Überwältigendes Medienecho beim 20. Wacken Open Air

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 04. August 2009.

  1. mauerflower

    mauerflower Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt denn dass sich irgendwer verstellt oder die Leute auf der Straße irgendwen interessieren? Thema des Threads ist das MEDIENECHO auf Wacken...und bei diesem Medienecho kommt Wacken offensichtlich kaum als Musikereignis sondern nur als Dauerbesäufnis an, was ziemlich schade für das Festival (und dessen Besucher) ist und die Betitelung "überwältigend" im positiven Sinne daher nicht verdient.
     
  2. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal für euch das offizielle Statement der Wacken Orga:

     
  3. Master Tungdil

    Master Tungdil Member

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    kurz gesagt es wird sich nichts ändern :mad:
     
  4. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Klingt doch gar nicht sooo schlecht.

    Zumindestens wurde mal auf Proteste eingegangen,
    (danke Bulli, klasse Arbeit!)
    und außerdem wird wohl nächstes Jahr den Taff-Leuten nahegelegt,
    nicht nochmal so nen verhonepipelten Scheiß zu produzieren.

    Allerdings könnte dabei dann auch ein extrem kritischer Bericht rauskommen.
     
  5. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich auch! :)
     
  6. Oskorei

    Oskorei W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Gut zumindestens ein Anfang.

    Und nochmal es hat keiner eine Zensur verlangt. Das einzige was verlangt wird und das ist in meinen Augen legitim sehr sorgfältig abzwägen und zu offensichtlicher Scheisse NEIN (!) zu sagen.

    Natürlich haben die beiden Schlampen sich selbst entlarvt, das ändert jedoch nichts daran, dass dieser Art von Berichterstattung von vielen als Beleidigung und Verarsche empfunden wird.

    Weiterhin, wenn ihr mit den "Medienpartnern" was für den Metal tun wollt, dann könnte man ja auch mal darüber berichten und nicht immer nur um das ganze Drumherum.

    Egal - mit ZDF; NTV etc kann man eventuell grad noch so leben, mit der Bild und der Scheisse die die drucken muss man leider leben.
    Ich denke jedoch (und da bin ich nicht allein glaubt mir), daß jeder Medienvertreter mit ner Kamera nächstes Jahr gut beraten ist ein wenig vorsichtiger zu sein. Das soll keine Drohung sein, es gibt nur eine wachsende Masse an Metalern, die sich nicht mehr gerne als Pausenclown fürs Abendbrot filmen lassen will.

    Grüsse
     
  7. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Was die Techno-Musik auf dem Campingplatz angeht. Ich habe nie auch nur ein Ton davon gehört. Es liegt zwar wahrscheindlich daran, dass ich auf A war und da keine Autos reinkönnen, die grosse Boxen reinnehmen können. Wir wurden meist mit Black Metal geweckt, also kann man dieses "überall Techno!" definitiv nicht verallgemeinern, vielleicht hatten diverse Leute einfach nur Pech mit ihren Zeltnachbarn.
     
  8. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    @Oskorei
    /sign Genau so schauts aus!
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Wie gesagt, keiner hier will Zensur. Aber objektive Berichterstattung, die sensibel mit dem Thema umgeht, was bei taff NICHT der fall war, wie man am Echo ja deutlich gesehen hat.;)

    Trotzdem Danke für das Statement.
     
  10. 1975

    1975 Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Na sooo schlimm is das Filmchen ja nu auch wieder nicht. Ich denke mal das es bei anderen Festivals, egal ob Pop, Punk oder Metal, auch nicht viel anders abgeht und das wissen die meisten Zuschauer bestimmt auch nur zu gut. Es war ja bestimmt fast jeder schon mal auf einem vergleichbarem Event.
    Die Leute werden sich aber auch ohne Taff denken können das ein Metalfestival kein Kirchentag ist. Und: erstens disqualifizieren sich die Mädels ja scheinbar in allen Lebenslagen (Es gibt ja noch mehr Material mir denen). Und zweitens wer guckt schon Taff? Also ich kenn keinen.

    Metal fasziniert nun mal Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, vom Hauptschulabbrecher bis zum Akademiker ist auf dem W:O:A bestimmt alles vertreten. Das die Medien sich in ihrer Berichterstattung lieber auf erstere stürzen ist ja wohl auch klar.

    Wenn ich mir hier so einige Beträge anschaue, dann spiegelt dieses Forum hier genau das wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  11. Mosherqueen

    Mosherqueen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2002
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann sogar mein Zelt allein aufbauen! :cool: :D

    Na endlich... :o Freu mich schon auf Weihnachten, da sind die ganzen Newbies entweder anständige Forumler geworden oder in der Versenkung verschwunden... :rolleyes:

    Das sollte mal einer versuchen: Da filmen, wo ich mit meinen Mitfahrern gemütlich "wacke" :D und uns verscheuchen, wenn wir nicht gefilmt werden wollen... Oder trotzdem filmen. Autschn. :mad:

    Dann sollen doch einfach die Knalltüten daheim bleiben, denen die Musik in Wacken wumpe ist und schon haben wir wieder ein gemütliches Festival ganz allein für uns. ;) Achja: *Bulli Baldrian schenk*

    Den hat mein Daddy in deren beider Kindheit mit Pferdeäppeln beworfen, der hat genug gelitten. :D

    *knutsch* Du kannst Worte finden... :p

    So ähnlich wie in El Arenal riecht es ja inzwischen schon auf dem Festivalgelände... :o

    Grandios! *auch knutsch* :D


    *beiden Beifall klatsch*


    *notier: Bei der nächsten Idiotenveranstaltung in der Stadt die ganze Metalmeute zusammentrommeln und Party sprengen* :cool:

    Lern Du erstmal schreiben, dann unterhalten wir uns nochmal über Themen für Erwachsene. :o


    *zwischen den Zeilen liest*
    "Wir haben doch eh recht und pupsen eine dicke Wolke auf Eure Kritik - so wie in jedem Jahr... Äääääätsch!"
    :(
     
  12. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    http://woafor.wacken.com/showthread.php?t=98885

    schon ewig her aber spaßig mal im archiv zu stöbern
    damals gab es ähnliche diskussionen z.b. bzgl. der besucheranzahl und möglicher limitierungen aber damals ging es um 25.000-30.000 leute
    hab mich auch beschwert das es nur 10 dixies auf c gab und die das verdoppeln sollen
    das waren noch zeiten :D
     
  13. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Plötzlich haben sich (fast) alle wieder lieb... :D
     
  14. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Das war aber ganz früher... da war alles noch in schwarz-weiß und CDs gabs auch keine... hach war das schön!:D


    Aber stimmt schon nachdenklich......:rolleyes::(
     
  15. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    ...kann man sich dann auf arte angucken... :D:D:D
     

Diese Seite empfehlen