Überwältigendes Medienecho beim 20. Wacken Open Air

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 04. August 2009.

  1. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Kunden sollte man pflegen und nicht vergraulen.... ohne Kunden = kein Festival.

    Klar, jetzt kommen die Gegenargumente, ist doch (bald) Sold Out usw. usf. - sicher, aber wer von den STAMMKUNDEN kommt gerne wieder? Wer von den zahlenden Kunden ist wirklich vom Herzen Metalfan, der friedlich ohne Müllschlacht, Kokeln, Gewalt auskommt und dem Bier, gutes Wetter & Metal vollkommen ausreichen auf einem Metalfestival?


    Das Publikum verschiebt sich durch solche Aktionen immer mehr, was schade ist.... der Kundenkreis wandelt sich.:rolleyes:
     
  2. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Dito :( und *kopp @ tischplatte*

    Musste wegen akuter Kopfschmerzen den taff-Bericht pausieren. Geht ja mal überhaupt nicht Alter... *wo issen der kotz-smiley?*

    Kann man sich die anderen Bericht antun? Oder sind da überall die Moderatoren auf Droge mit einem IQ von nem Klappstuhl?

    Die haben noch weniger IQ als gedacht:
    tragen schwarz weil schwarz macht schlank... :rolleyes:
    wir hätten uns impfen lassen sollen... :rolleyes:
    Dann bekommt die eine Blinse die Hand gereicht nach dem Zeltaufbau und wischt sich die dann mal direkt ab :mad::rolleyes:
    ... die haben Tetanus *schrei und im kreis renn*
    ... jetzt können wir sagen: wir waren mal in wacken :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Und Doro... DAS ging ja mal überhaupt nicht, da war die Preisverleihung ja Gold dagegen :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2009
  3. Bilbo2810

    Bilbo2810 Newbie

    Registriert seit:
    07. Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Was hier gefordert wird ist, nicht alles und jeden zu akkreditieren, sondern eben nur ausgewählte Journalisten. Wie es bei so ziemlich jeder Veranstaltung üblich ist...
     
  4. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Beleidige Klappi nicht!:D


    Ich sagte es bereits: Brotbeutel. Ohne Brot drin.:o:p
     
  5. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Sorry @klappi ... nicht dran gedacht das wir hier den WOA-Klappstuhl noch haben... wo is der überhaupt? :D

    Oder so.. Brotbeutel, auch en guter Vergleich ^^
     
  6. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    100 Punkte! Sehe ich ganz genauso!
     
  7. Wacken-Jansono

    Wacken-Jansono Member

    Registriert seit:
    07. Mai 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    1000 %
     
  8. Bikerin666

    Bikerin666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    mußt du wohl.................
     
  9. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich überhaupt nicht!
     
  10. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    /sign

    Lob und Kritik muss ja sein, neutrale Berichterstattung auch. Die anderen Berichte gehen ja auch bzw. sind in Ordnung, aber der taff-bericht geht echt nicht. Das geht überhaupt nicht sowas!einsElf!:mad:
     
  11. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.889
    Zustimmungen:
    29
  12. panoptikum

    panoptikum Newbie

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    einfach nur peinlich. ebenso für doro, die sich für so'n fuck hergibt.
    schade
     
  13. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Außerdem halte ich die Orga nicht für so blind, daß sie nicht wissen, welches Format bzw. welche Qualität ein bestimmter Sender oder eine Sendung haben bzw. oder Zielgruppe sie erreichen (wollen). Da kann man doch wohl erwarten, daß hier mit ein wenig mehr Fingerspitzengefühl umgegangen und ausgewählt wird. Dies hat nichts mit Zensur zu tun. Aber hey - müßte ihr jeden Lifestyle und Kommerzsender reinlassen? IHR hättet die Macht zu sagen "Musiksender und neutrale Berichterstattung okay, alles andere hat hier keinen Platz" - es ist EUER Festival, IHR habt Hausrecht! Dadurch verliert ihr weder Fans, noch Geld. Oh, halt. Wahrscheinlich doch, deswegen macht ihr das. geld, richtig... Oder liege ich da falsch? Ich bitte um Aufklärung!:o
     
  14. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.709
    Zustimmungen:
    130
    diese spezies ist doch schon seit jahren auf anderen festivals :p
     
  15. fred66

    fred66 Newbie

    Registriert seit:
    05. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Medienecho...

    Einmal tief durchatmen und sich fragen, was da Schreckliches passiert ist:

    Da dürfen sich zwei Blondinen "Mimi und Pinar" im Pro7-Magazin "Taff" selbst darstellen und in einer Episode das Wacken Open Air heimsuchen.

    Der Beitrag ist offensichtlich parodistisch und satirisch gemeint, weshalb er mit Humor zu genießen ist. Dieser scheint bei einigen Teilnehmern in diesem Forum leider völlig zu fehlen.

    Wer sich diesen Beitrag ansieht, sollte eigentlich schnell fest stellen, dass die beiden extrem naiv wirkenden Darstellerinnen die eigentlichen Opfer sind, da sie albern und einfältig dargestellt werden.

    Von daher wirkt es reichlich absurd, wenn in diesem Forum ernsthaft nach Pressezensur geschrien wird. Soll das Wacken Open Air tatsächlich versuchen, die Medien in ihrer freien Berichterstattung zu bevormunden? Wohl kaum – wir leben in Deutschland und nicht in China.

    Natürlich wird auch wieder das böse Wort "Kommerz" gebrüllt, doch was verdient das Festival an so einem Beitrag: 0 Euro. Gierige Bande!

    Wird diese Witzkolumne im nächsten Jahr ganze Scharen von blondierten It-Girls nach Wacken locken, die den brennenden Wunsch hegen, unsere schöne schwarze Metal-Welt in bösem Rosa zu streichen? Unfug – außerdem waren J.B.O. da schneller.

    Diese peinliche Debatte sollte schleunigst beendet werden, sonst könnte noch jemand auf die dumme Idee kommen, Metal-Fans hätten keinen Humor. Lacht mal wieder...
     

Diese Seite empfehlen