STS & Raab in Wacken?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

DerNils

Member
24 Aug. 2007
38
0
51
Ganz ehrlich halte ich es auch für äußerst unwahrscheinlich, dass Leute nach Wacken kommen nur um Raab zu sehen. Außerdem hat er ja auch schon das hier gebracht, und da verarscht er ja auch weder das Festival noch den gemeinen Metaler an sich, sondern spricht eher von "schönen Bildern". So gesehen passt er sogar besser als ein Lotto King Karl. Mal ganz abgesehen davon ist er sogar ein anerkannter Gitarrist & Bassist und kennt sich tatsächlich mit Musik aus, und schätzt den Metal auch als solche und nicht als hirnloses Geschrammel und Gebrüll.

Versteht mich nicht falsch: Meiner Meinung nach ist das WOA auch schon viel zu populär und bedarf nicht noch zusätzlicher Werbung, aber mehr als ein kleiner Gag für seine Show (sollte es denn soweit kommen) dürfte das ganze nicht werden.
 

Riv

W:O:A Metalhead
11 Nov. 2007
907
0
61
Nienburg/Weser
Subway sparen sich ihren Auftritt für 2009 auf und was den Herrn Raab angeht, so stellt sich die Frage: Sind Tomaten auf dem Festivalgelände erlaubt?

Ob ein Auftritt von ihm mehr Besucher anlockt ist fraglich, da er zurzeit kaum Einschaltquoten hat und der durchschnittliche TV-Total Zuschauer wahrscheinlich nicht in die Kategorie Metal einzuordnen ist. Ein Raab in Gefahr wäre zwar nicht schlecht, aber dann bitte ohne diese Unperson von Pseudo-Entertainer.
 
Zuletzt bearbeitet:

FromTheToedden

W:O:A Metalmaster
15 Mai 2007
39.901
39
93
Wald von Dunwyn
Ich wohne 32,9 km von Wacken entfernt und teilweise wissen die Leute hier auch nicht was Wacken ist bzw., dass es ein Musikfestival gibt das so heißt.
Ganz zu schweigen von den vielen anderen Leuten in meinen Kontaktlisten :rolleyes:

Hab' letztens auch mit einer aus der Clique gesprochen, dass war der garkein Begriff Wacken. :confused: Sie hat mit Metal nix am Hut, aber is doch sehr musikinteressiert.
 

klemptner

W:O:A Metalhead
25 Apr. 2002
166
0
61
38
Heidelberg & Stuttgart
Website besuchen
Von mir aus können Subway kommen oder auch nicht mit und ohne Raab...anschauen wer ich se mir wieder nicht. Ich hoffe nur das am Ende des Festival wieder was würdigeres kommt...Warum ist Onkel Tom eigentlich noch net bestätigt?:D
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Lasst ihn doch kommen,dann hoppst er da ein bißchen auf der Bühne rum und gut.Ausserdem hab ich STS in den letzten beiden Jahren nicht sehen können weil sie zu unmöglichen Zeiten gespielt haben,also jetzt vielleicht mal etwas früher.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
Back to Topic... In den Jahren ist mir der Raab auch immer sympathischer geworden und ich find ihn und seine Shows gar nicht so schlecht, klar, dass er Werbung für Wacken machen wird oder evtl. sogar ein großes Wackenspecial macht oder so wird nicht ausbleiben (was definitiv scheiße wäre), aber da könnte man ja Auflagen oder nen Vertrag abschließen oder nicht? :(

Aber meinst du die Veranstalter hätten was dagegen?Also gegen Werbung?