Preispolitik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von schwix, 03. August 2015.

  1. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.908
    Zustimmungen:
    310
    Gehe nun nicht auf den ganzen Text ein, weil vieles einfach nur wiederholt wird.

    Die 20.000.000 Dollar sind ja alles geliehenes Equipment.

    Das Nebenbei wird dem Veranstalter zumindest teilweise Geld bringen. Jägermeister? Becks? (damals) Axe? Teufel? Die alle ZAHLEN dafür Werbung zu machen zu dürfen, sonst bräuchte das Festival keine Sponsoren.

    Das die Feuershow, die Wackinger Bands, Wastelandstage, der DJ im Metalvillage sicherlich auch was kosten wird ist klar. Aber ich glaube wir reden da von Gagen in einem Bereich die in den Kosten für das gesamte Festival im "Geht in der Masse unter"-Bereich.

    Die Gastronomie in Deutschland ist wieder im Aufwind.

    Das Wacken bei (zu) viel Regen nicht das gelbe vom Ei ist wissen wir alle. Aber das liegt nunmal daran, dass das Gebiet einfach scheisse ist. Aber das wird nicht zu ändern sein.

    smi
     
  2. Matthias B

    Matthias B Newbie

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0


    Hast Du kein Internet?
    Alle verwendeten Zahlen kannst Du selber im WWW, zum Beispiel bei Google kontrollieren.
    Ich bin niemandem verpflichtet eine Dr. Arbeit abzugeben mit Vermerk von Quellen und deren Verfassern, nur weil Du zu faul bist es mal selber für dich zu suchen.
    Dann ist es einfacher Du akzeptierst einfachere und zum Teil falsche Texte.
    wie zum Beispiel diesen hier:
    Die Erde ist eine Scheibe.
    Hat mal jemand behauptet der Autoritär auftritt und seine Meinung Notfalls mit Waffengewalt und Mord Weltweit verbreiten konnte.
    Daran dürfen heute nur noch Minderheiten glauben.
    Wem der Stiefel passt.
    Viel Spaß noch.
     
  3. Matthias B

    Matthias B Newbie

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    smi[/QUOTE]
    Klar das Equipment ist zuvor auf dem Schlagerwettbewerb vom Eurovision Song Contest gewesen und wandert danach wieder weiter.
    Das wird ja nicht hinterher eingestampft, sind ja keine Einwegmikrophone.
    Ist ja auch rechnerisch gar nicht möglich.
    savatage und TSO Auftritt für 20000000 € bei 75000 zahlenden Fans wären ja schon nur für die eine Band 266,66 € Eintrittsgeld weg.
    Ist logisch, am Wetter kann man auch nichts machen, doch 2005 haben die damals So viel Stroh vor die Bühne gefahren das die Leute trocken im Stroh sitzen konnten während es weiterhin geregnet hat.
    Das geht natürlich auch nur eine Zeit lang gut.
    Das Kleinvieh wie Wasteland, siehe oben, ist aus meiner Sicht das Problem.
    Es wird zu viel angeboten, nichts ganzes , alles nur halbherzig und billig muss es sein und das sieht man im Vergleich zu 2009 als das Wakingerdorf das erste mal seine Tore öffnete.
    Ich lauf da nur noch durch doch bezahlt wird der ganze Quatsch trotzdem durch die Karte.
    Beck´s verschenkt doch kein Geld für Werbung, die wollen Umsatz machen mit allen Produkten an den Theken.
    dann noch im Fernsehen und der Fan der zu Haues sitzt holt sich vielleicht auch noch ein schönes Beck´s Gold oder ein Monster (Zuckersirup mit Kaffee).
    Hmmm lecker.... ein Rhein.
    Grüße an Wupperthal, Wesel, Xanten, Bielefeld, Hannover, Hildesheim, München wir sehen uns 2016
     
