was ist los mit wacken? gesamtkritik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von alpha wolf, 15. August 2013.

  1. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    ich werds nicht wiederholen...aber mein erlebnis in Franken war da anderer Natur:o und nicht nur einmal...:D
     
  2. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Sehr bedauerlich, vielleicht kann ich Dich Wacken 2014 vom Gegenteil überzeugen. Bist auf jedenfall in unser Camp eingeladen - Bei uns gibts Jever + Flens..... ....und a bisl "Grüner" von nem Geschmacksverirrtem Twen :D Und ganz viel Met ;)

    Aber leider gibts genau wie auf Wacken auch in Franken ein paar Volldeppen :(
     
  3. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    DANKE für die einladung!
    naja ich kenne auch n paar gute Franken,
    vllt bist du ja auch einer davon ;)

    aber immerhin stehst du auf Nordbier! wenn auch gleich die voll herben...
     
  4. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Garantiert ;)

    Yep, eigentlich schon immer. Hatte meine BW-Grundausbildung in Lütjenburg - das hat abgefärbt :D

    Good Night ;)
     
  5. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.192
    Zustimmungen:
    5.104
    oder sich das zumindest einbilden ;)
    Quasi wie alle anderen.
     
  6. Herr Jott

    Herr Jott W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Schlangen, die da anstehen, werden die Bezahlklos wohl zumindest ihre Kosten wieder reinspielen. Die Dixies können nur kosten.
    Jedenfalls brauchte man sich 99 nirgendwo anstellen, selbst im Bühnenbereich (in Nähe des Eingangs) war ne große Anzahl Dixies. Wahrscheinlich dort allein schon mehr als jetzt auf allen Camps zusammen.

    Die Frage, warum es nicht mehr gibt, taucht immer wieder auf. Aber wen interessiert schon, was die Besucher wollen, kommen ja genug andere, noch anspruchslosere nach. Darum gehts, und daran ändern auch aure lamen Witze nichts. :D
     
  7. Absalom

    Absalom Member

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt.Es ist auch egal wer sich die Karten kauft.Ausverkauft ist schon und obs jetzt Metal Fans sind oder nicht.Egal das Konzept geht auf.Soll doch den Veranstalter nicht kümmern ob noch Metal drin ist wo es nur draufsteht.Und wenn es nur Touristen sind die kommen.Ausverkauft bleibt ausverkauft,also aus sicht der Veranstalter egal.
     
  8. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Ihr habt ja lustige Theorien...:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    wenn schon so ein mietdixi 150€ kostet, was glaubt ihr wohl was so ein sani container kosten wird? da müssen aber schon viele scheissen gehen wenn die 50cent die Kosten wieder reinspielen sollen...

    und die toilettensituation von 96 - 2001 war mehr als grausam !
    obwohl es ja einiges an Menschen weniger war.

    Und wieso kommen immer wieder Leute auf den schmalen Pfad das sich dies Jahr bei dem schnellen sold out nur "nicht metal" fans die Karten gesichert hätten?
     
  9. McAbflug

    McAbflug Member

    Registriert seit:
    05. Juni 2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    wurden hier eigentlich schon mal die Bierpreise angesprochen? :D
     
  10. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    2002 war auch noch ganz schön "verkackt".

    Nur mal so viel: Diese Masse an Dixi-Batterien und Unmengen an Spülklos (Spülen! OHNE Dehnungs-H, Ihr Verbalkotabsonderer!!) gab's früher überhaupt nicht. Hatten die ein, zwei Duschcamps damals überhaupt Klos? Ich erinnere mich nicht.
    Die Ansprüche scheinen gestiegen zu sein, jede(r) will ein Spülklo. Dixis scheinen unzumutbar zu sein. Witzige Szene dieses Jahr: Ich warte auf ein freies Dixi (seltener Fall), eine junge Dame vor mir. Sie guckt in ein Dixi rein, mit einem "Puh, iiih" kommt sie wieder raus und lässt mich vor. Ich befürchte das schlimmste, gucke rein - alles tutti, alles sauber. Nur der Tank war halt nicht mehr leer, man roch und sah, was drin lag. War aber weit davon entfernt, eklig oder voll zu sein. Da frage ich mich doch, wo sind die Ansprüche hin?!
    Wie zum Teufel bekommt Ihr das zusammen, dass Ihr einerseits nur "echte, trve" Metalheads auf dem Festival haben wollt, kein Kommerz, trotzdem aber alle Annehmlichkeiten wie zu Hause, wie ein Spülklo für jede(n)? Und kommt mir nicht mit "Scheissen ist ein Grundbedürfnis", bla bla bla. Man kann sich auch mal ein bisschen zurücknehmen und akzeptieren, dass man auf einem verdammten Acker haust, und nicht bei Omi auf dem Bauernhof.
     
  11. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Merkste selbst, ne?

    Schlangen vor Bezahl- (Spül-) Klos vs. 1999 kein Anstehen bei Dixis.

    Passt nicht voreinander. Honk.

    Und es gibt nicht mehr, weil nicht mehr nötig sind (außer vielleicht auf U und V, das ist imho aber eine Frage der Verteilung).
     
  12. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    27.473
    Zustimmungen:
    21.625
    Moin @ All,
    irgendwo hab ich es schon einmal geschrieben - Viele der Klagen haben ihren berechtigten Grund, sind aus meiner Sicht aber zumindest in teilen Klagen auf hohem Niveau.

    Leider kommt es nunmal vor, das die Biologiosche Uhr zum ka.... anscheinend bei den meisten auf die Morgenstunden gestellt ist. Also ist in dieser Zeit der Andrang an den Dixis auch höher wie zu anderen Zeiten. Überwiegend (so meine Erfahrung nicht nur in 2013) gibt an den Dixis keine bis nur geringe Wartezeiten.
    Ich glaube dass die Anzahl der vorhandenen Dixis im Mittel durchaus ausrechend ist - nur zu den Hauptk...zeiten wird es halt mal ein wenig eng.

    Mir persönlich wäre ein 0,4 ltr zu 3,50 € auch lieber wie 0,3 ltr zu 3,00 €
    Mir persönlich ist aber auch ein Flensburger lieber wie ein Becks. Jemand anderes mag vielleicht Warsteiner oder Köpi - jeder hat da wohl so seinen eigenen Geschmack.
    Ich finde die Preise entsprechen überwiegend denen auf anderen Großveranstaltungen. Die Preise zu zahlen zwingt mich auch niemand.
    Wenn wir nicht gerade in den Flaschen-/Dosenfreien Zonen sind, schleppen wir unser eigenes Bier mit. Gekauft wird nur da, wo das Mitbringen nicht möglich ist.
    Vorteil dieses Vorgehens: 0,5 ltr Tuborg kosten mich nicht mal 0,60 € und ich trinke das Bier welches mir schmeckt.
    Komischerweise bin ich bisher nicht daran gestorben oder ins Armenhaus gekommen, weil ich im Infield Becks gekauft und getrunken habe [​IMG]

    Was den Verkauf der Karten an Untrve und/oder Touristen angeht, könnte man im Metaltix-Shop einen digitalen Türsteher einführen. Der unterzieht alle Interessenten einem Persönlichkeitstest an dessen Ende du TRUV oder NICHT TRUV bist. TRUV bekommt eine Karte und UNTRUE fliegt raus. Ach ja, Oberärzte, Richter, Bankangestellte usw. sind von vorn herein Untrue und werden bereits bei einer Vorkontrolle aussortiert [​IMG]
     
  13. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    0
    *zustimm*:D
     
  14. 13KRAEHE

    13KRAEHE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Also bei den Dixies musste ich nur auf U öfter mal anstehen... weiter vorne sind die meist sowas von leer... und dann hat man ja auch noch öfter die Mimöschen (auch männliche!) vor sich, die es nicht aushalten in ein stinkendes Dixi zu pieseln. Nase zu und durch! Ich hab schon weeeeesentlich schilmmere Dixi-Situationen (auf anderen Festivals) erlebt und muss sagen Wacken ist, was die Klosituation angeht, doch echt Luxus!

    Und wer sagt dir denn das dein Oberarzt nichts mit Metal am Hut hat? Warum sollte er sich dann ne Karte kaufen??
     
  15. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    0

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen