Stromgeneratoren

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von n0com, 05. August 2012.

  1. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    /SIGN
     
  2. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Grenzenlose Toleranz ist nicht Zielführend... - Hey in Syrien essen sie Kinder ich mein wenn Assad bock drauf hat? fahr doch in ein anderes Land!

    Mal ein krasser Vergleich aber eben so genau hört es sich an... oder "Hey wenn der Depp mit dem Porsche 250 über die Landstraße fahren will dann lass ihn halt und wenn er dann ne Frau samt Kind umkachelt naja dann is das eben mies gelaufen."

    Es gibt eben Regeln um sich an sie zu halten und wenn du drauf scheißt dann wander bitte aus...
     
  3. Oppi

    Oppi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    71
    Ich kann meine Haare tragen wie ich will, vielen Dank. "Sich uniformieren ist kein heavy metal", um mal eine beliebte Phrase zu benutzen.

    Und dann darf natürlich ein bisschen Gejammer über den Musikgeschmack der Nachbarn nicht fehlen. Pfui, die Onkelz und Frei.Wild. Leute, die spielen wenigstens Rockmusik mit echten Instrumenten, seid froh dass ihr nicht neben Leuten gelandet seid die es lustig finden den ganzen Tag bei 4,0 Promille Britney Spears oder Scooter zu hören nur um ihren Nachbarn auf den Sa** zu gehen. Ich finde es absolut armseelig wie hier immer aufeinander losgegangen wird, weil der eine diese Band mag und der nächste jene.
     
  4. time_spiral

    time_spiral Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wir wurden kontrolliert von sehr freundlichen Stewards. Wir haben uns mit allen Nachbarn aber bereits vorher verstanden. Wie zu erwarten gab es keinen Stress sondern zusammen ein Bierchen.

    Lasst die Generatoren weiterhin zu und redet miteinander. Wenn es doof läuft kann man sich immernoch bei der Orga beschweren.
     
  5. cwes

    cwes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wohl richtig. Ggf. wäre über all die Jahre hinweg mit allen Todesfällen inklusive bei meiner Rechnugn eine Interpretation als "relatives Risiko" im Vergleich zu nicht-Wacken-Besuchern möglich.
    Das würde sich dann allerdings nicht alleine auf Stromerzeuger beziehen (so sehr mir die Dinger auch auf den Sack gehen).
     
  6. Bulldozer

    Bulldozer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2009
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Immer dieses Schubladendenken ;)
     
  7. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Na hoffentlich lassen sie jetzt nicht noch Neger auffen Ground oder was?
    :rolleyes:

    Altah, nur weil einer keine langen Haare hat ist er per se verdächtig n Wackentouri zu sein? Nüchter mal aus. Die Nummer mit "Der ist verdächtig der sieht anders aus" hatten wir schonmal.

    Depp.
     
  8. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    und die regel heisst numal in Wacken bekommst du RUHE, an 50 wochen im JAhr, aber an 2 Wochen im August, wirst du dort alles finden....ausser Ruhe.
    wem´s nicht passt...zdf-kultur überträgt, da kannste dann auch die "stummschlattaste" drücken wenns zu laut wird.

    /sign

    ich wusste warum du mir verdächtig warst.....:eek:
     
  9. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Warum lesen eigl die Leute nie Posts zuende? :rolleyes:

    Da steht zu den langen Haaren unter anderem "nicht das es wichtig wäre..."
     
  10. Blindflug

    Blindflug Newbie

    Registriert seit:
    01. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin morgens halb sieben wach geworden und es war absolute Stille auf U. Dachte im ersten Moment ich hätte vier Tage durchgepennt und alle sind weg...
     
  11. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    /SIGN
    Desweiteren habe ich kurze Haare, trage gern mal ein rotes oder blaues T-Shirt, habe ein RICHTIG LAUTES Aggregat und fahre seit 2004 auf dieses Zeltfest. Ach ja, und ich mag Andrea Berg nicht. Genauso wenig wie stinkende Metalkutten mit Patch drauf. Wer oder was bin ich ?
     
  12. Bediko

    Bediko Member

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Der Gilb? :D:D:D
     
  13. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Leider falsch. Obwohl ich Deine Gardinen echt ganz schön versauen könnte! Noch jemand eine Idee?
     
