Wetter 2013

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.579
69
93
32
Siegerland
Wenn die unteren bunten Linien besonders hoch ausschlagen.
Wenn sie nicht zu sehen sind, dann ist kein Regen.

Jaaaa, wie de Grafik an und für sich zu lesen ist habe ich mittlerweile raus, habe die sogar meist in einem extra Tab :ugly:

Aber was bedeutet "viel", 5mm, 10mm, 20mm, bzw. was ist nur ein kleiner Schauer/Nieselregen.....Fragen über Fragen
 

hollyberg

W:O:A Metalhead
17 Juli 2008
101
0
61
Flensdorf
Ich Zitiere mal aus irgendein Forum, ob das stimmt weiß jetzt allerdings nicht:

"Die 6 mm beziehen sich auf 24 Stunden und ein bestimmtes Gebiet für das die Prognose gilt. Das sind dann 6 Liter pro Quadratmeter. Wenn Du 24 Stunden mit Regenschirm von einem halben qm am Ort stehst, fallen auf den Regenschirm 3 Liter. Die 3 Liter können aber auch schon in einer Stunde fallen. Oder da wo Du stehst fallen 10 Liter auf Deinen Schirm. Dann fällt woanders eben entsprechend weniger. Also: die 6 L/qm sind für die angegebene Region ein durchschnittlicher Wert für 24 Stunden."
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
wetteronline.de ist gut, schicke Grafiken und alles^^

Außerdem empfehle ich gern und oft Kachelmann (der auch regelmäßig betont, dass alles über 5 Tage purer Spekulatius ist):
http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=091420&wahl=vorhersage

Rate mal, von wem wetter.info betrieben wird :ugly:

@Hageth: Das lässt sich mit solchen ENS Karten nicht genau festlegen. Sie dienen grundsätzlich dazu, Trends verschiedener Modellberechnung zu analysieren und zu deuten (ansonsten gibst ja noch richtige Wetterkarten für die Profis dazu :D )
 

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.579
69
93
32
Siegerland
Rate mal, von wem wetter.info betrieben wird :ugly:

@Hageth: Das lässt sich mit solchen ENS Karten nicht genau festlegen. Sie dienen grundsätzlich dazu, Trends verschiedener Modellberechnung zu analysieren und zu deuten (ansonsten gibst ja noch richtige Wetterkarten für die Profis dazu :D )

Ok, also lässt sich nur ein grober Trend erkennen und für alles weitere den aktuellen Wetterbericht
 

Renni

Newbie
14 Dez. 2012
3
0
46
Sauerland / NRW / Germany
Die Vorhersagegenauigkeit von wetter.com ist bei allem länger als fünf Tage ungefähr auf dem Niveau der BILD-Schlagzeile "1 Kilo Atom in Kofferraum geschmuggelt" anzusiedeln.

Ich geb dir recht, das Wetter.com - Orakel sagt jeden Tag was anderes z.B. jetzt für den DO nur noch 10,8mm Regen und aber an den anderen Tagen keinen Niederschlag und Sonne voraus... :confused:

Im TV wird von einer stabilen Wetterlage auch für bestimmt die kommenden Wochen vorhergesagt mit leichtem Temperaturrückgang - das wäre ja voll ok
letztes Jahr war der Juli ja schon so dermaßen nass, da konnte der Regen vom Festival-Freitag nicht mehr aufgenommen worden - also es wird alles gut !!! Und die Wacken-Wetter-Glaskugel erst vor Abfahrt befragen, dann die Gummistiefel einpacken oder nicht... :D
 

Helga60

W:O:A Metalhead
15 Mai 2013
127
0
61
@Renni:

Wetterbericht befragen und dann entscheiden, Gummistiefel Ja/ Nein? Keine gute Idee :(

Ich halte es so: die kommen in jedem Fall mit....meine persönliche Versicherung gegen Regen...liegen sie im Auto, sind sie nicht nötig....liegen sie zuhaus, brauch ich sie
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
So, mit ein Tag Verspätung, sorry :ugly:

Wir können nun eine leicht genaure Karte nehmen:
MS_095540_g05.png


Hier sieht man nun:
-Wolkenstatus
-Winde
-Temperaturen Max. - Min. - Schwarze Linie = Taupunkt
-Feuchtigkeit
-Regenwahrscheinlichkeit & Menge (Rot = Konvektion = Gewitter)

Um es kurz zu machen (Wetterkarten erspare ich euch mal): Ab kommenden Mittwoch ergreift ein Tiefdrucksystem langsam wieder die Oberhand über Deutschland und bringt dadurch feuchtere Luft zu uns.
Da trotzdem noch viel warme Luft aus dem Süden zu uns gepustet wird, ist es eben eine Mischung aus Schwülheißer und Gewittergeladenen Luft.

Die Trends deuten an, das dieses System etwas länger über uns sein wird und mit der Zeit etwas kühlere Luft dazu kommt. Für unsere Wackenzeit bedeutet das:
-Erhöhte Gewittergefahr
-Temperaturen zwischen 25°C (Ab August) bis 28°C (vor August)

Je näher wir den Tagen kommen, desto genauere kann man sagen, ob die Gewittergefahr weiter zunimmt oder doch noch etwas verringert wird.
Sicher ist aber wohl, das der ein oder andere Schauer die Gemüter vor Ort abkühlen wird. Relativ Warm wird es auf jeden Fall.
Die Gefahr von Sturmböen ist besonders durch aufziehendes Gewitter gegeben. Man sollte also etwas mehr Panzerband bei sich haben :ugly:
Über genauere Regenmengen lässt sich noch nix sagen. Schlammig dürfte es so oder so auf den Wegen werden, wenn es mal öfters als 1 mal richtig regnet.
Das Infield dürfte nicht so schnell voll laufen, da der Boden jetzt noch relativ trocken ist und genug Feuchte schlucken kann.
 
Zuletzt bearbeitet: