Tourdaten Thread

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von The_Demon, 30. November 2019.

Schlagworte:
  1. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    58.610
    Zustimmungen:
    31.339
    Jein, einerseits ist die Größe der Veranstaltungen schon sehr wichtig, aber nach wie vor ist für mich die Musik der entscheidende Faktor. Mir zu unterstellen, ich würde Bands per se mies finden, weil sie jetzt groß oder größer sind und ich würde per se Veranstaltungen nur auf Grund ihrer Größe meiden, ist etwas weit hergeholt. Die Bands, die nunmehr groß sind, sprechen mich musikalisch einfach nicht (mehr) an. Hammerfall sind z.B. eine Band die mir musikalisch mit ihren letzte Alben einfach nur hart auf die Nerven geht. Auf Grund dieses Stils sind die Band halt groß geworden. Und auf den großen Veranstaltungen spielen halt immer mehr Bands, die mir persönlich nix geben. Diese ganzen neuen Headliner (Parkway Drive und HSB mal ausgenommen) gehen mir musikalisch auf den Kranz. Und warum soll ich zu Großveranstaltungen gehen, wenn ich nur die Bands sehen will, die ich auch auf kleinen Veranstaltungen für deutlich weniger Geld sehen kann? Warum soll ich für ein Ticket 220 EUR ausgeben, wo ich weiß, dass davon nur die Bands Kohle abbekommen, die ich kacke finde? Preisliche Entwicklung spielt auch eine Rolle, auch wenn ich hier und da auch mal viel Geld ausgebe und mich Kohle nicht juckt. Wenn ich 50 EUR oder mehr ausgeben soll, dann muss der Gegenwert eben auch dem entsprechend sein, zumal ich eine ebenso gute Zeit im Bambi für 11-25 EUR haben kann.
    Und einen wichtgen Punkt darfst Du nicht vergessen, ich habe nicht mehr den Drang gewisse Bands sehen zu müssen, weil ich schon fast alles gesehen habe, was groß ist. Ich würde wahrscheinlich schwach werden, wenn Dream Tröll einen exklusiven Gig in Wacken spielen würden und Black Sabbath mit Toni Martin an den Vocals würden mich wohl auch all meine Vorsätze vergessen lassen. Da das aber alles eher unwahrscheinlich ist, stellt sich die Frage zum Glück nicht.
    Maiden hätte ich auch Bock gehabt, ich habe aber einfach alles abgewogen und mich dagegen entschieden. Das aber nicht per se. HSB wollte ich unbedingt, obwohl sie nach Deiner These ja eigentlich gar nichts für mich sein dürften. Rammstein tue ich mir auch an. Von daher liegst Du etwas falsch.;)

    Und um mal wieder die Kurve zum Ausgangspost zu bekommen darf ich auf die aktuellen News zur besagten Tour verweisen. Was da auf den Schlamm gehauen wird, spottet echt allem...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. März 2020
    BreitPaulner gefällt das.
  2. Hurrabärchi

    Hurrabärchi nur zum Pöbeln hier

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    32.084
    Zustimmungen:
    11.285
    Ja, mit kleinen intime Dingen kenn ich mich aus. :o
    Würd ich schon. Meine werte Exfreundin war damals ne Woche lang beleidigt, weil ich zu Gamma Ray bin und auch noch Spaß hatte. :ugly:
    Oder wir müssten halt was Anderes gemeinsam haben. Aber dumme Filme und japanische Tittenspiele sind halt eine noch seltenere Vorliebe der Damenwelt. :o:ugly:
     
    Mörv, Hirnschlacht und Stalker gefällt das.
  3. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.449
    Zustimmungen:
    10.373
    Das geht ja mal gar nicht. Ich brauche die Band generell auch nicht so sehr. Aber wenn dann lege ich mir die Peace sell..., oder So Far... auf. Halt die Platten meiner J...….:o:D
     
  4. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Ich weiß was du meinst mit der Anbiederung an den Zeitgeist und das ist für mich ebenfalls nicht unbedingt etwas positives, aber ich finde es genauso befremdlich, wenn Bands sich so sehr an einen vermeintlichen elitären Metal-Zeitgeist anbiedern und krampfhaft versuchen bloß nicht innovativ, oder irgendwie anders zu sein, damit irgendeine imaginäre Vorstellung von reinem Metal erhalten bleibt. Und das gibt es ja durchaus. Das steht für mich genauso gegen das was Metal in meinen Augen verkörpert.

    Wir sind damit jetzt natürlich etwas weg, von Amaranthe und Co.