  4. Matthias B

    Matthias B Newbie

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Die Summe der Feuershow beträgt für jeden Besucher ob er sie angeschaut hat oder auch nicht 0,20 € auf den Ticketpreis.
    Habe es mir mal Interessen halber eben bei dem Feuerteufel nachgefragt was die damals so alle zusammen bekommen haben.
    Die Besucherzahl der zahlenden Gäste stagniert ja, daher ist es kaum Aufwand es mal durchzurechnen.
    Nur so kommt eines zum anderen.
    Was glaubt ihr hat der Shutteldienst von Itzehoe nach Wacken und Retour dieses Jahr gekostet und die Trekker die die PKW´s aus dem Matsch gezogen haben.
    Der Diesel ist natürlich geschenkt vom Kulturministerium
    und die Landwirte hatten eh nichts besseres vor, daher haben die rund um die Uhr ihr Equipment auf dem Holly Field geschont???
    Liebe Konsumenten das hat richtig gekostet.
    Wer mal ein wenig wach durchs Leben geht sieht doch was einem geboten wird und das das alles Geld kostet.
    Das Wetter hat dieses Jahr ein Loch in die Kasse gespült und prompt werden die Preise angehoben, seht ihr das nicht oder wollt ihr das nicht sehen?

    Mein Wunsch wäre, weil ich hier auch schon gelesen habe Verbesserungsvorschlag BlaBla statt zu mosern, macht mal einen Schritt zurück, verzichtet auf einiges Unnützes und lenkt dann neu ein in eine bessere Richtung.
    Vieles ist so festgefahren das es nur noch funktioniert wenn man an der Preisspirale nach oben schraubt, doch leider verliert ihr dabei das Wichtigste aus den Augen und das ist (für mich) die Musik.

    Grüße an Rostock, Hamburg, Bremen, Oldenburg, Heide, Kiel, Teutschenthal, Bernburg, Bad Lauchstädt wir sehen uns natürlich auch 2016
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2015
  5. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.908
    Zustimmungen:
    310
    "Ich lauf da nur durch" - Du ja, aber viele, viele Leute nicht. Das Wackinger besteht zu einem sehr großen Teil aus Händlern und die bekommen ihre 4 Meter Tresen alles andere als vom Veranstalter geschenkt. Alleine für die Abwechselung (Besonders Getränke/Essen) und Publikumsverteilung ist das Wackinger super geeignet.

    Das Teufel für das hinstellen des Trucks Geld geben wird ist klar, Monster wird sicher auch was dafür bezahlen das sie auf den Plakaten etc. sind und am Bah'ecks wird der Veranstalter auch was bezahlen.

    Wenn der Besucher auf dem Rückweg vom Gelände noch beim Metal Karaoke, der Feuershow etc. hängen bleibt und noch 1, 2 Bier trinkt, ist das 1,2 Bier die er sonst im Camp trink und damit machen sich solche "Kleinigkeiten" bemerkbar.

    Wieso? "Wir" sagen doch das die Preiserhöhung seinen Gründe haben wird wie:
    - Höhere Allgemeinkosten
    - GEMA Erhöhung 2015 (bzw. Änderung der Schlüssel wie die Gebühr berechnet wird, was Festivals trifft)
    - Auch die Schlammbekämpfung wird bezahlt und wieder "reingeholt werden" müssen, klar. Plus Ausfälle wie Früher Abreise, kurzere durchschnittliche Verweildauer auf dem Festivalgelände etc.

    M
    Wackinger ist nicht "unnütz" sondern wird sich sicher gut rechnen und nutze ich und viele gerne. Wasteland, Metal Karaoke und Wrestling scheinen sich auch zu rechnen (Bierkonsum bei den Theken in der Nähe), wenn das über Jahre angeboten wird. Metal Village war gefühlt nie gut besucht, vermute nicht, dass es 2016 nochmal gemacht wird. Ehrlich Brothers war ein Reinfall und wird vermutlich unter Promo gefallen sein, oder meinst du wirklich das der Veranstalter für sowas "auch eine weitere große Band" hätte buchen können?

    smi
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Wieso meckerst du dann trotzdem rum? wenn ein Produkt, hier das WOA nicht deinem Geschmack entspricht dann ist es scheiße?
    obwohl mehr als 75 000 Leute zufrieden sind? ( achja, DEINER Meinung nach ja alles nur Ballermannpublikum:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Ich muss keine Festivals vergleichen, ich vergleiche im vorfeld das Line up und entscheide dann welches ich besuche, da man in Wacken als "normaler" Metalfan der etwas breiter gefächert ist und miot den Sachen auch was anfangen kann, nicht enttäuscht wird, was das Line UIp angeht, kann ich beruhigt eine Karte kaufen!

