Szene-typische Nazi-Kleidung aufm WOA

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von friedrichssen, 10. August 2018.

  1. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    341
    Ich finde die ganze Debatte etwas lächerlich. Ein Großteil der Nazi Marken sind dank ihrer Symbolik klar erkennbar und gewisse Bands kennen wir auch alle. Ich bin völlig einverstanden damit, dass dieses Klientel dem Gelände verwiesen wird. Basta. Für mich ist Metal offen und tolerant, sprich das genaue Gegenteil von dem was diese Menschen vertreten. Sich jetzt auf Grenzfälle zu versteifen ist mMn Haarspalterei...
     
  2. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    25.512
    Zustimmungen:
    17.831
    /sign/

    Ich glaube aber auch, es ist für Otto-Normalverbraucher in den meisten Fällen schwer die Herkunft der Kleidung eindeutig zu erkennen. Deshalb führe ich diese Diskussion mal auf das auf das Sommerloch zurück :o:D
    Ich kann mich noch gut erinnern, als Udo von Accept in Kampfanzug und mit Karnevalsorden behängt aufgetreten ist. Hat niemand so richtig gerafft und es gab es am Anfang völlig unberechtigtes Nazigeschreie an dem nichts dran war...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2018
    Spartaner032 und Lokilein gefällt das.
  3. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    113
    Wer mit Hakenkreuz oder anderen Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen herumeiert fliegt entweder raus oder soll gleich verhaftet werden (in Öffentlichkeit oder Versammlung kann Straftat sein manchmal nur Vergehen).

    Welche Tagesmode von Nazi Vollspaten genutzt wird ist viel zu Wischi-Waschi da muss man erst die Secus zu Fashion-Gurus ausbilden. Wer da unbewusst zu den Regenbogenschnürsenkeln sein Einstecktuch inkorrekt faltet fliegt plötzlich raus.
    Ein Grundsatz sollte sein, dass Maßnahmen jeglicher Art klar begründbar und eindeutig durchsetzbar sein sollten alles andere ist ungerecht.

    Am Ende sind auch einige modische Grenzen zwischen Thors Hammer tragendem VikingMetaller, Motorhead Fan, Biker, Anarchopunk und dem Neonazi von nebenan fließend. Stilistisch bedienen sich da nun die Kultur aber insbesondere der Metal manchmal in grenzwertigen Bereichen du kannst auch nicht den Lemmy-Impersonator oder StarWars Kostümträger vom Gelände verweisen.
     
    White-Knuckles und Spartaner032 gefällt das.
  4. UALS

    UALS Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Was ich krass fand, war die Wurstwalküre mit dem "... macht frei" Tattoo auf dem Oberarm und dem Wehrmachtssoldalten mit Gasmaske darunter, ist mir aber erst hinter her auf einem meiner Fotos aufgefallen. Hat das zufällig noch jemand gesehen?
     
  5. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    Wurstwalküre? BITTE Foto posten! :ugly::D
     
  6. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    20.941
    Zustimmungen:
    7.628
    Nee, hab ich nicht. Ernsthaft?
    Wie ekelhaft ist das denn?!
     
  7. Schmuh

    Schmuh W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    16.013
    Zustimmungen:
    1.121
    Ich sage nur: "Helden der Wehrmacht"...:Puke::Puke:
     
  8. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    341
    Müsste das nicht schon nach §86a strafbar sein...
     
  9. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    40
    Was ist denn eine Wurstwalküre o_O
     
  10. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    341
    Ich vermute sowas ähnliches wie schwarzbunte auf Weide. :ugly:
     
  11. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    [​IMG]
     
  12. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    40
    Okay... :ugly:

    Habe ich leider (zum Glück?) nicht gesehen. Afaik müssen solche Motive in der Öffentlichkeit abgedeckt/abgeklebt werden, sonst könnte das durchaus strafbar sein.
     
  13. Daenerys

    Daenerys W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Juli 2014
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    71
    Nein, habe ich nicht gesehen... aber ich habe da so eine Vorstellung...Bild, geh raus aus meinem Kopf...:ugly:
     
  14. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    341
    Weich wie Wackelpudding, Zäh wie Zahnpasta und schnell wie Schildkröten:ugly::ugly::ugly:
     
    Wackzilla und Spartaner032 gefällt das.
  15. casyo

    casyo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    274
    hmmmm, Pudding :)
     

Diese Seite empfehlen