Reunion Böhse Onkelz ?

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Plumbum

W:O:A Metalhead
23 Juni 2014
600
0
61
Sollte aus dem Kontext doch ersichtlich werden: Jene, die mit den Onkelz auf dem Wacken ein Problem haben. Deswegen war das ganze ja auch eher eine Interpretationshilfe, als eine absolute Aussage. Alternativ kannst du aber auch gerne davon ausgehen, das ich ab und an im Pluralis majistatis von mir selbst spreche, wenn ich der Meinung bin, dass das meiner Aussage mehr Glaubwürdigkeit verleihen würde.

Welches Image in "geraumer" Zeit? Die Band war 9 Jahre "tot".
Verstärkt doch nur die Aussage von wegen "geraume Zeit" :ugly:

Wenn ich mich recht entsinne waren die Onkelz maßgeblich beteiligt das Wacken in den 90ern bzw. ab 96 bestehen und sich zu bedeutender Größe entwickeln konnte. Wer also behauptet die Onkelz würden nicht nach Wacken gehören:
Your argument is invaild! :o
Deswegen ist die Aussage ja auch nicht "gehört hier nicht hin" sondern "wollen 'wir' nicht haben" :o
 
4 Dez. 2011
88
0
51
"...wollen wir nicht haben" sehr Tolerant ;)

über das "wir" muss ich auch immer wieder schmunzeln

Aber ich will jetzt keine Diskussion anfangen :D

Es besteht doch noch überhaupt kein berechtigter Grund zur Annahme, das sie eventuell in den nächten Jahren gebucht werden.
 

Nareklus

W:O:A Metalgod
18 Aug. 2008
50.005
6.750
168
32
Widukindstadt
wacken und onkelz gehören einfach zusammen. :o

1184922_10151793123589267_1355833353_n.jpg
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
Ja, und genau diese people wollen wir nicht haben, weswegen wir auch die Onkelz nicht haben wollen! :o

Dann bleibst du halt zu Hause, wennse doch kommen. Ich finde diese Persönlichen Extremansichten immer problematisch, weil man sich durch den eigenen Kleingeist verhindert, das man auch außerhalb eines Konzertes einer Band was machen und erleben kann.

Bei Rammstein hast du da deutlich weniger rumgeweint...

Letztendlich ist es gut, das die Wacken Leute sich nicht von solch polemischen "Meinungen" beeinflussen lässt. Auch wenn man nicht weiß, was zwischen denen und "Frei.Wild" so alles passiert ist in letzter Zeit :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hageth

W:O:A Metalmaster
20 Juli 2011
6.579
69
93
32
Siegerland
Das letzte Mal war 2004 und da fand das Wacken in den Mainstream-Medien noch nicht wirklich statt. ;)



Das wäre auch bei mir die Hauptsorge. Die Band an sich kann man ja im Grunde ignorieren... ;)

Deshalb habe ich ja extra nochmal an Rammstein erinnert, haben sich auch alle in die Hosen geschissen, dass bei so einer großen Band das Publikum verfälscht würde. Große Band die ihr eigenes Publikum mitbringt einfach erst nach dem Soldout bestätigen (als eine Woche nach Ende des Festivals :ugly:), Problem gelöst.
Ist aber eh nur theoretisches Blabla, keiner weiß wie genau die Onkelz weiter machen, nur dass sie in irgend einer Form bestehen bleiben. Bevor da nichts genaues verkündet wird sind Spekulatius über das WOA hinfällig.