    es geht bei den x-mas tickets auch lange nicht mehr um "vorher " Geld zu besorgen, aber irgendwie kommt hier dnan wieder der neid, das Wacken sich mit dem schnellen sold Out Zinswerte Vorteile holt, denn mit "Eigenkapital" sind Kredite zur vorfinanzierung nunmal einfacher zu verhandeln ( Planungssicherheit) Da du ja im nächsten Post schreibst, das man doch sovieles Im Internet recherchieren kann für deine Zahlen, denkst du echt, das die Bands für 2016 JETZT erst gebucht werden?
    bist du echt so Blauäugig?
    nur als Beispiel, Rammstein wurden 4 !!! JAHRE VERHANDELT !
    du kannst davon ausgehen, das 80% des Line up für 2016 bereits Fest stehen! also passt deine Theorie zum vorverkauf schonmal gar nicht:rolleyes:

    Wie schon mehrfach erwähnt, wenn du bei 130 Bands und einigen Exklusiv shows nichts für dich gefunden hast..dann ist es echt das falsche Festival für dich!
    wurde hinreichend erklärt und beruht auf etlichen Zahlen, die hier im Forum und auf Grundlage des Internets ( auf das du dich ja auch beziehst) belastbar belegt wurde.
    hmm einerseits alles zu teuer, andererseits dann wieder so? was denn nun? ( siehe den nachfolgenden Text von dir, irgendwo wiedersprichst du dich heftigst

    genau
    Wacken bietet an: Tolles Festival 130 Bands auf 7 Bühnen, Rahmenprogramm für nahezu jedem Geschmack der da rumläuft, wird gut angenommen, ist schnell Ausverkauft, also? alles richtig gemacht die letzten Jahre !
    und dennoch auch Kritik und verbesserungsvorschläge eingegangen.


    Und auch das Hurricane hat seine Zielgruppe und scheint nicht unerfolgreich zu sein?
    wo also ist das Problem? mir gefällt es eh nicht, also fahre ich nicht hin.


    wieso sollte man etwas nach "früher" beurteilen?
    wir leben JETZT und nicht gestern und auch nciht in 20 Jahren, da muss man den Markt beobachten und wenn man auf dauer erfolgreich bleiben will, muss man am Ball bleiben.

    Seltsam, das du dich über einen Helge Schneider als Gastmusiker einer Band ( nicht von Wacken eingeladen ) aufregst obwohl DU dir den sogar angeschaut und somit bewusst untertsützt hast aufregst, das Riesenrad beim GMM aber ok findest?

    Und zum Line up, wenns dir besser gefällt, habe ich dir ja erklärt, vergleichen und DAS angebot nachfragen, welches für einen am besten erscheint.



    dafür das du einerseits so mit Zahlen um dich wirfst, scheinst du das hier aber nicht zu verstehen?
    es wird dafür nicht unnötig mehr an Infrastruktur aufgestellt und es sind "low budget" sachen, die nicht wirklich ins Gewicht fallen bei den Umsätzen, die allgemein fürs Wacken da rüber gehne, es ist im endeffekt sogar eine Optimierung, die sowieso vorhandene Infrastruktur für diese Sachen zu nutzen, die dienen die Besucherströme zu lenken um sicherheitsrelevante Aspekte einzubringen, wurd auch schon oft erklärt, sogar von jemandem der es wissen muss, als Mitarbeiter..der Wacken Jasper.


    und wieder falsch, der einzige, der sich auf dem Schlips getreten fühlt bist du, das dir soviele Langjährige Wackengänger deine laberei widerlegen und erklären.
    Aber irgendwie willst du halt nur das sehen, was du dir einredest und fühlst dich durch 2 !! ganze 2 Personen und vllt 100 weiteren ja so darin bestätigt, wieso gibts das WOA denn noch? wenn jedes Jahr immer EINZELNE wie DU doch den Untergang und den Gesichstverlust Prophezeihen? Denk mal drüber nach ;)


    tja schön doof, wenn jemand anstatt Bands zu gucken ins schwimmbad geht, bzw sich überhaupt ein ticket kauft, für eine Veranstaltung, wo man nichts für sich dabei hat ( ausser das Schwimmbad)


