Verbotene Bands laut BILD

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Jooey

W:O:A Metalhead
9 Mai 2019
1.118
1.001
68
39
Stemmert
Diese "Zeitung" hier in irgendeiner Weise weiter zu pushen, darf nicht passieren, so dass ich darauf auch nicht eingehen werde.

Zu Manson: Habe vor zwei Jahren den eklatanten Fehler begangen und mir diesen Auftritt angesehen. Mir fällt sofort die Szene ein, wie er sich auf den Bühnenboden legte und versuchte, weiter zu performen.. Der mit Abstand mieseste Auftritt, den ich je gesehen habe.

Zu Manowar: Nix verboten, nix Unerwünscht.

Other bands play..
 
Zuletzt bearbeitet:

MiMü

Member
6 Aug. 2017
49
42
43
49
Bei letzterem wär ich mir in Anbetracht des letzten Debakels nicht ganz so sicher.
Auch die selbst ernannten Götter des Metal können sich nicht alles erlauben.
Im Rahmen der Hellfest-Geschichte habe ich Aussagen von franz. Journalisten gelesen, dass sie in Wacken schon länger auf der schwarzen Liste stehen, weil man genau solche Aktionen befürchtet.
 

Noppel

W:O:A Metalhead
5 Feb. 2016
731
420
88
Aix la Chapelle
Im Zusammenhang mit einer Art schwarzen Liste fällt mir noch Iced Earth ein.
Aber seit dem fulminanten Auftritt von D&W dieses Jahr, habe ich wieder Hoffnung.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.219
607
108
Im Rahmen der Hellfest-Geschichte habe ich Aussagen von franz. Journalisten gelesen, dass sie in Wacken schon länger auf der schwarzen Liste stehen, weil man genau solche Aktionen befürchtet.

Vermutlich seit 2014, als Wacken der Headliner fürs Jubiläum abgesprungen ist und man anscheinend mit Manowar in Verhandlungen war. Sehr wahrscheinlich hatten sie da auch unrealistische Gagenforderungen, auf die Wacken nicht eingehen wollte. Daraufhin haben sie auf ihrer Facebook-Seite provokativ gefragt, wie viele Fans Manowar gerne Wacken headlinen sehen würden. Die Wacken-Orga hat sich aber nicht unter Druck setzen lassen.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
62.064
36.110
168
Hansestadt
Vermutlich seit 2014, als Wacken der Headliner fürs Jubiläum abgesprungen ist und man anscheinend mit Manowar in Verhandlungen war. Sehr wahrscheinlich hatten sie da auch unrealistische Gagenforderungen, auf die Wacken nicht eingehen wollte. Daraufhin haben sie auf ihrer Facebook-Seite provokativ gefragt, wie viele Fans Manowar gerne Wacken headlinen sehen würden. Die Wacken-Orga hat sich aber nicht unter Druck setzen lassen.
Ach, die haben doch immer mal miteinander verhandelt. Das hat nix mit 2014 zu tun...
 

fuzzzy

W:O:A Metalhead
11 Juli 2015
673
331
98
Hat 2017 das wohl schlechteste und peinlichste Konzert in der gesamten Wacken Geschichte hingelegt.
stand direkt vorm FoH-Tower und konnte die wirklich genervten Techniker hören (...was macht er denn jetzt..., was soll das denn..., waas will er?, -oder so ähnlich formulierte Sprüche):(
 

Sullivan

W:O:A Metalhead
8 Jan. 2016
1.284
815
98
Zu Manson: Habe vor zwei Jahren den eklatanten Fehler begangen und mir diesen Auftritt angesehen. Mir fällt sofort die Szene ein, wie er sich auf den Bühnenboden legte und versuchte, weiter zu performen.. Der mit Abstand mieseste Auftritt, den ich je gesehen habe.
Je mehr ich von Euch darüber lese, desto interessanter finde ich es plötzlich :ugly:
Aber... ich verstehe die Aufregung um den Auftritt auch schon deshalb nicht, weil seine Performance schon 10 Jahre früher Scheiße war und seitdem stetig gesunken ist. Hätte man wissen können.
Ich hab ihn 2007 das letzte Mal gesehen und mich daher beim Wacken für Psychotic Waltz entschieden. Die dürfen übrigens gerne 2020 wiederkommen. El Cajon ist ja fast Mexiko. :o