016 das erste mal auf Wacken und fahre dieses Jahr wieder.
Finde die Idee des Threads gut, weil kein Plan wo man sonst was "sinnvolles" reinschreiben könnte. Höre, man glaubt es kaum - Schlagermusik. Bin daher auch nur wegen The BossHoss am Start. ;)

Nein, ich mag es hart, Gitarrenlastig und freue mich auf Bands wie Cradle of Filth, All Hail The Yeti, Bloodywood, Bullet for my Valentine, Subway to Sally, Testament usw.. Auch auf die üblichen "Partybands" wie Powerwolf und Sabaton etc.
Mein persönliches Highlight wäre Manowar und/oder Amon Amarth noch auf dem diesjährigen Wacken. Aber das Lineup steht ja wohl nun komplett!?

Erhoffe mir ein paar "Insider" von Euch zu erfahren, welche Bands man unbedingt mal anhören muss. Weil mit 3 Kindern (Mädchen 3 Jahre und 2 Jungs, 2 Jahre), läuft zu Hause meistens Biene Maja, "Rucki Zucki", "Wer hat die Kokusnuss geklaut" und wenn die Laune der Jungs gut ist, auch mal Metallica. :) Daher hab ich kaum Zeit mal in was "neues" reinzuhören.

Rockige Grüße aus BW
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Quark

Jooey

W:O:A Metalhead
9 Mai 2019
1.118
1.001
68
40
Stemmert
Hey,

ich bin die Chris und Alt, was ich übrigens auch neben Weinschorle gerne trinke. Komme aus dem Süden Deutschlands und melde mich ein paar Jahre zu spät an. War 2016 das erste mal auf Wacken und fahre dieses Jahr wieder.
Finde die Idee des Threads gut, weil kein Plan wo man sonst was "sinnvolles" reinschreiben könnte. Höre, man glaubt es kaum - Schlagermusik. Bin daher auch nur wegen The BossHoss am Start. ;)

Nein, ich mag es hart, Gitarrenlastig und freue mich auf Bands wie Cradle of Filth, All Hail The Yeti, Bloodywood, Bullet for my Valentine, Subway to Sally, Testament usw.. Auch auf die üblichen "Partybands" wie Powerwolf und Sabaton etc.
Mein persönliches Highlight wäre Manowar und/oder Amon Amarth noch auf dem diesjährigen Wacken. Aber das Lineup steht ja wohl nun komplett!?

Erhoffe mir ein paar "Insider" von Euch zu erfahren, welche Bands man unbedingt mal anhören muss. Weil mit 3 Kindern (Mädchen 3 Jahre und 2 Jungs, 2 Jahre), läuft zu Hause meistens Biene Maja, "Rucki Zucki", "Wer hat die Kokusnuss geklaut" und wenn die Laune der Jungs gut ist, auch mal Metallica. :) Daher hab ich kaum Zeit mal in was "neues" reinzuhören.

Rockige Grüße aus BW
Christian
Liebe(r??) Chris, herzlich Willkommen in diesem Forum !

Gruß

Jooey
 
  • Like
Reaktionen: Schorlekind