Vorläufige W:O:A Running Order 2011 - online

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 07. Juni 2011.

  1. charly_murks

    charly_murks Guest

    Tschuldige, dass ich nicht schon um Mitternacht in langer Lauerstellung auf Deinen Post reagiert habe.

    - Ich war leider mit meiner OZZY-Cover Band "Schneeflittchen und die siechen Zwerge" im Studio
    - In den Forumregeln habe ich nachgelesen, dass man mit Registrierung im Forum nicht verpflichtet ist, auf jede Flatulenz einer Geistes-(Forums)größe sofort reagieren zu müssen.
    - Ja, ich gebe zu, ich habe einen Fehler gemacht. Mit den Göttern des Forums spaßt man nicht, diskutiert man nicht.
    bringt nix
    is nix
    is sinnlos
    :eek::eek::eek::eek:
     
  2. charly_murks

    charly_murks Guest

    Was hast Du nur für eine schlechte Meinung von mir. Früher hätt`ich wahrscheinlich deswegen in mein Kissen geweint. Nun aber glaub`ich fast, dass es mir scheißegal ist, welche Meinung der Lordsiegelbewahrer des einzigen und richtigen Postens vertritt.

    Ich glaub`, ich komm` nicht in Wacken zu Deiner Autogrammstunde.:(:(:(

    Na denn Tschüüüüüs und gute Verrichtung
     
  3. Asche

    Asche W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Tsjuder im Zelt ist doch völlig in Ordnung? Oder willst du Tsjuder wie Mayhem am helligten Tag auf der Black oder gar True sehen? :rolleyes:

    Gleiches gilt für Hellsaw, Tauthr und Negator. Schöne Sache. :)
    Das mit Mayhem war aber zu erwarten..
     
  4. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Bei Negator hab ich allerdings das Problem dass ich nicht abschätzen kann, wann genau die zwischen Sodom, Trivium und As I Lay Dying auftreten (ja,ja, hab schon komische Vorlieben :p)
    Gleiches gilt übrigens für Hail of Bullets; hoffe dass die nicht zusammen mit Kreator spielen...
     
  5. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte du kommst gar nicht nach Wacken ... weil die doch dort alle gegen deine Lieblingsbands sind...

    Ganz gemein ... erst engagieren und dann nicht um 22:00 Uhr auf eine der Hauptbühnen lassen.
    An deiner Stelle würde ich das Ganze boykottieren .. also inkl. vorheriger Ticketverbrennung vor dem WOA-Headoffice ... das hätte mal Wirkung ;).
     
  6. charly_murks

    charly_murks Guest

    Von einem Metalgod hätt ich jetzt aber schon einen stärkeren Beitrag erwartet. Aber nur nachtreten. ts lol bäbä
    Ich hab beschlossen, meine Aschermittwochliste ist voll. Melde dich doch nächstes Jahr wieder.

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Si tacuisses, philosophus manisses
     
  7. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    Huch, wasn Stress hier....:D
    Also Altzombies ist sicherlich nicht angemessen für Bands, die durchaus nicht nur verdienstvoll sind, sondern auch heute noch gute Mucke machen UND die man nun eben nicht ständig sieht.
    Ich persönlich freue mich auf Ozzy, der eben nicht mal eben kurz im Club um die Ecke spielt, entgegen zB Equilibrium und Ensiferum, die ich schon mehrfach sehen durfte.
    Was die Qualität oder Bedeutung der Bands angeht, so halte ich nicht viel vom dem Totschlagargument "die haben so viel für den Metal getan..." - ich will einfach gute Bands sehen und mich unterhalten fühlen, wenn eine verdienstvolle Band das nicht (mehr) schafft, dann isses eben so und nicht gleich Majestätsbeleidigung die nicht unbedingt auf der Hauptbühne oder überhaupt sehen zu wollen.
    Und ob die Verkaufszahlen von beispiel Ozzy und Ensiferum wirklich so groß abweichen?
    Ich jedenfalls freue mich sowohl auf Ozzy und Priest, auch wenn mir die neuen Sachen nicht mehr soooooooo vom Hocker hauen, und ich freue mich auf Ensiferum, deren jüngestes Album mich zB begeistert hat.
    Dass es in den letzten Jahren für besagte Vikingbands allerdings nicht gut gelaufen ist, ist nicht von der Hand zu weisen, Turisas im zelt, Equlibrium nur vom Eingang des Wackingermarktes zu erahnen, das ist sicherlich unglücklich wie auch die neue Spielzeit von Ensiferum um 12 Uhr. Sehe letzteres aber auch durchaus positiv, der frühe Slot verhindert zB eine Überschneidung mit anderen band ähnlichen Kalibers, zB mit HSB oder Aild.
    Auf jeden Fall bedeuten neue Bands und "Altzombies" kein entweder oder, sondern zumindest für mich ein sowohl als auch.
    In diesem Sinne ...
     
