Orga beim Rammstein Auftritt

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Schröder, 04. August 2013.

  1. wosch666

    wosch666 Member

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, soviel ich auch über das diesjährige Wacken zu meckern habe, aber die Leute die sich darüber beschweren nicht rein gekommen zu sein und meinten ihnen wäre der Auftriit verwehrt worden, denen ist nicht mehr zu helfen und so viel Dummheit wurde schon ganz zu Recht mit gezwungener Abstinenz bestraft.

    Ich bin gerade mal 15min vor dem Rammsteinauftritt am Vorplatz angekommen und konnte mich noch vor dem ersten Lied im Infield hinsetzen.

    Ich kotze ja nun schon den ganzen Tag über die Orga rum, aber hier muss ich einfach sagen "schaltet euer Hirn ein, dann kommt ihr auch rein".

    Die Ausrede, dass dieser "geheime" Tipp ja dann nicht mehr Geheim ist und da auch alles zu ist habe ich schon bei Iron Maiden gehört und trotzdem musste ich bei Rammstein keine 5min warten.

    Ganz ehrlich, ich gönne es wirklich JEDEM der meinte zentral rein zu gehen und gleich stehen bleiben zu wollen, das er NICHT rein kam.

    Platz war im Infield definitiv genug für ein AC/DC-Konzert parallel.
     
  2. Edelmetaller

    Edelmetaller W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    du sprichst mir aus der Seele!
     
  3. Bediko

    Bediko Member

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich war dieses Jahr nicht in Wacken. Es ist aber jedes mal das gleiche dass die Leute nicht checken den Party Stage Eingang zu nutzen und einfach von der Seite aus rein zu gehen. Das gehört zu den Phänomenen wo man nichtmals da gewesen sein muss um zu wissen wie das ablief.
     
  4. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Nein war es nicht.
    Ich stand vorne an den Mischtürmen und hatte meterweise noch Platz.
    Wenn ich gewollt hätte, dann hätte ich noch locker weiter nach vorne gekonnt. Nur dass mich die Band halt nicht interessiert und ich nur da war, weil eine Freundin sie sehen wollte.

    Das bescheuerte ist, dass die Leute an Bierständen hängenbleiben und denken, es gehe nicht vorran.
    Wenn man diese Stelle passiert hat kommt man recht gut nach vorne.

    Ich stand auch bei Alice Cooper und Nightwish in einer lukrativen Position.
    Man muss nur strategisch sinnvoll, das Schlachtfeld betreten. :o

    Das wird die Schwarmdummheit aber nie begreifen. :uff:
     
  5. Ultimate Phoenix

    Ultimate Phoenix Newbie

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Zeltgruppe hat gemütlich vor dem FOH gestanden. Dort war wohl eine Pfütze, aber in die hätte man sich im Zweifel aber auch mit ordentlichen Stiefeln packen können. Man muss nur ein bisschen die Augen offen halten und durch die Partystage rein.
     
  6. der Nerd

    der Nerd Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wer neu ist, der kent den weg über die Party stage noch nicht - aber ansonsten ist das einfach der beste weg, denn die heringe schwimmen eben nur bis kurz hinters gate und bleiben dann stehen.
    Auch wir kamen 15 minuten vor Rammstein und hatten nach ein paar minuten einen recht guten Platz vor der Stage und konnten so ein geiles konzert erleben.
     
  7. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    53
    Die Schwarminteligenz umfasst ja ganze Wissenschaftliche Studien usw. :D:ugly:

    Kann dir auch zustimmen. Wir sind 4 Stunden vorher rein, zwischen FOH und Leuchtanlage - alles bestens und super Blick auf Alles :cool:
     
  8. Herrscher

    Herrscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Sobald man in Wacken die Mittelstreifen (mit den Becksständen) vor den Bühnen ignoriert und über die Seiten reingeht hat man überhaupt kein Problem, das ist Fakt, das mache ist seit Jahren so und das hat bei Maiden, Rammstein, In Flames, blabla jedesmal funktioniert.

    Fakt ist trotzdem dass das Gelände zu klein ist, würden nun alle die am Vorplatz beim Biergarten stehen auch noch dazu kommen dann gäbe es diese "Entspannungszonen" an den Seiten, an denen man durchschlüpfen kann, nicht mehr. Wasser lassen könnte man dann vergessen und falls es mal tatsächlich zu einer Panik käme, wäre es das letzte Wacken gewesen.
     