    WIESO guckst du dir so einen Scheiß dann an? es gab mehr als 3 kontarsatprogramme zur selben Zeit, ich bin bisher in 20 Jahren Wacken ( ja ich fahre seit 1996 ) dem ganzen Spassgedöns aus dem Weg gegangen, ebenso wie den blöden Onkelz und den scorpions, santiano und Boss hoss, ist nicht mein Fall, guck ich nicht an.
    Leider wird es angenommen und die Massen schauen es sich an, und erschreckend dabei ist, es stehn eben NICHT nur deine genannten Ballermanntouristen dort, sondern viele Metalfreaks mit langen Haaren und Kutten..ärgert mich auch, das die damit dem veranstalter recht geben und es somit wieder gebucht wird..aber ICH muss es nicht unterstützen und schau mir halt was anderes an.
    Deswegen nennt man sowas ja auch "Kontrastprogramm"
     
  7. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    ja und? wo sind da die besonderheiten in dem Line up?
    hast das Prinzip Wacken nicht verstanden oder?
    Wacken braucht keine unnötigen großen Namen und ist trotzdem erfolgreich, wie kommt das nur?
    Obwohl die Ballermann touris zurückgehen ?!


    oh man..junge! das Equipment, von dem in den TV Beitrag geredet wird, wird NICHT von Wacken bezahlt! es wurde auch nicht von Savatage/TSO gekauft, sondern gemietet und von deren Produktion bezahlt ( sowas geht allerdings schon in die Gagenverhandlungen ein, logisch, dennoch nicht nur aufs Wacken umgelegt, da wird noch mehr kommen ( Tv übertragungsrechte, DVD usw, werden die Summen an Savatage und TSO schon zurückbringen) Wacken hat davon aber weder kosten noch unnötig Gewinne.

    die blöden Onkelz warn 1996 dort, nicht 1993:rolleyes:
    und ja es wird imme rgerne gesagt das durch die Bestätigung der Kartenverkauf aufeinmal nach oben ging.. ich finds immer wieder süß, das die Onkelz fans sich daran aufgeilen können..aber naja..in BILD steht ja auch für viele die Wahrheit ;)



    jup und genau das tust du! ;) dumm nur, das es dir nicht auffällt, danke Frau Merkel wieder ein Opfer mehr!
    löblich, den Müll machen aber in den seltensten Fällen die _Ballermanntouris..
    1. sind die Rückläufig
    2. waren die nie eine große Prozentzahl der gesamtbesucher
    3. schau dir viele Metal-Camps an wie es dort ausschaut
    4. Schwer im Griff zu bekommen das Problem, wird auch schon Jahrelang vom Veranstalter kommuniziert.

    Problem ist halt, das Jensen und Hübner nicht unnötig viel Reglementieren wollen, denn es soll auch die Party im gesamten sein.
    Wacken ist nunmal kein reines Musikfestival, sondern ein Gesamtpaket...


    also ich fahre seit 1996 jedes Jahr nach Wacken,
    von 10€ Müllpfand habe ich nie was mitbekommen.
    Es gab lediglich in einem Jahr auf Campground B den Versuch der Uni Berlin? m,it der Cleanzone, wo man für voll Müllsäcke 5€ oder ein shirt bekam, leider waren die Shirts innerhalb eines Tages aus! so das mein Müllsack am Samstag nichts mehr grbracht hatte, davor die Jahre war der anreiz an den Müllsammelstellen, das man Goodies wie Luftbild-Poster bekam.



    eben war noch alles teuer jetzt alles zu billig?

    aber auch das wurde dir schon erklärt, das es für einige anscheinend "egal" ist ob den ihr 200€ Zelt oder das 10€ Zelt stehen bleibt, denn du musst mal richtig schauen, das nicht nur die "billigartikel" stehen bleiben, von daher, ist das Argument mehr als falsch ;)




    OHMAN ey, JUNGE dein ernst?
    du willst hier erzählen, das wenn AXE ihre Werbeduschen dort aufbaut, sich das vom Wacken bezahlen lässt?
    du glaubst auch, das RTL für die werbung bezahlt und nicht die Herrsteller oder?:rolleyes:

    schonmal was von steuern gehört?
    Kennst du die Einkaufspreise der Gastronomie, die unkosten und wie man sowas berechnet ?
    dann weisst du auch warum es so teuer ist, das hat nix damit zutun, das weniger getrunken wird, die MASSE macht nicht alles billiger ;)

    ahja?
    auch sowas, kannste mal in der History in einigen diskussionsthreads nachlesen, BECKS ist nunmal ( LEIDER!) einer der wenigen Bierhersteller, die es schaffen solch eine Menge an bier und die Logistik dazu auf die Beine zu stellen!
    Bei kleinen Dorfzeltfesten läuft das übrigens so ab: man geht an eine Brauerei ran, verhandelt mit denen und die sagen: ok, wir geben EUCH ( dem Veranstalter ) summe X und ihr sorgt für Gäste die saufen! bis xx hektoliter, bleibt der Gewinn alles unsers, schafft ihr es über die angesetzte Menge zu verkaufen, dann bekommt ihr pro Hektoliter noch summe x obendrauf
    Ähnlich, allerdings in anderen Dimensionen wird es bei Großveranstaltungen laufen, Becks bietet an: wir machen euch den Gesamten Getränkebedarf, mit allem drum und dran, Gewinn bleibt UNSER!, dafür zahlen wir summe XXX und bekommen Werbeflächen und werbezeiten dazu.


    ja was denn nun? teuer oder billig? wieder ein widerspruch??:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2015
  8. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    aah aufeinmal gehts doch? seltsam das es beim Pfahlsitzen und den Sachen nicht gehen soll? wobei das für die Wacken foundation ist und somit den Metalnachwuchs ( also die Headliner von morgen ) stützt!

    Das Zelt war auch mit Kunststoffplatten ausgelegt und wie du vllt..achnee warst ja nicht da dies Jahr

    man konnte sehen und feststellen, das Feuchtigkeit, nicht nur von oben ein Problem ist, denn es ist eine GESCHT-LANDSCHAFT, das Wasser drückte sich von UNTEN durch die Kunststoffplatten und es gab einen See im Zelt!

    ergo, ist nunmal eine Scheiss ackerlandschaft bei regen, hat aber noch nie den Spass verdorben die ganzen Jahre...

    also ich hatte warme füsse, trockene füsse und gute stiefel..es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung!

    ansonsten befolge Quark sein rat, indoor festival! Problem gelöst.


    wird in der foren anleitung beschrieben, dafür das du soviele tolle Zahlen im Internet suchen kannst, ist das aber nun ein armutszeugnis ;)

    guck mal hier:


    http://forum.wacken.com/faq.php?faq=vb3_board_faq#faq_vb3_board_usage






    erklärte ich oben schon etwas genauer...
    Sicherheiutsaspekte, nachreinigung der LANDWIRTSCHAFTLICHEN FLÄCHEN und und und...stichwort: GESCHTLANDSCHAFT...

    auch das erklärte ich oben weiter,

    entzerrung der Publikumsströme, beschäftigung und zusätzliche Nutzung der meist eh vorhandenen Infrastruktur, somit besser auslastung und günstigere Gesamtkosten. Nicht alles was eventuell kostet, macht etwas teurer ;)



    Ich sagte ja oben schon, du glaubst auch, das RTL für die Werbung bezahlt und sich nicht dadurch finanziert, denn die Werbenden "verschenken" ja kein Geld dafür..


     
  9. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    OMG :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    du glaubst also echt, das Wacken 2015 durch die Umstände das Wacken 2016 teurer werden lässt?