  14. vini

    vini Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was du bist? Offensichtlich Metal mit Lizenz für Wacken... so einfach.

    @OrdO: SIGN

    Nach dem Todesfall gleich alles in Frage zu stellen ist völlig überrissen.Egal wie es nun genau dazu kam, es ist tragisch und sollte nicht passieren.Aber deshalb die Gennos zu verbieten ist doch Blödsinn (siehe Beispiel Aufspießen an Zeltstange: Zelte verbieten ?!?).
    Ja richtig:Jeder wie er möchte. Der eine im 1-Mann-Iglu, der andere mit Zapfanlage,Wirlpool und was weiß ich noch.
    Die Krachmacher/Geruchmacher-Gennos sind in der Regel die kleinen mit max. 1kW Leistung, da sie oftmals mit Gemisch 1:50 betrieben werden müssen. 2,4kW-Gennos sind leise und stinken nicht. Wir hatten mit unseren Nachbarn eine "Stromunion" gegründet, d.h. es lief für 3 Partien (insgesamt ca. 40 Leute) immer nur ein 2,4kW-Genno von dreien für alle - rein rechnerisch also <1kW pro Partei...bei Betrieb von Großverbrauchern, z.B. Kaffeemaschine wurde dies kurz abgesprochen; alles gut...
    Mir ist klar, dass oben genanntes nichts mit Kohlenmonoxid zu tun hat,aber die Kunst ist doch Gefahren zu beherrschen und nicht vor allem wegzurennen oder zu verbieten.Eine Horrorvorstellung wäre für mich, wenn jeder zweite eine 11kg-Gasflasche anschleppen würde...Bei einer Explosion von so nem Ding bliebe es wahrscheinlich nicht bei 1 Toten und die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls liegt um einiges höher, zumal bei austretendem Propan exakt derselbe Erstickungstod eintreten könnte.Ja, Propan ist immer ein Geruchsstoff zugefügt, aber wer völlig breit ist riecht leider nichts mehr...
    Leute, die sich 0 Belastung jeglicher Art aussetzen wollen,haben nur eine Möglichkeit: umsiedeln auf eine einsame Insel (keine Handys,Sendemasten,Abgase,Verschmutzungen,etc.).

    Warum geht man auf ein Musik-Festival? Nun die meisten um Musik zu hören.Deshalb verstehe ich nicht, dass es Menschen gibt, die sich nachts grundsätzlich über laufende Musik beschweren, solange die Musik zumindest ansatzweise dem Thema des Festivals entspricht, also auf einem Metal-Festival kein Rap, auf einem Folk-Festival keine Onkelz, auf einem Schlager-Festival nicht Arch Enemy...
    Wenn ich schlafen will und nebenan ne Party läuft,habe ich 2 Optionen: Proppen in die Ohren oder mitfeiern, so einfach.Gefällt mir die Musik der Nachbarn nicht,muss ich halt mal ne Runde aushalten.Blöd wirds doch nur,wenn immer dasselbe gespielt wird.Dann geht man halt rüber und fragt mal kurz nach nem kleinen Wechsel.Fast alle haben mehr als 1 CD mit. Dabei wirkt in der Regel ein mitgebrachtes Bierchen immer Wunder.Ist doch alles gar nicht so schwer!

    Ich hatte 40 Jahre kurze Haare, jetzt habe ich lange. Trotzdem bin ich immer noch derselbe/dasselbe...

    In diesem Sinne...

    P.S. Mein Beileid für alle Angehörigen und Freunde des verstorbenen Metalhead
     
  15. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    116
    @Vini

    /sign

    Ich finde es auch nicht in Ordnung sich über Onkelz nachts um drei zu beschweren. Wer nachts nach den Bands noch nicht sofort pennen will sondern noch feiern dem sei dies erlaubt und auch mit Musik die einem nicht gefällt solange dies Rock/Metal ist. Natürlich kann man fragen ob die Lautstärke reduziert werden kann wenn es doch so unerträglich nah am Zelt ist dass Schlafen mit Gehörschutz unmöglich ist und dies sollte das Gegenüber dann auch respektieren. Ein Recht auf absolute Nachtruhe finde ich kann es in Wacken nicht geben.
     

Diese Seite empfehlen