Preispolitik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von schwix, 03. August 2015.

  1. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    508
    Wieso soll die nicht zurück gezahlt werden? Das ist doch quatsch!
     
  2. duliga.de

    duliga.de W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Nein, nur ordungswidrig :D

    Wenn man Verbot von Möbeln/Kühlschränken rechtzeitig kommunizieren würde, gäbs da kein Problem. Bei anderen Festivals gibt es so Auswüchse nicht.

    Man kennt das: Fährt man zum ersten mal auf ein bestimmtes Festival, tritt man mit Grundausstattung (Zelt, Grill, Matte) an, weil man nicht weiß, was einen vor Ort erwartet.
    Wenn man natürlich wie Wacken viele Stammgäste hat, dann wächst mit jedem Jahr die Ausstattung und man guckt sich auch von den Nachbarn des Vorjahres einiges ab.
    War das erste Jahr einfach so geil, muss es im zweiten Jahr ne kleine Boombox und nen größeres Zelt sein. Im dritten brauchts ne Anlage mit Solarpanel, im vierten nen Gaskühlschrank oder gleich mit Jockel für Licht und Strom. Irgendwann kommt dann die Miettoilette dazu, weil irgendeiner versehentlich ne Frau mit gebracht hat, die man nun nicht mehr quitt kriegt.

    Glasflaschenentzug hat funktioniert, weil es einfach vernünftig war. Möbel oder Generator würde auch gehen. Man könnte ja einen Bereich ausweisen, wo Möbel etc. klar gehen. Dann kann man hinterher diesen kleinen Bereich wenigstens vernünftig kontrollieren, mittels PFandsystem opder wie auch immer. Würde die Kosten für alle was den Schrott angeht minimieren und den Campern mit eigenem Hausstand den nötigen Freiraum lassen.
     
  3. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    119
    Man könnte es wie das Glasflasche-Verbot handhaben: In der hausordnung steht das verbot, in der Realität sagt niemand etwas, so lange man vernünftig damit umgeht und die Flaschen nach dem Genuß wieder ins Auto wandern. wie man so eine Auslegung allerdings bei Möbeln/Müll genau ausgestaltet wüsste ich so spontan nicht. Aber letztlich ist das finde ich ein sehr guter Weg!
     
  4. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.657
    Zustimmungen:
    487
    Stimmt, richtig! My bad. :D

    Allerhand Ansätze, Müll ist auch ein Dauerthema bei den Feedback-Runden, die so schon gedreht worden sind. Man kommt eigentlich immer drauf zurück, dass Wacken eigentlich nicht mehr Verbote einführen will.
    Andersrum ist die Reduzierung des Müllproblems auf Sperrgut-Gegenstände nicht wirklich hilfreich, weil ein Großteil des Mülls eben kein solcher ist, sondern einfach Berge von Abfall, zurückgelassene und zerstörte Camp-Utensilien.

    Problem: Stehen gelassen wird's ja erst bei Abreise. Vorher ist's ja noch in Benutzung. Und dann kümmert's keinen mehr, ob man vom Gelände geworfen wird...
     
  5. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    119
    Ja, das ist durchaus ein schwachpunkt meiner Argumentation :ugly:
     
  6. devils79

    devils79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    3
    ...man könnte die jenigen ja auffordern diese erst bei hiesigen Entsorger zu deponieren und dann reinlassen. Ich finde übrigens es mittlerweile auch total dumpf, sein Sofa mitzubringen. In den 90ern war es noch witzig, nun aber wo der Aufwand der Veranstalter und die damit verbundenen Kosten klar sein dürften, sollte man den Scheiß lassen. Aber in Zeiten wo an jeder Ecke Farbeimer etc. entsorgt werden muss man sich darüber auch nich wundern.
     
  7. Parmaschinken

    Parmaschinken Member

    Registriert seit:
    07. Dezember 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Als Idee.... nur mal so dahingeworfen

    wie wäre es wenn all die Nörgler betreff Preis das Ticket für 100 Euro bekommen, dafür aber 2 Tage beim Aufräumen helfen müssen ?

    :D:D

    Wetten die sind dann nächstes Jahr sowas von schweigsam und zufrieden?

    :D
     
  8. waachepitte

    waachepitte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    5
    Wie wäre es wenn die die ihr halbe Wohnzimmer und ihre Küche mitbringen einfach 100 Euro mehr bezahlen.

    :D:D
    wetten die sind dann nächstes Jahr mit weniger equipment da?
    :o
     
  9. waachepitte

    waachepitte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    5
    Zum müllproblem hab ich schonmal in einem anderen Fred ne Idee eingeschmissen:

    "Daher mein Vorschlag. Schickt während des Festivals Patrouillen raus die über die Zeltplätze laufen. Wo ein Sofa oder ein Kühlschrank oder was auch immer steht, Perso zeigen lassen, aufschreiben, fotografieren und wenn das Ding nicht wieder mit genommen wird, Kosten in Rechnung stellen mit ner netten Strafe dabei. Dann hat man das Problem in spätestens 2 Jahren gelöst."
     
  10. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.894
    Zustimmungen:
    257
    Das mit dem Aufschreiben hat die Polizei in den letzten Jahren teilweise schon gemacht, wenn denen etwas auffällig nach Sperrmüll aussah. Aber von Seiten des Veranstalters alle Camps zu 'durchsuchen' finde ich auch keinen erstrebenswerten Zustand.

    Die Ticketpreise sind bereits hochgegangen, um die Entsorgungskosten zu decken. Und sie werden auch nicht mehr sinken, solange der Ansturm auf Tickets so groß ist.
     
  11. freeman8214

    freeman8214 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juni 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    oder gehen dann überhaupt nicht mehr hin.
    ich nehme zwar nicht meine küche mit, aber meinen kühlschrank und den will ich da oben nicht missen, schon alleine wegen dem bier und grillgut :angel:
     
  12. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    723
    nicht so kaltes Bier ist viel magenfreundlicher.:o
     
  13. waachepitte

    waachepitte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    5
    war auch eher Ironisch gemeint. Wir haben nämlich auch immer eine Kühlbox dabei.
     
  14. waachepitte

    waachepitte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    5
    Die Security läuft doch eh durch die Camps. Demnach dann einfach einen Bogen und nen Fotoaperat oder Handy mit Kamera in die Hand drücken.
     
  15. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    508
    Wäre Alternativ 'ne Armbrust auch In Ordnung?
     

Diese Seite empfehlen