Stromgeneratoren

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von n0com, 05. August 2012.

  1. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
    Klingt eher nach zu viel Alk und Dummheit. Wer sich so weghaut und dann nur noch in einen Anhänger kriechen kann..
    Ich checks nicht, die Leute müssten doch wissen, wie sie bei zu viel Alk drauf sind und dann sollte man solche Abschüsse bei Festivals vermeiden und auf die eigenen 4 Wände konzentrieren. *seufz*
     
  2. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Naja das kann man immer schlecht abschätzen, wer weiß vielleicht hat er eben wirklich auf dem Anhänger genächtigt, man war ja nun nicht bei der Situation dabei. Und Alkohol und Dummheit bringen bringen einen nicht um bzw nicht durch eine Kohlenmonoxid vergiftung...
     
  3. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
    Deswegen habe ich auch nur "klingt nach" geschrieben. Da kann natürlich auch irgendwas dummes passiert sein ala Kumpels schieben Generator unter Hänger ohne was zu sagen und dann hatte er einfach verdammt großes Pech. Aber eigene Dummheit ist sehr oft für solche Sachen verantwortlich

    Just saying.
     
  4. machinehead75

    machinehead75 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. September 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    ..das es auf dem WOA zum zweiten Mal in Folge einen Todesfall gegeben hat, ist schon traurig.
    Ich kapier nur nicht so ganz, wie man erstens neben einem laufenden Aggi pennen kann und zweitens, wieso das keiner mitbekommen hat..
     
  5. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
    Bei ~ 80k Leuten und einer Woche ohne richtige Zivilisation finde ich nur einen Todesfall eher wenig. Bei der Menge laufen bestimmt diverse Leute rum die jederzeit einen Herzinfarkt haben könnten zum Bleistift.
     
  6. hollyberg

    hollyberg W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    War das nicht letztes Jahr einer der im Dorf ausgerastet ist bis er ein Kollaps bebekommen hat?
    Kann mich eiegntlich nur an den einen Erinnern der vor den Krankenwagen lief.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2012
  7. machinehead75

    machinehead75 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. September 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ja, war letztes Jahr..wobei es, wie von Dir angesprochen, den Vorfall im Dorf gab und es einen Verkehrsunfall mit einem Toten bei der Anreise gegeben hat.
     
  8. machinehead75

    machinehead75 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. September 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    ..das ist leider wahr..
     
  9. hollyberg

    hollyberg W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Meinte aber das is damals noch ein direkten toten durch halt dies Krankenwagenunfall gab. Es sind bisher nur 2 direkt auf dem Festival Gelände/Parkplatz gestorben sind. Denke mal das jetzt nicht speziell an Wacken jetzt liegt, da ja der Campingground nur teilweise geregelt Ablauf nimmt. Noch schlimmer ist es wenn es tote gibt wegen organisatorischen Fehltritten und z.B. vor den Bühnen tote gibt wegen Massenpanik, zu wenig Platz usw.
    Man kann ja jetzt nicht hunderttausend Polizisten für 50.000 Leute die gerade auf dem Campingplatz sind. In einem Dorf von 1000 Leuten sind ja auch nur 1-2 Polizisten.
     
  10. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man bedenkt das in einer Großstadt jeden Tag Menschen sterben und Wacken in der Festivalseason sich von der größe in solchen Maßstäben bewegt - True story ;)

    Schlimme Dinge passieren eben traurig ist es auch aber wenn man bedenkt das es eben Festivalbesucher gibt die ihre Generatoren direkt zwischen Zelten aufstellen ist es dann doch bedenklich. Ich meine normalerweise sollte sowas nicht passieren aber wenn die entsprechenenden Windverhältnisse herrschen kann sowas eben schonmal unter einen Anhänger oder in ein Zelt ziehen...
     
  11. cwes

    cwes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Mai 2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hochgerechnet von vier Tagen (Mi-Sa) auf ein Jahr sind das 91 Tote auf eine Population von 75000.

    Nach den Sterbetafeln des Statistischen Bundesamtes sollten erwartungsgemäß von 75000 Männern im Alter von 25 Jahren 43 Männer pro Jahr sterben.

    Von 75000 Männern im Alter von 22 Jahren sollten es 40 Todesfälle sein.

    Ist natürlich nicht ganz sauber die Vergleichsrechnung, da da Abhängigkeit vorhanden ist, aber Pi mal Daumen kommt es hin.
     
  12. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
  13. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Rechne das jetzt mal in Zeiten ohne richtige Behausung/Hygiene usw. und du hast was verwendbares ;)
     
  14. RaPa

    RaPa Member

    Registriert seit:
    01. Juli 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Diese Scheissdinger gehören auf einem Festival verboten.
    Es gibt keinen wirklich wichtigen Grund bei einem Campingaufenthalt
    von 3-5 Tagen einen Stromgenerator aufzustellen.
    Das müssen nur Dummköpfe die nicht in der Lage sind einige wenige Tage
    ohne Strom auszukommen.

    Musik kann man auf dem Wacken-Festival nun wahrlich genug auf 7 verschiedenen Bühnen konsumieren, da muß man nicht auch noch hunderte von Leuten auf die Nerven gehen und den Schlaf rauben.

    Ausserdem gibt es ein Festival-ABC wonach eine genaue Begrenzung der
    Größe und der Benutzungsdauer festgelegt ist.

    Es ist nur leider so daß sich weder irgendjemand noch die Festivalleitung gewillt ist die selbst erstellen Regeln durchzusetzen.



    :mad::mad::mad:
     
  15. RaPa

    RaPa Member

    Registriert seit:
    01. Juli 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung :
    Im Festival-ABC ist festgelegt :

    ............Aggregate bis 1 KW sind erlaubt............

    Ab 02.00 h nachts müssen die Aggregate zur Vermeidung von Ruhestörung ausgeschaltet sein – wir führen auch hier stichprobenartige Kontrollen durch.

    .............. Niemand kontrolliert hier irgendwas .................


    :(:(:(
     

Diese Seite empfehlen