Weniger als 10.000 Tickets verfügbar

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 05. August 2019.

  1. EinfachLena

    EinfachLena W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    246
    Ich wusste gar nicht dass Uniform Pflicht herrscht :eek::eek::eek: Ich besitze kein einziges Bandshirt und hatte eine geblümte Hemdbluse an :( Biete meine 2020 Karte dann wohl oder übel zum Verkauf an :(
     
  2. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    865

    Das mit den Shirts ist mir im Livestream aufgefallen.

    Wer da noch behauptet wacken wäre nicht längst zur Marke geworden muss Tomaten auf den Augen haben
     
  3. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    97.488
    Zustimmungen:
    1.229
  4. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    5.754
    Zustimmungen:
    11.688
    Vor allem nur die aktuellen Sachen. Wäre ja sogar noch was anderes wenn es andere Jahre wären aber es sind dann halt nur die frisch gekauften.
    Ich kam mir leicht verloren mit meinem Evil Invaders Shirt vor. :ugly:
     
    Popofletscher und Drizzt Do'Urden gefällt das.
  5. Gibson Player

    Gibson Player W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2016
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    2.048
    @Poccupy da dürftest dich täuschen, der Platz wird gut gefüllt sein, wenn Death Angel, Sodom, Venom oder Hypocrisy auf der Bühne stehen.
     
    MachineFuckingHead gefällt das.
  6. Poccupy

    Poccupy Newbie

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    @Gibson Player naja, 20% von 75000 sind 15000. Mit 60K ist das Infield allerdings immer noch gut gefüllt. Vielleicht täusche ich mich auch.
     
  7. Jackel

    Jackel W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    62.858
    Zustimmungen:
    5.109
    Ja ist mir auch aufgefallen
     
  8. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    865
    Keine Ahnung wie deep du in der Szene drin bist. Wenn manch einer das macht ists vielleicht auch noch witzig. Habe auch einen Kollegen der kein Merch trägt, dafür zumindest schlicht schwarz rumläuft.

    Sich aber bewusst anders anziehen als es das ungeschriebene Gesetz verlangt und dann noch zu jammern ist halt so typisch die neue Generation Wacken :D

    Ich geh auch nicht auf ne Goa und trage Dying Fetus shirt und Blasphemy Zipper.
     
    Drizzt Do'Urden gefällt das.
  9. Drizzt Do'Urden

    Drizzt Do'Urden W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    1.447
    Wir haben das in der Gruppe auch diskutiert.
    Es ist eine Reihe an Dingen...
    Z. B. ja nur WOA-Shirt, kennen keine Texte und nicht mal den Refrain (nur ohhhh ohhh hooo ooohhh... :rolleyes:), Wippen nicht mal mit dem kleinen Zeh, gaffen alles und jeden an, aber bloß nicht ansprechen dann kucken sie verschämt weg, usw.
    :(
    Ich hatte auch einen Tag ein weißes mittelalterliches Leinenhemd an.
    Du weist genau was ich meine, es geht um alle tragen „das selbe“ Shirt...

    Und ja, ich unterscheide noch Touri und next Generation (die nicht unbedingt mehr Kutte trägt).
     
    EinfachLena gefällt das.
  10. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    5.754
    Zustimmungen:
    11.688
    Erinnert mich gestern an den Mäcces hinter Hamburg. Die Blicke von "normalos" sind jedes Jahr der Hammer wenn so ein großer Haufen schwarz bekleideter hungriger Metaller den Laden stürmen. :ugly:
     
  11. Mopedmichi

    Mopedmichi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2019
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    172
    Also ich persönlich habe die Wacken Shirts erst angezogen, als alle anderen durch waren. Das XXX werde ich frühestens nächstes Jahr tragen. "Mitsingen" ist bei mir allerdings nicht so angesagt, kann nur funf sechs Worte growlen oder screamen ohne zu Husten :ugly: - und Töne halten auch nicht wirklich. Liegt aber auch daran, dass ich viele Bands erst auf Wacken entdecke und mich mitnehmen lasse, oder eben auch nicht. Außerdem hab ich extrem wenig Zeit für Textkunde: Father of four!
     
    EinfachLena gefällt das.
  12. MisterX

    MisterX Member

    Registriert seit:
    05. August 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Wenn ihr hungrig seid, warum geht ihr dann ausgerechnet zu McDreck?
     
    Drizzt Do'Urden und Popofletscher gefällt das.
  13. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    865
    Letztenendes hab ich mich aber auch damit abgefunden das hauptsächlich dullis aufm Gelände rumlaufen. Wacken ist ein Festivals auf das ich der Bands halber fahre (oder eben auch nicht) und mich von den Leuten grundsätzlich fernhalte.

    Beim Nord ( was ja umsonst ist und eigentlich den Pöbel anlocken sollte) kann man durchaus "tiefere" Gespräche über Metal führen. Ok, es geht hauptsächlich um Titten aber immerhin um die von der Darkened Nocturn Slaughtercult Sängerin und nicht von Jennifer Haben.
     
    Drizzt Do'Urden gefällt das.
  14. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    5.754
    Zustimmungen:
    11.688

    Dieses Jahr gings bei mir gar nicht so oft weil ich einige Bands wie Thy Art is Murder oder Legion Of The Damned erst kurz vorher kennen gelernt habe und noch nicht einen Text kenne. Hab dafür dann aber ordentlich am Schleudertrauma fürs Gehirn gearbeitet :D
     
  15. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    5.754
    Zustimmungen:
    11.688
    Weil mir das nach ner Woche Festival und ab bauen, Stau und den ganzen Tag noch nichts gegessen ziemlich scheiss egal ist. Hat sich für unser Camp ausserdem mittlerweile als Abschlussritual eingebürgert sich da nochmal ein letztes Mal zu treffen nachdem wir uns die ersten 2 Jahre da eh jedesmal zufällig wieder getroffen haben.
    Das lass mal unsere Sorge sein.
     

Diese Seite empfehlen