Positive&Negative Eindrücke W.o.a 08

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Thanatos84

Newbie
4 Aug. 2008
16
0
46
Rendsburg
Achso!

Was mich noch ankotzt.. diese geisteskranken Idioten, die die ganze Zeit versuchen, einen mit ihren scheiss Quads tot zu fahren!

Es ist ja schön, dass da auch mal n bischen kontrolliert, bzw. geholfen wird.. aber die Leute sollten sich mal Gedanken darüber machen, dass da auch besoffene sind.. und dann mal etwas langsamer durch die Menschenmassen fahren...


Naja.. man kann ja in die Pissgraben ausweichen, die sieht man ja eh erst, wenn man im dunkeln reingefallen ist!
 

Nyakyuna

W:O:A Metalhead
SAM schrieb:
Nochmal zum Thema Gay-Bands:
Wer ein wenig die Augen aufgehalten hat sollte gesehen haben, wer die wahre Gay-Band dieses Festivals gewesen ist. Und die sind von Eunuchen-Metal so weit weg, wie es nur geht. Ich wußte schon immer, daß bei Leuten, die sich Pandabärchen-Schminke ins Gesicht schmieren und mit blutigen Schafsköpfen schocken wollen irgendwas nicht ganz in Ordnung ist.
;)

Aber soooooo sueß :p
 

MTL

W:O:A Metalhead
3 Juni 2003
101
0
61
36
Wijlre (NL)
www.cu2.nl
As this is the mixed-language part of the forum, I'll do it in English. Habe jetzt kein Bock auf Deutsch :D

+ The bands (Opeth, Iron Maiden, Carcass, Soilwork, Kreator, Grave...) and running order were great.
+ Putting your car next to your tent is a luxury that you don't have at other festivals, and it saves so much hassle compared to walking with all your stuff for an hour.
+ The lack of urinals of last year was solved. That still a large part of the festival area was soaked with piss was really the crowd's fault this time. Why are there constantly 10 guys pissing AGAINST the toilet block instead of walking inside?
+ Nice weather for hanging at the pool on Wednesday and Thursday, and only heavy rain at moments when I didn't care and could go to my tent or the Wet (the only dry place at those moments :-D) stage (at night, Unearth, As I Lay Dying)

- The new position of the party stage, resulting in a debris of sounds.
- My just-bought Wacken chair including sunglasses was stolen before the festival even started. But that's of course something that the organisation can't prevent, things like these are just due to the few rotten apples which I hope we can keep out of metal festivals as much as mossible.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mondschatten77

W:O:A Metalhead
16 Jan. 2002
268
0
61
43
Darmstadt
www.crusher-metal.com
Bestes WOA

Hi,

zuerst Stichpunkte, dann kurze Sätze (wegen Übersicht)

Positiv:
- Verbesserungen allgemein spürbar gegenüber letztem Jahr
- PartyStageeingang und Durchgang
- Sound (immer und überall und hat gewummert)
- Videowalls
- Security und Einweiser
- Toiletten (Wartezeit und Sauberkeit)
- Dixis (wartezeit und Sauberkeit und Leerung)
- Essensauswahl (massig)
- Bierstände (wieder Schema von 06 übernommen, besser als 07)
- Supermärkte
- 1 Euro nur fürs Heft
- Anreise und Camping
- Bandauswahl
- Wacken
- verrückte Leute

Negativ

- Getränke und Essenspreise (wow, 3 Euro für en Wasser aufem Gelände)
- Geländegröße (für Headliner zu klein, viel zu klein)
- Getränkepreise (3,50 fürs Bier???)
- Klau und Zerstördeppen aufem Campingplatz (fing schon vor en paar Jahren an, dumm sowas, aber man lernt und verschließt nachts seine Sachen)
- Getränkepreise (Sorry, kanns leider nich oft genug sagen)

Fazit: Außer Getränke und Essenspreisen und ein paar Hornochsen alles sau geil. Was hab ich gelacht am eigenen sowie an anderen Zeltplätzen. Das beste Publikum der Welt (wenn man mal das obige außer acht lässt) und das beste Festival der Welt!!!!! Wars immer und wirds auch immer bleiben!

Forumsuser:
Heult doch.
Mensch, meldet euch doch nich im August an, jammert und schreibt es war euer xtes und letztes WOA. Wenn ihr nich mehr hinfahrt, dann nervt hier nich rum und verbreitet ne Stimmung, als wär alles scheiße. Denn das wars nicht! Warum sonst hatte denn jeder da oben Spaß in den Backen???? Ihr geht mir sowas von auffen Nerv, und das nicht nur seit diesem Jahr.

Crowdsurfen: Bähhhh, Mama, ich muß andere auf Händen tragen...dann geht doch weg da vorne.

Werbung: Hey, beim Masters of Rock lief letztes Jahr zwischen jeder Band 5 mal ne Urquell Werbung. DAS hat genervt. Gönnt denen doch die EInnahmen und nervt nitt rum. Im Fernsehn guckt ihr euch auch jede scheisse an mit tausend Werbeunterbrechungen und meldet euch deswegen nciht bei RTL im Forum an umd das anzuprangern.

Sound (Lautstärke): Na wo bin ich denn da? es gibt doch Ohrstöpsel wenns zu laut iss. Ich lach mich kaputt: "neben mir iss jemand bei nem Brummen bei Exodus fast umgekippt" Hahahaha, ihr seid so geil Leute!

Jeder will hin, jeder will dabei sein, prahlt wie krass, größtes Metalfestival und so und so viel Leute da und dann: Bäääää ich mußte ganz hinten zelten, bäääää ich mußte ganz hinten stehen weil vonr alles zu war. Leute, Hirn an. Erklärt mir mal wiee das geht das jeder vorn steht und jeder vorn campt!

2,50 Metalmarkt Eintritt: Das war schon immer so und das bleibt auch so. Ein Metalmarkt hat schon IMMER Eintritt genommen, nicht nur auf Wacken

Erst ab 40 Euro gibts das Geld zurück=Animation zum viel kaufen: Haha, das soll ein Bonus sein. Mann Leute, informiert euch doch mal vorher bevor ihr hier Gülle reinsetzt. Das ist ein Bonussystem vom Metalmarkt.
Bäh, EMP will mich nur zum viel kaufen verleiten, denn wenn ich über x Euro bezahl gibts ne CD umsonst. Die Schweine, hahahahaha ihr habt se echt nimma alle.

Glas aufem Campingplatz verbieten? Nur weil einige en SPort draus machen ihre Flaschen zu zerdeppern? Wie wärs mit Essen verbieten? Weil einige ihr Essen aufen Rasen kippen? Da kann ich ja nich mehr Barfuß durchlaufen.

Liebe Forumsuser, es nervt. Jedes Jahr die gleiche Leier.

Ich freu mich jetz schon aufs nächste Jahr, wie viele andere auch.
Und wenn ihr da oben keinen Spaß haben könnt, dann haltet doch endlich euer verdammtes Versprechen: Bleibt endlich weg und nervt hier nicht rum!!!!

Viele Grüße an alle Metaller und an die geilen Veranstallter

Robin

PS: Ich wurde bestochen von den Veranstalltern. Wisst ihr was ich gekriegt hab? Zum 12. Mal die geilste Zeit meines Lebens

PPS: Muß jeder Depp sich hier für seine Rechtschreibung entschuldigen? Sind wir hier im Deutschunterricht oder in nem Forum wo es um den inhaltlichen Sinn geht?
 

trp

W:O:A Metalhead
6 Dez. 2004
202
0
61
vorsichtig, jungchen, wegen solcher grenzdebilen sprüche sind schon leute aus diesem forum rausgeflogen oder angezeigt worden

ebenfalls vorsicht. wie du sicherlich aus den vorhergegangen posts entnehmen konntest, vertrete ich keinesfalls diese meinung - es galt lediglich die primitivität eines posts zu verdeutlichen. (...)
 