  9. Schröder

    Schröder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Das ist absoluter Blödsinn! Die wenigsten wissen, dass man über die Flanken einfacher auf das Infield kommt. Woher auch? Vielleicht hätte mal einer der Security bei den mittleren Eingängen der Menge Bescheid geben können, dass weiter außen noch Leute hereingelassen werden, oder zumindest ne Durchsage diebezüglich hätte gemacht werden können. Nichts dergleichen ist geschehen.
    Dass der Masse der Insidertipp die Flankeneingänge zu nehmen nicht geläufig ist, hat nichts mit Dummheit zu tun.
     
  10. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    106
    Eine große Menge von Menschen ist immer dumm.

    An die Intelligenz von dieser zu appelieren ist deswegen äußerst dumm. Stattdessen muss man mit der Menge eben schlau umgehen unter der Annahme dass es sich um einen Haufen Dödel handelt. Also Schilder und Ansagen für Blöde und Massnahmen wo der Einzelne gar nichts falsch machen kann sondern einfach dorthin geführt wird wo man ihn haben will.
     
  11. Hellshooter

    Hellshooter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Also zu der Sache mit "das Infield ist zu klein". Ist das euer ernst?

    Ich meine gerade bei Rammstein hatte ich nicht so das Interesse sie von ganz vorne zu sehen also habe ich mit Freunden beschlossen wir gehen soweit nach vorne wie es "Problemlos" möglich ist. Also von der Partystage rein (15 min vor Beginn) und Rechts vorbei und an die Stage. Naja was soll ich sagen wir waren doch schon Recht deutlich vor dem Türmen und nach ca 20 min war da sogar soviel Platz wir hätten nen Stuhl hinstellen können und das hat jeder um uns rum gehabt!.

    Anderes Phänomen "Alice Cooper":

    Wir hatten wirklich den ganzen Nachmittag vor den Bühnen Verbracht und wollten nach "Trivium" zum Meet and Greet der Reiter um evtl. für ne Freundin nen TShirt zu holen und für uns ein Autogramm. Naja da war dann schon einiges los und wir haben den Plan wieder verworfen.
    Dann kam die Diskussion auf ob wir zum Zeltplatz zurückgehen oder uns "Gemütlich" Alice Cooper von weiter hinten anschauen wo Platz ist.
    Wir blieben dann um zu gucken und haben tatsächlich 10 min nach Beginn Recht Mittig vor der Bühne in der 10-15 Reihe wieder einen sehr gemütlich Platz gefunden.

    Andere haben uns auch hier wieder erzählt das es hinten total überfüllt war. :rolleyes:

    Es müsste also nur mal effektiv von den Leuten der Platz genutzt werden dann könnte man jeden auf das Infield lassen und jeder hätte einen angenehmen Platz.
     
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.857
    Zustimmungen:
    1.435
    Du kannst in einer Menge nicht erkennen, wie es 100 m weiter in der Menge aussieht. Du erkennst vielleicht 10 Meter wenn du groß bist und es nicht zu voll ist.

    Doch eigentlich, hast du je gerade genau das angedroht...

    Nein, diesen Anspruch hast du nicht. Lies was auf deiner Karte steht...

    Du bist ein Knaller! In was für einer Welt lebst du eigentlich? :D
     
  13. butternapf

    butternapf Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nur unterschreiben! Meiner Meinung nach war es pures Glück, dass es nicht zu Panik, Verletzten und Toten gekommen ist!

    Definitiv mein letztes Wacken (fuhr seit 1998)!
     
  14. Partyman2002

    Partyman2002 Newbie

    Registriert seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auf der linken Seite also der Black Stage, war echt noch maßenweise Platz! Der Veranstalter kann doch echt nichts dafür das Leute einfach nicht durchlaufen! Ich stand schön weit vorne links, und hatte maßenweise Platz um mich rum!
     
  15. fuegerstef

    fuegerstef Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, für Leute wie Dich, die das erste mal auf einem Konzert sind, sollte man das deutlich machen.
     

Diese Seite empfehlen