  8. Efe

    Efe Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auffällig ist, dass Ensiferum trotz steigendem Erfolg und größerer Bekanntheit den gleichen Slot wie 2008 hat, wenn man sich da andere Bands anguckt, sind die meisten mit der Zeit immer mehr richtung Abend gerückt.
     
  9. Hördli

    Hördli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Größerer Erfolg? Is mir noch nich aufgefallen ;) Aber es können auch nicht alle Richtung Abend rücken :D
     
  10. MeisterRince

    MeisterRince W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    das dir das nicht aufgefallen ist wundert mich garnicht :o
    ich find ja auch das Morgoth bestimmt jeder kennt ;)
     
  11. VonMatze

    VonMatze W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Und genau so hab ich sie im letzten Festival gesehen :D
     
  12. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    :D:D:D:D:D:D

    Schade ... ich dachte Du könntest evtl. noch die Kurve kriegen zu ner vernünftigen Diskussion. Aber das liegt ja scheinbar nicht in Deinem Interesse ...

    Was auffällt ist wieder deine Phobie bzgl. der "Metalgods" und ich wüsste gerne was Du immer mit den Philosophen hast ... ich meine hey - das hier ist nur n ganz einfaches Metal- / Festivalforum ... niemand hier hat glaube ich nen höheren Anspruch ..

    Und warum meinst Du eigentlich hier ständig Leute beleidigen zu müssen? Bist Du im RL tatsächlich auch so?
     
  13. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    8
    ja, das ist zwar richtig, aber auf der blackstage durchaus folgerichtig, da an dem Tag ja da wirklich nur Kracher sind und beispielsweise Aild, Cradle und HSB ja durchaus etwas höher eingestuft werden können.
    Etwas befremdlich ist da eher die gleichzeitige Besetzung der Partystage, die da abgesehen von RoF eher mau besetzt ist. Da wäre sicherlich viele Bands die vom Stading hinter Ensiferum eingeordet werden müssten.
    Aber wie gesagt, das hat den Vorteil, dass nicht parallel gespielt wird - so habe ich vom mittags bis abends meine Bands auf der Blackstage und habe keine Überschneidungen. :D
     
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.919
    Zustimmungen:
    1.479
    In meiner fast grenzenlosen Güte vergebe ich dir!

    Das verbiete ich dir ab jetzt!

    Diese Regel ist auch so Allgegenwärtig und Selbstverstädnlich, das sie nirgends nieder geschrieben werden zu braucht, damit minderwertige Existenzen wie Du, nochmal von unserer Herrlichkeit nachlesen können, du hast diese einfach zu akzeptieren, dich dran zu ergötzen und erjauchzen und nicht sie nochmal nichtswürdiger Weise in den Schmutz zu ziehen, indem du sie hinterfragst!

    Haha! Idiot! Du kannst nicht lesen! Du kannst nicht lesen! Du kannst nicht lesen!
     
  15. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Bei allem Verständnis und auch Enttäuschung von einzelnen Fans, dass Ihre Band an nem ungünstigen Slot o.ä. spielt, darf man ned vergessen, dass die ja auch gewissen logistischen Zwängen unterliegen.
    Viele haben nunmal nur einen Tag, oder denkt tatsächlich wer, dass die ganzen Künstler sich vier Tage lang im Backstage rumtreiben.
    Diesem muss eben leider auch der Veranstalter Rechnung tragen ...

    Ne kleine Band sagt bestimmt - egal wann ... wir spielen dann ...

    Aber bei Ensiferum beispielsweise kann ich mir durchaus vorstellen dass die eben schon gewisse Einschränkungen haben aufgrund evtl. anderer Termine. Und diese müssen ja auch ned unbedingt im Tourplan stehen ;)
     

Diese Seite empfehlen