    Das die Tickets aber schon Wochen vor dem Festiovalende gedruckt waren kommt dir nicht im Sinn?
    der auftrag geht nicht erst am 5. august an die Druckerei,
    solche Unternehmen wie Wacken, haben auch einen 5 Jahres Plan!
    da sind noch ganz andere Faktoren die zu berücksichtigen sind, und deine Milchmädchen rechnung das die Feuershow 20 cent pro Besucher kostet:rolleyes::rolleyes::rolleyes: OMG
    Traumtänzer, echt...

    Den Hauptfaktor hat die Masterchu ja schon erklärt, GEMA! heisst das Zauberwort

    die anderen Zauberwörter sind AUFLAGEN und allgemeine Preistseigerungen, vorallem im Gagen bereich..

    aber glaub du man, anstatt zu wissen, um deine worte zu benutzen...
     
  10. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.908
    Zustimmungen:
    310
    Dabei sei erwähnt:
    Es war keine Spass Band und Helge Schneider ist ein sehr guter Jazz Musiker. Leider sehen ihn viele nur als den Blödelhannes. Auf Konzerten macht er auch schonmal 20-30 Minütige "Jams" etc.

    Und er war da um Klavier zu spielen, zu nichts anderem.

    smi
     
  11. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    Ich schätze Helge Schneider! ;)

    mir ging es in dem Zusammenhang nur darum, das der Matthias sich über genau DIE Sachen beklagt, die er sich dann aber angeschaut hat und wo Wacken nichtmal was zu kann.

    Beispiel Heino bei Rammstein, Die Aussage war EINDEUTIG, als Callejon anfragte ob Heino auftreten dürfe, es hiess:

    NEIN! Heino wird bei uns keine Plattform bekommen!

    auf den HH-Metaldayz habe ich dann erfahren, das Rammstein wohl auch anfragte und auch dort die aussage wiederholt wurde...
    plötzlich stand ein "+1" auf der Gästeliste und Jensen und Hübner haben es dann erfahren, als er auf der Bühne stand!

    Man kann ja auch nicht alles kontrollieren, wobei ein Helge Schneider oder Heino als "Gastmusiker" ja nichts kaputt macht, im Gegensatz zu einem Bülent Cheylan, der an der Masse "vorbeigeht" und dafür nen Hauptbühnenslot belegt.

    wie erwähnt, ich bin in 20 Jahre dem gesamten unnötigen Spassprogramm sehr gut aus dem Weg gegangen und hatte imme rgenug sachen, die mich sagen liessen: Wacken, du bist deinem ruf gerecht geworden, das ist ein würdiges Festival mit viel guter Musik!

    Das natürlich bei der Masse an Bands, leider auch die Spassbands, geringfügig im Verhältnis zunehmen..naja hat wohl viele Gründe..aber es läuft und wird vom Großteil doch angeschaut und eben nicht nur von den, von ihm erwähnten "Ballermanntouris"
     
  12. miamaria

    miamaria W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    8
    Meine Frau und ich waren letztes Jahr das erste mal da. Gut, da wurden uns die Weingläser abgenommen, war aber unsere eigene Dusseligkeit. Mit Ordnern hatten wir keine Probleme.

    Diese Jahr kein Glas, keine Probleme. Metalmarkt mussten wir laufen, aber zum Kaufen wird keiner gezwungen. Und Abreise war auch kein Problem. Wenn man zu spät fährt, kann man auch in Wacken in der Schlange stehen.

    Für uns mal ne gute Alternative, zumal diese Jahr für uns das Billing besser war als in Wacken. Das heisst nicht, dass ich nicht nochmal nach Wacken fahre. Meine Frau soll auch einmal mit dahin.:D


    Ansonsten muss ja jeder selber wissen was er will!:o;););)
     
  13. miamaria

    miamaria W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    8
    Probiers aus. Auch wenn ich als Diruist ja keine Ahnung hab, auch die Bazis können was!:D
     
  14. derhausgeist

    derhausgeist Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sind aber keine Bayern, sondern Franken in Dinkelsbühl ;>.
     
  15. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    ist auch ne Geldfrage bei mir, da ich aber noch nicht wirklich weiß, ob ich nächstes Jahr mal Wacken aussetze oder nicht, könnte es echt passieren das ich dich dusselkopp mal beim SB aufsuche ;)

    Franken sind auch nur Bayern :o
     

Diese Seite empfehlen