Warum hat das WOA im Vergleich zum Hellfest und Graspop ein billigeres "Großheadliner"-LineUp?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
2.164
582
98
Bad Bevensen
9 Bühnen in Wacken, wo sich auch mal 4 Bands überschneiden, sind ein richtiger Vorteil, weil man dann ggf. sogar 3 Bands verpasst...:rolleyes:

Mimimimi :D Sei froh, dass du soviele Bands für so weinig Geld bekommst ;)

Wacken ist doch viel viel mehr als irgendwelche Headliner ( die dann auch noch vollkommen langweilig sind / für mich als Beispiel dieses Jahr Schweden Rock).
Wacken ist eine Wochen Urlaub mit guten Freunden ( ob nun bekannte oder neue).
Wacken ist die Leichtigkeit des Seins.
Wacken ist halt die pure Freude des Lebens. Halt mehr als nur sehr gute Musik hören.

o_O
Ja
Ja
Wut?
Wut?

:D
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Wacken ist doch viel viel mehr als irgendwelche Headliner ( die dann auch noch vollkommen langweilig sind / für mich als Beispiel dieses Jahr Schweden Rock).
Wacken ist eine Wochen Urlaub mit guten Freunden ( ob nun bekannte oder neue).
Wacken ist die Leichtigkeit des Seins.
Wacken ist halt die pure Freude des Lebens. Halt mehr als nur sehr gute Musik hören.

Ich persönlich habe noch nie ein anderes Festival so erlebt und empfunden wie das W:O:A.

Und dann hat man noch die Möglichkeit an vier Tagen seine Lieblingsmusikrichtung zu erleben und das JEDER für sich selbst und JEDER halt anders.

Mehr als das W:O:A geht nicht.

LG Stefan
Ja, das sehen du und ich und viele Alteingesessene Wackengänger so, die von den frühen Jahren dabei waren.
Wacken ist halt nicht nur das Festival, sondern das ganze Dorf. Ohne die Toilette bei der Tanke wäre der Acker früher ja zugeschissen gewesen. :D

Viele Leute, die später dazu kamen als es immer größer wurde, kennen das Dorf vllt grad noch so als Einkaufsmöglichkeit.
Jetzt durch den Kaufland wird sich das noch mehr ändern und das Festival wird für "Neulinge" keinen Bezug mehr zum Dorf und deren Bewohnern haben.

Sicherlich ist zumindest die Stimmung auf dem Campground gleichbleibend super (solange nicht so komische Onkelz frei und wild auf der Bühne stehen)


Und das ist für viele Alteingesessene dann schwer zu verstehen, das deren Prioritäten überwiegend bei den Bands liegen anstatt beim Gesamtpaket Wacken. Muss man sich ja leider eingestehen!
 

BUM74

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
193
85
43
Geuensee
Und das ist für viele Alteingesessene dann schwer zu verstehen, das deren Prioritäten überwiegend bei den Bands liegen anstatt beim Gesamtpaket Wacken. Muss man sich ja leider eingestehen!
Das kommt mit wachsender WOA Erfahrung. Allerdings sollte man kein Tourist sein...wobei ich mich Frage ob die wiederkommen? Sind Wiederholungstäter dann immer noch Touristen :confused: