Überwältigendes Medienecho beim 20. Wacken Open Air

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 04. August 2009.

  1. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Nö, mit melken hat das nichts zu tun: Wir machen das 'Original Wacken', dann ein 'Wacken rocks Seaside' (wo ich noch genau die Stimmen im Ohr habe: Das ist eine EINMALIGE Koopperation unter Friesen, es wird keine weiteren Extra-Wackens geben), dann machen wir mal noch ein 'Wacken rocks South' (vermutlich für die armen Metalfans im Süden, die ham ja nix), dann vielleicht noch ein 'Wacken rocks Brazil'...
    Tut mir Leid, aber Euer Gelaber kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen. Jedes Jahr gibt es irgendwelchen Extra-Mist der dann mit "Ist eine einmalige Sache" verteidigt wird und im Jahr darauf haben wir schon wieder mehr davon.
    Bitte, seid wenigstens so ehrlich und sagt: "Ja, wir wollen expandieren und mehr Kohle verdienen", aber kommt nicht mit "Einmalige Sache" oder "Das ist für die Leute, denen das echte Wacken zu groß ist".

    Ohnehin ist das mit diesem 'Wacken rocks sowieso' doch lächerlich: "Die Leute sollen dort auch das Wacken-Feeling erleben". Als ob man das 'Wacken Feeling' eintüten und mit dem Ticket verkaufen könnte!
    Das ist wie der Mist mit der NFL Europe: "Die Fans in Europa sollen das NFL-Feeling erfahren"... aber das gibt es eben auch nur in der echten NFL! Eben wie es das 'Wacken-Feeling' nur in Wacken gibt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2009
  2. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Man weil Wacken einfach Wacken ist! Wo ist verdammt noch mal das Problem, wenn man sich dann dem Wacken Rocks lieber widmet, als dem großen Wacken, wenn es einem nicht passt? Genau dieses Wacken Rocks ist doch der ideale Ausweichpunkt, da geht es nicht um Kohle, sondern um einen Gedanken von der Orga, das Fest einfach den Leuten zu ermöglichen, die keine Chance für das große Wacken haben (Ausverkauf, zu voll, etc.)

    Die Orga bemüht sich sogar euch für das Wacken Rocks geile Bands an den Start zu bekommen, was sie ja wohl u.a. mit Slayer geschafft haben! So what?!

    Es wird NULL Toleranz gezeigt! Wie soll das denn ablaufen?! Soll die Security eine allgemeine Abfrage bei jedem Besucher machen und darauf achten, dass der auch metalmäßig aussieht?

    Wacken ist in meinen Augen immer noch ein klasse Festival!

    Jetzt mach hier mal bitte aus einer Mücke keinen Elefanten! Bei den Umfragen hat sich nicht EINER darüber beschwert, dass irgendwo Pop, Techno oder HipHop lief. Woran machst du denn den zur "Rarität gewordenen Metaller" fest? Das glaube ich nie im Leben, dass es so ist, wie du es beschreibst, sry!

    Ich merke aber auch allgemein mittlerweile, dass ich euch erzählen kann, was ich möchte, es wird eh nicht geglaubt. Es ist aber verdammt noch mal die Wahrheit! Ich habe extra Holger und Thomas bspw. über die Besucherzahlen noch mal ausgefragt und es hat sich NICHTS von der Größe verändert. Wenn ihr nem Taxifahrer oder einem DRK Mitglied mehr glaubt, dann tut es mir Leid.

    Wenn dem so ist, dann frag ich mich, was ich hier noch soll... Das war eine Bemühung von der Orga Seite, aber selbst das wird ja scheinbar nicht geschätzt...
     
  3. Hell's Ambassador

    Hell's Ambassador W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    26.448
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage hätte ich jedenfalls noch. Kann auch sein, dass es heir schon stand, ich es aber überlesen habe, dann tuts mir Leid.

    Habt ihr der Orga schon mitgeteilt, was hier die meisten von diesem "überragenden Medienecho" halten?
     
  4. Bikerin666

    Bikerin666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    OK, Metaller sollen also alles mögliche tolerieren (z.B. Kirmes-schnickschnack, falsches Publikum, mieseste Berichterstattung etc. und tbc) und WER bitteschön toleriert hier noch die Wünsche und Bedürfnisse des Wackenfreundes????? Ich habe nur festgestellt, dass diese Anliegen ignoriert werden und Versprechen nicht gehalten werden, die im Vorfeld gemacht wurden!:mad:
     
  5. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Was glaubst du eigentlich, was ich die ganze Zeit, neben dem posten hier im Forum mache? Die sind darüber informiert! ;)
     
  6. Hell's Ambassador

    Hell's Ambassador W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    26.448
    Zustimmungen:
    0
    Ah, gut. Alles klar.
    Ich mein nur, weil ich hier kein "offizielles statement" (das auch so gekennzeichnet ist) zu den Forumsreaktionen auf die Berichte gelesen habe (wie gesagt: gut möglich, dass ichs überlesen habe).
     
  7. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich was davon geschrieben, dass ihr alles tollerieren sollt? Man kann aber im Bezug der Besucher echt ein wenig netter sein.
     
  8. Netfreak63

    Netfreak63 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    25.042
    Zustimmungen:
    21
    ... ähm ... Geld zählen und Bier saufen? ... ;):D
     
  9. mauerflower

    mauerflower Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für's Weitergeben an die Orga, Bull...Dann hat sich die Diskussion hier doch schon gelohnt. Versuche Dich doch auf die konstruktive Kritik und nicht auf die "überzogene" zu konzentrieren - das entspannt unheimlich ;-)

    Und ja ich kann bestätigen dass - dieses Jahr übrigens nicht zum ersten Mal - auf manchen Campingplätzen v.a. spätnachts Techno und sogar Hip Hop zu hören war, was viele Anwesende ziemlich aufgeregt hat...vielleicht kannst Du das quasi als Nachtrag zur Umfrage noch an die Orga weitergeben. Nur zur Info, ob und wie man das unterbinden kann hab ich spontan leider auch keinen konstruktiven Einfall (nur nen destruktiven - die große Schere mitnehmen:D).
     
  10. Das Vi

    Das Vi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Lieber das Geld für noch geilere Bands auf dem Wacken ausgeben. Da hätten wesentlich mehr Leute was von.
    Außerdem...Wie sieht denn das Echo beim WRocks eigl aus? Ihr habt ja immernoch scheinbar massig Karten und wollt die los werden...

    Hey, Bull. Immer locker bleiben, ich will dich nicht angreifen und ich mach dir keine Vorwürfe.
    Natürlich wird Toleranz gezeigt, aber verstehst du nicht, warum uns das so stört, dass das Festival immer mehr von irgendwelchen Leuten überrannt wird, die nichts mit der Musik zu tun haben? Die Schuld liegt natürlich nicht komplett bei euch, aber es ist ein Leichtes dafür zu sorgen, dass Szenefremde Leute nicht den Eindruck vom Wacken kriegen, als könnte es ihnen gefallen. Man hat bloß als Fan irgendwie den Eindruck, dass es euch egal ist und ihr nur das Geld seht. Klar, ihr sagt "Jo, wir hören euch zu", aber passiert ist bisher nichts, außer dass ihr zugehört habt und evtl mal ein Statement kam, wenn eins gefordert wurde.



    Ist es auch. Ich sage nicht, dass Wacken scheiße ist, wenn es das wäre, wär ich nicht da gewesen. Aber es wird mit der Zeit zu einem Mainstreamfestival und nicht zu einem Metalfestival.



    Als ich 2007 das erste mal über den Acker gelaufen bin, habe ich in den 7 Tagen die ich da war, genau 2 Leute getroffen, die offensichtlich nichts mit der Szene zu tun hatten.
    Als ich dieses Jahr über den Acker gelaufen bin, hab ich alleine bei einem Konzert schon mindestens 20 solcher Leute gesehen.
    Klar, einen Metaler macht man nicht am Aussehen fest, aber ich denke dass 99% der Metaler sich auf einem Festival auch so Kleiden als wären sie Metaler und nicht mit Bunten Klamotten und Baggys rumlaufen!

    Ok. Erklär mir bitte das mit den Zuschauerzahlen mal.
    2007 sollen es genausoviele gewesen sein, wie dieses Jahr. Wie kommt es dann, dass es dieses Jahr locker doppelt so voll ist, wie 2007?