Positiv:
- Iron Maiden
- Children Of Bodom
- Mambo Kurt !!!!
- Corvus Corax (absolutes Kontrastprogramm)
- Nightwish (mit der neuen Sängerin endlich ohne Ohrenkrebsgefahr anhörbar)
- Hatebreed
- Sound bei allen Bands gut
- Erstmals Zeltplatz nahe am Festivalgelände
- Am Breakfast-Stand 6 Stück Streuselkuchen vom Vortag zum Preis von einem bekommen
- Unsere Zeltplatznachbarn
- Saubere Dixis

Negativ:
- Essenspreise bzw. Portionen
- Die Dixi-Anzünder
- Saltatio Mortis auf die WET-Stage verfrachtet, die natürlich aus allen Nähten geplatzt ist
- Headliner 2009 nicht bekannt gegeben
- Schon Mittwochs war im (!) WET-Zelt eine Riesen-Matschlache
 

Thanatos84

Newbie
4 Aug. 2008
16
0
46
Rendsburg
Mondschatten

Mondschatten, du brauchst hier nicht anfangen persönlich und beleidigend zu werden von wegen heul doch und son Kram.

Wenn du son harter Typ bist, dann sei doch stolz darauf, aber was ich geschrieben habe sind alles Fakten und Probleme, die die meisten die da sind haben!
Sicherlich kann man selbst auch immer das beste drauß machen und ich sage auch nicht, dass ich es bereue dagewesen zu sein. Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob ich wieder hingehe, da ich auch woanders Bands gucken kann... und von den kleineren Festivals kann man dann für die Kohle gleich 2Festivals mitnehmen.
Das in der Regel vorne gepogt wird und auch da die Crowdsurfer sind, ist mir auch klar ABER! Haben die mehr bezahlt als ich? Muss ich für die darauf verzichten, die Bands aus der Nähe zu sehen? Ich denke NEIN! Das was du da geschrieben hast, von wegen dann bleibt da vorne doch weg, ist vorsichtig formuliert asozial! Jeder der bezahlt hat, hat das gleiche Recht da vorne zu stehen, das brauch sich keiner durch irgendwelchen "Prügler" da nehmen lassen. Was würdest du denn sagen, wenn du vorne stehst, deine Band siehst und aufeinmal springt einer in dich rein, dir fliegen alle Zähne raus und aufm Boden wirst du noch zertrampelt unterm Circle Pit? Schön 3Wochen Intensiv, das macht Spaß! Aber ums mit deinen Aussagen zu kommentieren, selber Schuld, was geht man nach vorne.. oder auch.. Pech gehabt..

Das ist einfach Körperverletzung und ich wiederhole nochmal, dass ich es dann vollkommen richtig finde, wenn man sich davor schützt und wenn das nur mit Gewalt geht, dann ist das ansich schon schlimm genug, denn eigentlich bin ich wegen dem Spaß und der Musik da! Andere Leute hingehen nur dazu, da zu randalieren und rücksichtslos um sich zu kloppen und dann kommst du hier mit Metal und Spaß und was weiß ich.. Das hat für mich gar nichts mit Metal zu tun!
Und zu dem Typen, der da abschmierte, das war nun mal so, hätte ich den nicht aufgefangen wäre es auch passiert.. so kam der dann im Sitzen wieder zu sich.
Ja.. und auch zu den Ohrenstöpseln nochmal.. wie gesagt.. ich hatte welche drin, die anderen Leute mit denen ich da war auch.. von 8 Leuten mit denen ich die Bands am Samstag gesehen habe, haben trotz Stöpseln 5 jetzt Tinitus.. ob sich das noch besser bleibt natürlich abzuwarten, nichts desto trotz finde ich es schon sehr eigenartig, dass man trotz Gehörschutz sowas kriegt, meines erachtens nach, ist das auf die Bässe zurückzuführen.. und auch wenn du son harter Typ bist, früher oder später wirds dich auch mal erwischen und dann hast du auch n Hals! Vielleicht zündet nächstes Jahr in Wacken ja mal einer dein Zelt an oder tritt dir die Zähne raus, fährt dich mit nem Krankenwagen tot oder was weiß ich.. irgendwas passiert immer, nur solange es einem selbst nicht betrifft, ist es sehr leicht den Mund aufzumachen und alle anderen als Weicheier abzustempeln.

Meine Aussage ist und bleibt, dass es notwendig ist, sich an gewissen Verhaltensweisen zu halten, damit JEDER! Spaß am Festival haben kann. Körperverletzung gehört für mich nicht dazu und deswegen bitte ich Dich, deine kleingeistigen Bemerkungen einzustellen.
 

