Wacken 2014 - Inoffizielle Bandbestätigungen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von duliga.de, 18. Juli 2013.

  1. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    227
    Mir hat mal jemand zu erklären versucht, dass Slipknot eigentlich Trash Metal wären, und sich nicht dazu bekennen würden. Dieselbe Person warf Bad Religion vor, Hard Pop zu spielen :o
     
  2. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    6
    :)"ZITAT" aber NU Metal ist ziemlich TOD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! hab ich immer so gesehen;)
    Frech ::::::::::::: die meisten hier haben kein AHNUNG....harhar:p
     
  3. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    6
    Ja das ist .................ich muss auf`s Klo:p
     
  4. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    "Legende" liegt immer auch im Auge des Betrachters. :o

    Können wir mal aufhören, die Jugendlichen von heute und von damals unterschiedlich zu bewerten?
    Wer nimmt sich heraus, unter Nichtberücksichtigung der Rahmenbedingungen (die damals wesentlich anders waren, im Vergleich zu heute) die Jugend der Vergangenheit zu glorifizieren, nur weil man selbst dazu gehörte?
    Wer will denn den heutigen Jugendlichen absprechen, dass die im (hier so rezipierten) positiven Sinn "gegen das Establishment" sind, im Vergleich zu denen damals? Wer versteht die Hintergründe der Frustration von damals im Vergleich zu heute, weil er in Köpfe gucken kann? Wer will behaupten, damals wären persönliche Hintergründe weniger ausschlaggebend gewesen, weil das "gegen die Großen" hochgehalten wurde? Wer will sagen, heute kommen die Jugendlichen einfach nur noch selbst mit ihrem Leben nicht klar? Wer will sagen, das hat NICHTS mit dem Establishment heute zu tun?

    Und wer will sagen, dass es heute mehr oberflächliche Mode ist als damals? Wer will sagen, dass damals kein Modegedanke dabei war? ;)
     
  5. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    227
    nee, TOD ist eigentlich nur Death Metal :D

    Und Nu Metal war von 2000 bis so etwa 2005 ziemlich angesagt, und hat richtig Reibach gemacht. Bands wie Schlüpperknoten, POD, Linkin Park, Limp Bizkit, Ill Nino, Korn haben damals alle Kanäle bespielt, weil der klassische Metal rundum am Boden lag. Ein Glück hat dieses Unverhältnis nicht lange gehalten, und auch uns Jungspunden ist ziemlich schnell aufgefallen, dass es mit richtigem Metal alles so viel besser ist :ugly:
     
  6. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    6
    Sach ich ja--is es nu THRASH or TRASH ....gefallen muss es ---und NU Me is MÜLL:p cheers
     
  7. decembersoul

    decembersoul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Alles wiederholt sich.

    Ich genieße es gerade sehr das es die dritte Welle Death Metal gibt.

    Beim Black Metal fällt es mir sogar schwer zu sagen wie oft es wieder "Inn" war. Ich würde sagen das wir nach der 4. Welle gerade in einem Tal sind.

    Wobei es ja immer stark davon abhängig ist in welchen Kreisen man sich bewegt.
     
  8. TrinktnixxX

    TrinktnixxX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    6
    :)Ich bin eine WAVE--daher wiederkehrend was einen `moved`:uff:
     
  9. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    17.059
    Zustimmungen:
    3.872
    scheint ja ein ganz großer Kenner seines Fachs gewesen zu sein :ugly:
     
  10. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Ich war das die diese Unterschiede machte und hatte hier nicht vor die gesamte Jugend zu beurteilen. Es ging mir lediglich um Slipknot und meine Eindrücke, die ich aus einigen Reportagen betreffend dieser Band gesehen habe im Vergelich zu denen, von früheren Bands.

    Ich habe in meiner Jugend konkret gar keine Musik gehört und gehöre allgemein zu keiner Gruppe, die eine Jugend glorifizieren oder verurteilen kann. Ich war in den 90ern Jugendliche und habe keine einzige Band gehört, nicht mal Charts. Ich hab mich für Musik schlichtweg nicht interessiert und habe bei keiner populären oder unpopulären "Bewegung" mitgemacht. ^^
    Ergo kein 80's Bonus und kein Modern Malus.

    Mein Eindruck ist auch NICHT auf sonstige heute populäre Bands gegründet und auch nicht auf Nu Metal speziell, sondern LEDIGLICH auf die Band Slipknot bezogen. :D
    Meine ich auch in etwa so dargelegt zu haben. Und ich stehe dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2013
  11. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Ohhh ja... da fällt mir auch so eine Geschichte ein: :o
    Es gab bei uns in der Stadt mal Konzerte von Soulfly und Disturbed innerhalb von einer Woche. Ich ging zu beiden.
    Soulfly wurden in einen sehr übersichtlichen Klub "hineingepackt", mehr als 800 Leute haben da nicht reingepasst, und selbst das war nicht mal ausverkauft... Nun gut, Konzert war trotzdem super!
    Disturbed durften in der größten Halle der Stadt auftreten: ausverkauft und um die 6000 Besucher. Ich ging mit 2 Kollegen dahin, darunter ein 18-jähriges Mädchen. Als ich ihr sagte dass ich mich wunderte hier wäre es so voll und bei Soulfly ein paar Tage zuvor wäre kaum jemand da gewesen, kam ihre Antwort:
    "Ja klar, Soulfly sind ja keine Legenden, DISTURBED SIND LEGENDEN!!"
    :uff::uff::uff:
    OK, wir sind immer noch befreundet, aber da hätte ich ihr fast eine geklatscht...
     
  12. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    :D
    Ich kenne von Disturbed nur einen Song wirklich...und auch nur weil der bei der Wii bei Guitar Hero dabei war. :D
     
  13. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Ich weiß, dass Du es zur Sprache gebracht hast, aber der Tenor ist immer wieder durch die Bank weg so zu hören. Das ist nicht auf Dich beschränkt. :D
    No offense intended.

    Stricken. :D
     
  14. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Nun ich denke das ist wie gesagt auf die starke Auffächerung der Musikwelt zurückzuführen. Und die Jugendlichen haben in allen Bereichen so ihre zeitspezifischen Beweggründe, mache intellektueller andere versoffener, andere rebellischer, andere realitätsflüchtender.

    Deswegen ists ja auch schwierig mögliche Anwärter auf Legenden zu finden, wenn jeder Bereich irgendwie seine eigenen Größen hat. :D
    Das geht ja sogar so weit, dass die Größen des einen Bereichs vom anderen nicht mal wirklich gekannt werden. *g*

    Nen Stückweit mag es ja früher auch so gewesen sein. Also ich meine bei den ganzen Legenden hier dürfen halt auch Genesis, Pink Floyd und Rush und wie die alle heißen nicht fehlen. Die haben massiv Einfluss, aber halt nicht nur auf den Metal, sondern eben auch auf den Prog Rock und DAS ist noch mal ein eigenes grooooßes Feld. :D

    Stellt sich also immer die Frage wo ziehen wir die Grenze. Reden wir von Rockmusik allgemein, reden wir von Metal, reden wir von Alternative und Grunge oder reden wir schlichtweg davon, dass eine Band große Stadien füllen kann. :D

    :confused:
    Häkeln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2013
  15. Metaldad

    Metaldad Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hehe..die Onkelz in Wacken, und keiner geht hin
     

Diese Seite empfehlen