Volbeat rocken 2017 das W:O:A!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 01. Januar 2017.

  1. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Man zahlt 230 Euro für ein Metal Festival. Wie viele Euros gehen dabei für "zusätzliche Angebote" drauf? Wer diese benötigt, für die ist der Preis vielleicht gerechtfertigt. Ich habe das Gefühl, dass mehr und mehr in sogenannte Non-Basics investiert wird. Das eigentliche Kerngeschäft leidet darunter.
     
  2. Skargon89

    Skargon89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    19
    Das Kerngeschaft ist ein Metal Festival zu sein und das erfüllen sie meiner Meinung nach immer noch.
    Sogar sehr gut
     
  3. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    321
    Und Mille war auch als Gastsänger dabei, sehe ich gerade bei setlist.fm. Ich konnte mich an beide Gastauftritte nicht mehr erinnern, obwohl ich das Konzert komplett gesehen habe. :confused:
     
  4. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    2.942
    Volbeat ist auch definitiv nicht das abwegiste. Der Sänger hat eine geile Stimme. Sie sind einfach nur zu eintönig und zu Mainstreamig geworden. Mit etwas Varianz wären die richtig richtig gut geworden.
    Sind einfach nur leider etwas langweilig und die erwartungshaltung war höher.
     
  5. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    304
    Dann bieten die W:O:A-Leute nicht genug Mäuse und Hüte.
     
  6. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    304
    Hut-Thema ist ja schon geklärt, aber was ist mit der Klampfe los? Fender verkauft ja eine scalloped Strat mit 2 SC und 'nem Dummy in der Mitte als Blackmore-Editon - sieht hier aber nach 2 slim Humbuckers aus und dazu noch der 2. Stecker samt Regler etc.

    All das würde gut zu Wacken passen on Stage.

    Mosh it!

    P.S.: Den albernen Hut trug Ritchie nur kurz bzw. gar nicht bei den Raibow-Konzerten letztes Jahr.
     
  7. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    25.945
    Zustimmungen:
    5.336
    Schade :(
     
  8. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Alles Ansichtssache. Für mich sind folgende Punkte wichtig:
    1. Bands/Sound
    2. Tolerantes, friedvolles und gut gelauntes Publikum
    3. Getränke (bin anspruchslos, trinke auch Becks)
    4. Essen (bin anspruchslos, kann mich auch eine Woche von Bratwurst und Backfisch ernähren)
    5. Einigermaßen saubere Toileten (dürfen auch Dixies sein)

    Der Rest ist für mich Nebensache! Ein Großteil der Einnahmen fließt eben in für mich unrelevante Dinge. Da bin ich nicht der Einzige der das so empfindet.
    Ich bin beruflich viel in Asien und auch Nord- und Südamerika unterwegs. Vor vielleicht 7-8 Jahren hatte Wacken dort einen unglaublichen Ruf. Wacken - da muss man hin! Heute wollen viele eher zum Hellfest.

    Wem dieses "Metal-Mittelalter-Kirmes Flair" gefällt, der empfindet vielleicht die 230 Euro auch als angemessen. Das ist übrigens nicht negativ gemeint.
     
  9. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.369
    Zustimmungen:
    1.837
    Jetzt ist es bloß so, dass der "Mittelalter-Krams" Einnahmen generiert und nicht frisst. All diese Händler die dort stehen zahlen Standmiete um dort ihre Waren und Dienstleistungen anbieten zu dürfen. Dazu ist das ganze noch ein besagter Ruhepol, eine automatische Entzerrung des Publikums und wird immer mehr zu einer interessanten Stage ausgebaut. Auf der Wackinger sollen dieses Jahr vermehrt Viking/Paganmetal Bands spielen. Für die Wasteland Stage hat sich das Programm ebenfalls stark verbessert.

    Das die paar kleinen Mittelalter-Kapellen die dort noch spielen, irgendeine großartige Gage kriegen, bezweifle ich dann doch stark. Die haben dort stattdessen eine Reputation wie sie es sonst auf keinem normalen Mittelaltermarkt kriegen. Und selbst wenn, dann kommt das Geld für die Gage aus den Einnahmen, die es überhaupt nur deshalb gibt, weil es den besagten MA-Markt gibt.

    Das ganze sollte dich also eigentlich nicht stören.
     
  10. Granate

    Granate Member

    Registriert seit:
    01. Januar 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    Geile Stimme ?????????
    Das ist die einzige Musik wo ich das Radio ausmache, vielleicht noch Country und Jazz.
    So ein geleier, da von geiler Stimme zu reden, langweiliger geht es nicht.
     
  11. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.369
    Zustimmungen:
    1.837
    Der Fehler ist, dass Radio überhaupt anzumachen. :o
     
  12. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    4
    Bob Radio
     
  13. Granate

    Granate Member

    Registriert seit:
    01. Januar 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    Haha,

    aber im Auto und auf der Baustelle bin ich mit einslive immer ganz gut unterwegs.
     
  14. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    74.571
    Zustimmungen:
    2.024
    stört mich aber :o
     
  15. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    21.392
    Zustimmungen:
    3.577
    Du solltest auch besser nicht nach Wacken kommen ;):D
     

Diese Seite empfehlen