Tickethandel und Schwarzmarkt

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.431
5.336
128

casyo

W:O:A Metalhead
10 Juli 2018
501
274
58
36

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.431
5.336
128
Das ist ja geil eigentlich.
Wie ist das nun, wäre das auch verboten? Ich mein, das sind ja keine Tickets für ein Event sondern eher ein Andenken/Stück Papier. Wie ein Patch vom Vorjahr oder so @Wacken-Jasper
So wie ich das sehe, ist das rein rechtlich in Ordnung.
Richtig geil finde ich die 25,- Expressversand, damit es auch vor den Feiertagen noch da ist! :D
Was würde ich mich ärgern, wenn ich auf so was "reinfallen" würde.
Das ist aber echt eigene Dummheit.
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
2.701
262
98
Berlin
Die Idee aus dem LinieUp Thread mal best-of facbook idioten zu sammeln find ich inzwischen echt gut.

Bin grade etwas versucht diesen ganzen ticket verkaufsgruppen beizutreten um da mal die panik zu beobachten :corn:
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.273
653
108
Nur mal so interessehalber: falls man sein Ticket bei ebay verkaufen möchte, ist also nur ein Sofortkauf-Angebot mit exakt dem Preis erlaubt, der auf dem Ticket steht? Denn in diesem Fall macht man ja erheblichen Verlust. Man hat ja immerhin die Versandgebühren von Metaltix gezahlt und dann kommen natürlich noch die ebay-Wuchergebühren von etwa 24€ hinzu. Wenn man diese Kosten auf den Sofortkauf-Preis addiert, um bei +/- Null rauszukommen, kann man doch eigentlich keine Gewinnabsicht unterstellen?