Stromgeneratoren

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

GuardianOfBlind

W:O:A Metalhead
19 Mai 2011
979
0
61
44
NRW
Edeka hat natürlich die normalen Preise, die Preise beim Camping-Supermarkt sind auch in Ordnung und auf dem Festivalgelände kommt es ganz draufan. Ein paar Stände haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, andere weniger.

Klingt ja super, ich glaub da werd ich wohl nix mitnehmen.
Sparkassenautomaten sind ja auch auf dem Gelände.
 

Onkel Lü

W:O:A Metalhead
17 Okt. 2010
494
1
73
Frankfurt West
www.mehrschall.de
Wir nehmen auch nie was mit. Man muss halt relativ oft einkaufen gehen, damit vor allem das Fleisch nicht schlecht wird, aber man überlebts. Und Donnerstag - Samstag essen wir vielfach eh vor der Bühne.

Ich hab noch nie was mitgenommen. Man rechne mal den Besorgungsstreß vor dem WOA und die Zeit auf gegen die Preise beim WOA. Und ich muß nicht groß kühlen uswusf...

Und irgendwas muss man ja tun, wenn auf den Bühnen nix los is, was einen intressiert. Und täglich mal in den Ort wanken is voll lustich.
 

orga-hasser

Newbie
7 Juli 2008
14
0
46
wenn man irgendwo nahe des eingangs zeltet isses ja in ordnung hin und wieder mal einkaufen zu gehen. aber wenn man auf Y ganz hinten steht, dann könnte man doch erwarten, dass man die möglichkeit seinen kühlschrank im wohnwagen zu nutzen wahrnehmen kann. wir reisen mittwoch morgen an. da hält das fleisch nich, bis samstag. auch nich mit kühlbox o.ä. und für 30 leute bier und andere getränke zu kühlen is auch eher scheiße. für die kühlboxen bräuchte man ja schon n eigenen wohnwagen...

und sich besonders freuen, dass wenigstens noch 1kw aggregate erlaubt sind, is auch nich besonders angebracht für alle, die ein aggregat mit mehr leistung haben. und mal eben ein neues altes kaufen, dass die grenze nich überschreitet is kaum zumutbar.

und zum nick:
ich komme nach wacken um METAL(!)bands zu sehen und mit freunden n schöne zeit zu haben. und nicht wegen dem ganzen kommerz, der mittlerweile betrieben wird. vor ca 5 jahren gabs wesentlich weniger reglementierungen und ... überraschung ... wacken war geiler!
 
Zuletzt bearbeitet:

Donngal

W:O:A Metalhead
12 Jan. 2010
2.961
0
61
Münster Gremmendorf
www.festivalisten.de
Was letztes jahr lustig war, da war ein Anwohner, der hat 5 Liter Bierfässer nur so verschleudert... hatte viel zu viele Vorrätig, ich glaub der hat die nachher für 3€ das stück verkauft... Das war zwr billigbier, aber 3€ für 5 Liter, das war nur noch Schadensbegrenzung bei dem...
 

Hördli

W:O:A Metalhead
12 März 2008
441
0
61
35
Nähe Paderborn
wenn man irgendwo nahe des eingangs zeltet isses ja in ordnung hin und wieder mal einkaufen zu gehen. aber wenn man auf Y ganz hinten steht, dann könnte man doch erwarten, dass man die möglichkeit seinen kühlschrank im wohnwagen zu nutzen wahrnehmen kann. wir reisen mittwoch morgen an. da hält das fleisch nich, bis samstag. auch nich mit kühlbox o.ä. und für 30 leute bier und andere getränke zu kühlen is auch eher scheiße. für die kühlboxen bräuchte man ja schon n eigenen wohnwagen...

und sich besonders freuen, dass wenigstens noch 1kw aggregate erlaubt sind, is auch nich besonders angebracht für alle, die ein aggregat mit mehr leistung haben. und mal eben ein neues altes kaufen, dass die grenze nich überschreitet is kaum zumutbar.

und zum nick:
ich komme nach wacken um METAL(!)bands zu sehen und mit freunden n schöne zeit zu haben. und nicht wegen dem ganzen kommerz, der mittlerweile betrieben wird. vor ca 5 jahren gabs wesentlich weniger reglementierungen und ... überraschung ... wacken war geiler!

Ich weiß ja nich ob ihr alle mit dem Fahrrad anreist, aber eine Kühlbox pro Auto und dein Problem is gegessen... selbst 8 Kühlboxen nehmen noch weniger Platz weg als nen Kühlschrank + Aggregat + Benzin. Das Geheimnis an einer Kühlbox is nur: wenn man Etwas entnimmt muss man Etwas nachlegen, damit es später kühl ist. Man kann natürlich nich das Bier für das ganze Wochenende gleichzeitig kalt stellen, aber das kann man auch nich auf einmal trinken.
Nun der Tipp für Fleisch: Einfrieren und in eine hochwertige Kühlbox legen. Je nachdem wie man es brauch kann man das Fleisch dann entnehmen. Erfordert natürlich die Fähigkeit eine Stunde in die Zukunft zu schauen und den Willen eventuell 2 mal einen Beutel Eis im Wert von 3 Euro nachzulegen. Das Geld sollte ja keine Rolle spielen, man spart sich ja ne Menge Spritt.
Und durchaus würd ich mich darüber freuen das ein kleineres Aggregat weiterhin erlaubt ist. So darf man wenigstens überhaupt noch eins mitbringen, auch wenn man sich dies gegebenenfalls kaufen muss. Zu zumuten ist das auf jeden Fall! Immerhin mutet man anderen Menschen sonst das Aggregat zu und euch zwingt ja niemand ein neues zu kaufen, da es ja wie gerade von mir beschrieben Alternativen gibt: Kühlboxen/Erfindergeist oder für alle die nich ohne ihr großes Aggregat leben wollen und sonst keine Idee haben wie man ohne Strom etwas kühl bekommt: warmes Bier und Dosenfutter.
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.545
1.137
98
Schleswig-Holstein
Ich gehe seit Jahren auf Festivals, aber immer kaltes Bier und Fleisch und das OHNE Notstrommoppel. Selbst an sehr heißen Wochenenden haben wir noch am letzten Tag soviel Eis, dass ich mein nicht verbrauchtes Fleisch wieder mitnehmen kann und abends Restegrillen machen kann.

Einfach eine ordentliche, große Kühlbox mit Eisblöcken und gut ist. Fleisch gefroren reinpacken. Immer voll lassen (je weniger Luft, je besser) und nur auf, raus, sofort wieder zu. Nicht offen stehen lassen.

Musik: Für eine Anlage, die für ein Camp reicht. Reichen 2-4 Bleigelakkus und Autobatterien (je nach Stärke der Teile) für ein Wochenende. Natürlich kann man damit dann nicht alle im Umkreis von 100m beschallen, aber das soll man ja auch nicht.

smi