SAM

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
199
0
61
an der Küste
www.myspace.com
Ich kann allen denen es zu voll, zu groß und ähnliches war nur raten im nächsten Jahr zum Wacken Rocks Seaside zu kommen!
Das ist wie Wacken in den frühen Jahren, nur mit der Erfahrung von heute.
Im nächsten Jahr soll es auch auf zwei Tage ausgeweitet werden, so daß sich auch die weitere Anreise lohnen wird.

Ansonsten kann ich nur wiederholt anmerken:
Zappeliger Metalcore hat ebenso die Berechtigung auf dem Wacken wie schwuler Black-Metal und klassischer Eunuchen-Metal!
Jede Stilrichtung hat ihre Fans, das einzige Manko ist das Verhalten und die Toleranz untereinander.
Ich bin mit Maiden groß geworden, fand Avantasia auf diesem Wacken großartig und hab mir den Nacken ebenso zu Hatebreed und Killswitch gebrochen.

Aber Verhalten, was andere verletzt ist das Letzte!
Wo sind die "Circle-Pits", die noch so aussahen, daß man im Kreis stand und die Mähnen gewirbelt wurden?
Ich habe mir zumindest einige Headbang-Battles auf diesem Wacken geleistet und glaube ich auch gewonnen! *gg
Das können allerdings auch nur Leute, die lange Haare haben... Und die werden ja leider immer weniger.
:(
 

Lameth

Newbie
6 Feb. 2007
14
0
46
Elmshorn
www.dragonclaw-online.de
- Pogo, Wall of Death, Line of Death und alles was irgendwas mit Pit ist...
Was soll sone Scheisse? Punk - Pogo, Metal- Moschen!
Ich kanns auf den Tod nicht ab, wenn ich irgendwo stehe, z.b. am Bierpilz und aufeinmal springt mir aus heiterem Himmel einer in die Seite! Und das hier einer schrieb, dass er sonen Crowdsurfer, mit nem Tritt in die Sendezentrale belohnt hat, finde ich sowas von richtig! Das das hier einer kritisiert, kann ich gar nicht verstehen, denn wie er auch schrieb, hat seine Freunde und irgendwie n Kumpel oder was weiß ich, vorher schon Verletzungen davon tragen müssen!
Die Crowdsurfer nehmen es in Kauf, andere zu verletzen, also sollen sie sich selbst nicht wundern, wenn sich das mal einer nicht gefallen lässt...
Beim Crowdsurfen trennt sich halt die Spreu vom Weizen.. manche gleiten ruhig durch die Menge, andere hauen die ganze Zeit um sich und fallen alle 2m runter.. da sieht man wieder, wer das nur macht, um später bei den Gangster Freunden aufm Schulfhof den coolen Rocker zu spielen!

Diese Leute werfen doch sowieso keinen Blick auf die Bühne, weil sie sich zerschroten. Da könnte man doch auch an einem anderen Ort was für die Absperren und sie können sich da die Gliedmaßen zerramschen.
Dann hätten andere die Möglichkeit mehr von der Bühne zu sehen.
 

Schattengewächs

W:O:A Metalhead
30 Nov. 2001
4.454
0
61
Hameln, die tote Rattenfängerstadt
- Pogo, Wall of Death, Line of Death und alles was irgendwas mit Pit ist...
Was soll sone Scheisse? Punk - Pogo, Metal- Moschen!
Ich kanns auf den Tod nicht ab, wenn ich irgendwo stehe, z.b. am Bierpilz und aufeinmal springt mir aus heiterem Himmel einer in die Seite!

Endlich jemand, der mir aus der Seele spricht :) Ich verstehe einfach nicht, was beim im Kreis rennen so toll ist. Oder sich verkloppen zu lassen.
Ich habe bei COB irgendeinen blöden Stiefel in den Nacken gekriegt (ich nehme es mal an, dass es ein Stiefel war, ich habe es nicht gesehen, weil ich meine Rübe geschüttelt habe, so wie es eigentlich sein soll). Das hat schon gereicht, es tut immer noch weh, manchmal ist mir auch schwindelig und es hat mir auch ein wenig die Stimmung vermiest. Ach ja, ich war nicht vorne! Von mir aus kann jetzt auch irgendeiner denken "heul doch". Aber es ist mein Körper, mein Kopf, mit dem ich eigentlich feiern wollte. Den halte ich nun schon hinten und dann sowas.