    Die Frage kann man sicher stellen, aber bei vielen Sachen wo manche Leute direkt skandieren, dieses oder jenes sei kein Metal frage ich mich dann ernsthaft woran die das bitte fest machen. Rammstein ist da für mich so das beste Beispiel: Die machen sicher keinen klaren klassischen Metal, aber dass in deren Musik extrem viel Metal steckt halte ich für unsinnig zu leugnen. Gerade darauf bezogen, dass man ja nichtmal Metal an sich definieren kann. Letztlich ist es ein Hörgefühl womit die meisten entscheiden was Metal ist und was nicht und dieses Gefühl wird durch klaren deutschen Gesang sofort so extrem beeinflusst, dass viele dem sofort den Metal-Teil absprechen wollen, der eben klar da ist. Neue Deutsche Härte ist ja eben sogar ein Metal-Genre.

    Aber dass es gigantische Konzerte und Events gibt, ist doch jetzt keine neue Entwicklung. Monsters of Rock, Donnington, etc. gibt es doch auch schon seit Jahrzehnten. Also natürlich ist die Szene inzwischen viel größer als vorher, aber die Mini-Szene war es jetzt auch nicht. Der Punkt das man eben nicht mehr so sehr stigmatisiert werden will, war in meiner Sozialisation aber zum Beispiel ein Punkt der ganz groß war. Den hat man heute an vielen Ecken erreicht. Es guckt einen kaum einer mehr doof an, weil man lange Haare hat, oder Bandshirts trägt. Ich hab das Gefühl, viele wollen da gerne wieder hin.

    Kann das auch schon ein klein bisschen verstehen, wobei ich glaube, wenn man wirklich ernsthaft schockieren will, gibt es genug andere Möglichkeiten (Also auch ohne ein Fascho, oder Verschwörungsidiot zu sein! :D).

    Mir persönlich ist das tatsächlich ziemlich wichtig. Irgendwie fehlt mir inzwischen meist etwas auf Parties, wenn dass so einseitig ist...

    Und meine Partnerin sollte tatsächlich ein mindestens ähnliches ästhetisches Empfinden haben wie ich. Also mir egal ob die Pop-Musik hört, aber es sollte eben Klasse haben. Also jemanden der Ballermann Hits hört und Unheilig für tiefgründige Musik hält, ist quasi kategorisch ausgeschlossen. Man sagte mir mal, dieses Denken sei oberflächlich...ich wüsste aber nicht, was weniger oberflächlich ist...

    Ansonsten geht es dabei weniger um die persönliche Präferenz. Natürlich ist mir auch egal, welches Geschlecht die Person hat, die auf der Bühne steht. Das ist dabei aber auch nicht der Punkt. Es geht eher darum, dass die meisten Festival-Plakate nahezu leer wären, wenn du alle Bands streichst, die keinen Frauenanteil haben. Es geht um Sichtbarkeit und Repräsentation. Natürlich gibt es da den berechtigten Einwand, dass es nicht soo viele weibliche Acts in der Szene gibt. Aber das sollte nicht als Grund gesehen werden, sondern eher als weiterer Punkt in der Problemkette.

    Da würde ich sagen, bricht man sich als Veranstalter einfach keinen Zacken aus der Krone, wenn man aktiv versucht immer wenigstens eine Handvoll Bands mit mindestens Frauenanteil zu buchen.
     
  5. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    Zurück zum Thema :o

    Alien Weaponry
    June 2020 UK & Europe Tour
    [​IMG]
     
    Sullivan gefällt das.
  6. Hurrabärchi

    Hurrabärchi nur zum Pöbeln hier

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    32.084
    Zustimmungen:
    11.285
  7. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    Thundermother
    Heat Wave Tour 2020
    [​IMG]
     
    BreitPaulner gefällt das.
  8. Deuce

    Deuce W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.449
    Zustimmungen:
    10.373
    wegen Corona

    [​IMG]
     
  9. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    58.610
    Zustimmungen:
    31.339
    Langsam nerven sie und die Mucke ist auch nur noch schnell zusammengeschusterter 0815-AC/DC-Rock.
    Immerhin sind es ja ein paar Mädels, da lohnt dann wenigstens das Zuschauen...
     
    2001stardancer gefällt das.
  10. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    :ugly:
     
  11. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    Mastodon
    Special Guest: Napalm Death
    Tour 2020
    [​IMG]
    We're playing a few headline shows in Europe this summer! Dates are below.

    June 22 - Brno, CZE - Sono Brno
    June 24 - Leipzig, GER - Parkbuehne

    Wohl die einzige Headline Show in DE
     
  12. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    Erdling
    + Schlagwetter
    5 Jahre Kubiläumskonzerte
    [​IMG]
     
  13. maladus

    maladus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    84

    Das ist mal ein Package :eek::D - hätte ich mir gerne angeguckt...schade, dass es nur einen Termin gibt...
     
  14. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    554
    meh, nur noch blödes NDH/Gothic-Zeugs in meinem Stammclub in Mannheim seit der von einer neuen Betreibergesellschaft übernommen wurde. :(
     
  15. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    12.750
    Zustimmungen:
    18.375
    BARONESS
    Tour 2020
    [​IMG]
    23.06 Hamburg
     

Diese Seite empfehlen