    Hey, Bulli, wir (oder zumindest ich) schätzen deine Arbeit sehr und du bist der einzige Draht für uns nach oben. Wenn wir irgendwas negatives sagen, dann ist das nicht gegen dich gerichtet, sondern gegen die da oben.
    Ich hab auch manchmal den Eindruck, dass die Orga dich losschickt, damit du hier alles zusammenträgst, uns zuhörst und so, damit wir beschwichtigt werden und sonst nichts. Wieviele haben vor dem Festival gesagt, dass es reicht mit den Nebenattraktionen? Und dann kam noch was und noch was und noch was und noch was. Da gewinnt man einfach den Eindruck, dass die Orga zwar zuhört, aber es ihnen trotzdem egal ist.
     
  11. NothingRemains

    NothingRemains W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    4.645
    Zustimmungen:
    0
    Ach, echt?:rolleyes:
    Jetzt erst aufgefallen, wa :D
     
  12. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    175
    naja, zu den berichten kann man nicht viel machen vonwegen pressefreiheit... man kann denen ja nciht sagen "Aber nichts schlimmes filmen" das einzig mögliche währe wohl wenn man den einseitigen berichterstattern nächstes jahr einfach den zugang verwehrt...

    und zu den leuten die "nicht dahin gehören":
    man kann das ja so machen, dass jeder seine karte persönlich abhohlt und dann einen "TRVE TEST" machen muss um diese dann auch zu bekommen...

    PS:Ich liefer nur die ideen, für die ausführung is jemand anderes zuständig
     
  13. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1

    Gaaaaanz suutsche. Nicht aufregen. Von deinem Standpunkt her kann ich ja alles nachvollziehen. Aber die Besucherzahlen sind nun mal falsch. Ist doch klar dass die Bosse nix anderes sagen. Aber wie dem auch sei: ich verstehe das Problem der Leute hier mit dem Rocks nicht...aber so GAR nicht. Ein ein-zi-ges-Gejammer. mimimi hier, mimimi da...
    [Homer-Mode on]
    Laaaaaaaaaaaangweilich
    [Homer-Mode off]
     
  14. wosch666

    wosch666 Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie bin ich im falschen Film, glaube ich.
    War es nicht so, dass das besondere an Wacken war, dass da NUR Metaller sind und es eben KEIN Mainstreamfestival ist?
    Ist es nicht deswegen Weltweit so beliebt, weil es die grösste METALparty ist?
    Warum muss ich dann ne Techno- und HipHop-Dauerbeschallung auf dem Campingplatz tolerieren? Wieso muss ich dieses Puplikum überhaupt tolerieren?
    Ich gehe doch auch nicht auf eine Techno- oder HipHop-Party und mache sie denen kaputt. Ich denke, in dieser Hinsicht habe ich da mal so rein gar nichts zu tolerieren, nein, nicht mal nett zu sein. Die schon angesprochene grosse Schere nehme ich nächstes mal auf jeden Fall mit.
     
  15. Bilbo2810

    Bilbo2810 Newbie

    Registriert seit:
    07. Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    najo, wenn sich "Nicht-Metaller" aufm WOA zu benehmen wissen, dann ist das nett sein glaub ich kein Problem...wenn nicht, dann wirds schwieriger ;)

    najo, und der Punkt mit der "Musik" aufm Gelände... ich bin ja nun erst seit 2006 Dauergast *g* aber alleine schon in den paar Jahren hat sich der - natürlich subjektiv wahrgenommene - Anteil Metal an der Beschallung auf den Campgrounds massiv verringert. Da läuft einfach immer mehr Techno, Schlager-Ballermann-Fick"musik" und ähnliches Zeugs... Ob das repräsentativ ist, weiß ich nicht, bisher hab ich das dann eher auf "Pech mit der Nachbarschaft" geschoben, aber es nehmen doch erstaunlich viele hier im Forum genauso wahr. Inwiefern da jetzt die Orga was dran ändern kann, steht auf nem anderen Blatt (ich glaube so ziemlich gar nicht, deswegen wird sowas z.B. von mir auch in keiner Antwort auf ne Umfrage auftauchen...)
     

Diese Seite empfehlen