-Lageplan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So! Das ist wirklich die Sache, die mich am meisten aufregt... Wer kennt es nicht, man merkt sich seinen Buchstaben, hat sein Zelt und alles fertig aufgebaut und geht dann erstmal saufen, Leute treffen oder was auch immer... Währenddessen bauen natürlich auch viele andere noch auf, wodurch sie der Platz bis ins unkenntliche verändert, ansich ja kein Problem, da man sich den Buchstaben und die Straße gemerkt hat...
Siegessicher geht man dann Nachts mit leuchtenden Augen im dunklen los, um zu pennen.. und aufeinmal findet man sich irgendwie nicht mehr zu Recht... Fragen bringt aber auch nichts, weil es allen anderen genauso geht.. also geht man dann zu so einem Plan.. die stehen ja hier und da...
Als erstes stellt man sich dann die Frage.. WO BIN ICH HIER! Wieso ist da nicht mal n Kreuz drauf, oder am besten ein Pfeil, mit Blickrichtung.. WIESO VERDAMMT NOCHMAL NICHT? Weil man sich an den Straßenschildern orientieren kann??? Die sind sowas von unsinnig aufgestellt.. irgendwo an irgendnem Punkt der Straße, steht dann mal ein Schild.. oder eben auch nicht.. und am geilsten ist es bei Kreuzungen.. Im normalen Straßenverkehr, zeigen die Schilder immer in Straßenrichtung.. auf dem WO nicht.. woher soll man dann bei einer Kreuzung wissen, welche Straße es nun ist auf der man steht? Ich hab mit mehreren Leuten vor einer Kreuzung gestanden, an der auch ein Plan war und wir waren echt ALLE! Aufgeschmissen, man kann einfach nur raten! Irgendwann ist man dann soweit das man denkt, man hat es begriffen und läuft los.. aber anstatt bei z.b. U, landet man bei G und fragt sich.. wieso? Man hat doch alles richtig gemacht.. ja.. wieso wohl? WEIL DIE SCHEIß PLÄNE NICHT RICHTIG RUM HÄNGEN! Das Festivalgelände ist z.b. vor einem und auf dem Plan aber hinter einem und nur sone Scheisse.. da wären wir wieder bei den Pfeilen.. damit man weiß wo man steht.. was ist daran so schwer? Oder wenigstens mal ne Himmelsrichtung oder sone Scheisse...
Zwei Sachen hab ich mir vorgenommen.. FALLS! ich nächstes Jahr nochmal wieder komme... als erstes nehm ich mir nen Kompass mit und das zweite ist, dass ich mir Klebeband mitnehme, aus dem ich dann Pfeile ausschneide und sie auf die Pläne klebe! Damit endlich mal der Scheiss aufhört! Es ist einfach unzumutbar, 5Stunden lang durch die Gegend zu irren, nur weil man sein Zelt nicht findet... Und dann denkt man sich.. OH! ENDLICH! DA IST JA U!!!

ABER NEIN! REINGEFALLEN!!! Das ist nur eins von FÜNF Us! Und natürlich noch das, was am weitesten weg ist.. Vielleicht sollte mal jemand so einen Plan erstellen, der sich ein bischen im Alphabet auskennt! warum ist U z.b. neben D? WO ist da die Logik? Wenn ich ein D sehe, würde ich z.b. ein E daneben vermuten... wo wir wieder bei der hervorragenden Orientierung sind...

Wir waren auf V und es ging uns so oft wie dir! Schön, dass es auch mal von jemand anderen erwähnt wird ;)
 

zuiop

W:O:A Metalhead
17 Apr. 2008
204
0
61
ihr seid alle so internetbeschwermenschen :D
wacken war sau lustig, wers schlecht fand ist ein POSER!!!!!!!!!!!!!
 

jens669

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2008
332
0
61
Das in der Regel vorne gepogt wird und auch da die Crowdsurfer sind, ist mir auch klar ABER! Haben die mehr bezahlt als ich? Muss ich für die darauf verzichten, die Bands aus der Nähe zu sehen? Ich denke NEIN! Das was du da geschrieben hast, von wegen dann bleibt da vorne doch weg, ist vorsichtig formuliert asozial! Jeder der bezahlt hat, hat das gleiche Recht da vorne zu stehen, das brauch sich keiner durch irgendwelchen "Prügler" da nehmen lassen. Was würdest du denn sagen, wenn du vorne stehst, deine Band siehst und aufeinmal springt einer in dich rein, dir fliegen alle Zähne raus und aufm Boden wirst du noch zertrampelt unterm Circle Pit? Schön 3Wochen Intensiv, das macht Spaß! Aber ums mit deinen Aussagen zu kommentieren, selber Schuld, was geht man nach vorne.. oder auch.. Pech gehabt..



Ja.. und auch zu den Ohrenstöpseln nochmal.. wie gesagt.. ich hatte welche drin, die anderen Leute mit denen ich da war auch.. von 8 Leuten mit denen ich die Bands am Samstag gesehen habe, haben trotz Stöpseln 5 jetzt Tinitus.. ob sich das noch besser bleibt natürlich abzuwarten, nichts desto trotz finde ich es schon sehr eigenartig, dass man trotz Gehörschutz sowas kriegt, meines erachtens nach, ist das auf die Bässe zurückzuführen...


Jetzt will ich da auch mal was zu sagen....
Ob man auf einem Metal-Festival oder "nur" einem Konzert ist, Crowdsurfen, Headbangen, teilweise Stagediven ist doch normal und gehört dazu! Wenn man damit nicht leben kann ist man auf solchen Veranstaltungen falsch!
Sind jetzt alle Deine Zähne raus? Liegst Du auf der Intensiv-Station?
Also ich finde so ein Gejammer auf einem Metal-Festival völlig daneben.

Und zu den Ohrstöpseln: wenn man sich damit besser fühlt, OK, ist sicher auch ´ne gute Sache. Ich selbst hatte wie wahrscheinlich die Mehrheit der Leute keine, und ich hatte weder direkt nach den Konzerten noch nachts oder gestern als ich wieder zuhause war irgendein Pfeifen oder ein schlechteres Hörvermögen.
Ich fand den Sound überwiegend einfach Geil, das herrliche Basswummern, das so schön durch den Magen geht, gerade sowas macht für mich eine solche Veranstaltung aus!

Gruß, Jens
 
Zuletzt bearbeitet:

stiffler01

Member
26 März 2008
99
0
51
355.26 km von Wacken entfernt
Drei Dinge sind mir fürchterlich auf den Zünder gegangen,

1. Die Rock am Ring Camper welche nicht wirklich was mit Metal zu tun haben

2. Die Idioten welche nicht wirklich wissen was persönliches Eigentum ist

3. Die Chaoten welche Feuer legen und andere Menschen um ihre Habe und Gesundheit bringen



Der Rest war S A U - G E I L ! See you all 2009
 
Zuletzt bearbeitet:

swamplord

Member
3 Okt. 2007
66
0
51
ja genau!
wo war die stimmung?! alles war so still...keiner schreit rum oder sonst irgendwas...nichtmal musik war irgendwo zu hören!
was ich auch sehr erschreckend fand war dass total viele leute mit denen ich geredet habe eigentlich gar keinen metal oder wenigstens rock hören und nur mitgekommen sind weil ihre freunde meinten es sei so toll in wacken! ...ehrlich gesagt sahen die auch so aus!
sehr traurig irgendwie

es geht doch um die musik!!! nicht darum einfach NUR zu saufen und sich über nackte lustig zu machen...
bier ohne ende getrunken und die bands die ich sehen wollte gefeiert habe ich natürlich auch, aber es macht einfach mehr spaß wenn nur leute da sind die das genauso mit einem teilen!
und nicht diese gut umschriebenen "rock am ring"-leute

man sollte sich wieder auf unbekanntere metal bands besinnen und nicht auf bands wie maiden (auch wenn sie wirklich nicht schlecht sind)...dann kommen auch nicht diese leute...
es muss nicht immer alles größer und noch gewaltiger als das vorjahr werden!!!

und bitte bitte...NIE wieder solche gitarrespielenden hopper namens avenged sevenfold...das war das war schlimmste was ich jemals gesehen habe...
sowas gehört nicht nach wacken!