Nazis auf Wacken!?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Metalstratege

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
202
41
73
Blablabla,sind wir ein wenig erregt ?Oder wollen einige Leute nicht Wahrhaben
das Ihr mit Eurer SCHEIß LINKS/RECHTS POLITIK das W:O:A vor den Augen der Welt in den Dreck zieht ??

Blablabla, sind wir ein wenig grenzdebil? Oder willst Du nicht wahrhaben, dass die scheiß Ignoranz derartiger Probleme schon einige Szenen mehr zerstört hat?

Oh, entschuldigen Hochgeistigkeit, der Schein ist doch das Wichtigste, warum sollte man ihn dann also nicht wahren, bevor die Augen der Welt nachher noch böse gucken, gelle? Teppich hoch, alles drunter, sauber ist die Bude.....

Gutgehn :)
 

Thalamus Grondak

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
152
0
61
@Metalstratege
Du hast immer noch keine alternativlösung angeboten.
Madhin hat sich ja wenigstens Gedanken gemacht, auch wenn ich Die Strategie für falsch halte.
Die Stellen da doch auf durchzug. Deren Freunde können ihnen ins Gewissen reden, aber doch nicht irgendwelche dahergelaufenen Fremden mit einem durchschnitspegel von 2 Promille.

Vikmentor kann sich zuhause mit seinen Freunden zusammensetzen und ausloten wie stark sie im Rechten Gedankengut stecken, und dann entscheiden ob er sie weiter als Freunde haben will, oder sie noch "Therapierbar" sind.
Wie würds euch gefallen, wenn die Heilsarmee übers Wacken läuft und euch Gespräche über Demon Alcohol aufdrängt?
Und im Namen des Suffs wurden schon mehr Menschenleben zerstört als durch Rechtes Gedankengut. ... immer erstmal an die eigene Nase fassen.

Warum ich denke das aktive Ignoranz wirkt?
Egal wie sehr sie sich zuhause Gegenseitig stärken. Man geht nicht auf ein Festival um allein unter sich zu sein. Und egal was für eine Harte Sau man ist. Nichtbeachtung trübt mindestens die Stimmung. Und wenn ich 100 Euro für eine Karte bezahle, dann aber doch ausgegrenzt bin und mit denen Zusammensitze mit denen ich auch Zuhause zusammensitze, dann überlege ich mir das nächste mal 2 mal ob ich nicht lieber gleich Zuhause bleibe.
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
Und man hat ziemlich oft die Schwarze Sonne (Das neue Hakenkreuz) gesehen ....:mad:

Die schwarze Sonne ist nicht das neue Hakenkreuz, sondern wurde auch schon im dritten Reich verwendet, und ist deswegen genau so verboten, wie das "normale" Hakenkreuz. Wenn also jemand damit gesehen wird, Steward oder Polizei bescheid sagen und Sache erledigt.

Ich persönlich sehe das mit Nazis etwas gelassener. Solange man linke Vollhonks mit Anarchie und ACAB auf ihren Shirts rumlaufen lässt, muss man auch das Gegenteil tolerieren - jedenfalls, solange wie sie sich benehmen können.

Und da wir hier auch das Thema Rassismus streifen ... ist es nicht rassistisch, dass dieselben drei Schwarzen den ganzen Tag (12 h und mehr) Pausenlos Toilettendienst haben? Rassistisch insofern, dass sie sich vermutlich über ihre Rechte als Arbeitnehmer in Deutschland nicht klar sind, weil sie kaum deutsch können.
 

Thalamus Grondak

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
152
0
61
Die schwarze Sonne ist nicht das neue Hakenkreuz, sondern wurde auch schon im dritten Reich verwendet, und ist deswegen genau so verboten, wie das "normale" Hakenkreuz. Wenn also jemand damit gesehen wird, Steward oder Polizei bescheid sagen und Sache erledigt.
Nicht Mutmaßen sondern erkundigen.
Die Schwarze Sonne ist NICHT verboten.
Auch wenn es viele gerne hätten, wirklich verboten sind nur sehr wenige Symbole.
http://www.ida-nrw.de/html/Fverbsymb.htm?http://www.ida-nrw.de/html/Hverbsymb.htm~mainFrame
 

Eliael

W:O:A Metalmaster
Die schwarze Sonne ist nicht das neue Hakenkreuz, sondern wurde auch schon im dritten Reich verwendet, und ist deswegen genau so verboten, wie das "normale" Hakenkreuz. Wenn also jemand damit gesehen wird, Steward oder Polizei bescheid sagen und Sache erledigt.

Ich persönlich sehe das mit Nazis etwas gelassener. Solange man linke Vollhonks mit Anarchie und ACAB auf ihren Shirts rumlaufen lässt, muss man auch das Gegenteil tolerieren - jedenfalls, solange wie sie sich benehmen können.



Du bist mir ja n ganz Schlauer. Die Schwarze Sonne ist, wie schon oben erwähnt, NICHT verboten. Im Gegensatz zum Keltenkreuz..

Und ACAB ist ausgeschrieben im übrigen DOCH verboten :p ..


Und da wir hier auch das Thema Rassismus streifen ... ist es nicht rassistisch, dass dieselben drei Schwarzen den ganzen Tag (12 h und mehr) Pausenlos Toilettendienst haben?

Kann man so sehen.
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
Sorry dann hatte ich mich mit der schwarzen Sonne vertan, war der überzeugung die sei auch verboten. Hmmm müsste mich direkt schämen da ich in Wewelsburg wohne ;-)

ACAB ist ausgesprochen/-schrieben ja auch eine Beleidigung.
 

Thalamus Grondak

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
152
0
61
ACAB ist aber auch nur ausgesprochen oder sonstwie an eine bestimmte Gruppe Polizisten gewandt Stafbar. Das pure tragen eines ACAB-Shirts ist nicht strafbar. Auch wenn so mancher Polizist gerne mal die Unwissenheit und die Tatsache das sich die meisten Träger solcher Shirts keinen Anwalt leisten können und... nennen wir es ungeschickt in Sachen Bürokratie sind, ausnutzt und trotzdem Bußgelder dafür verteilt.

Hmmm müsste mich direkt schämen da ich in Wewelsburg wohne ;-)
Da kann ich mir vorstellen, das es dort gerne mal etwas rigoroser gehandhabt wird ;)
 

remo666

W:O:A Metalhead
28 Mai 2007
128
0
61
Olten// Schweiz
profile.myspace.com
ich habe keine gesehen

und auch wenn es ein paar da hat.. solange sie sich nicht auffällig verhalten ist mir das egal....

ich habe viel mehr linke gesehen, was dann wieder sehr akzeptiert ist!!

naja sollen sie doch denken was sie wollen solange sie nicht irgendwelche Probleme machen.. ist meine Meinung!
 

Pvanderloewen

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
137
0
61
ACAB ist aber auch nur ausgesprochen oder sonstwie an eine bestimmte Gruppe Polizisten gewandt Stafbar. Das pure tragen eines ACAB-Shirts ist nicht strafbar. Auch wenn so mancher Polizist gerne mal die Unwissenheit und die Tatsache das sich die meisten Träger solcher Shirts keinen Anwalt leisten können und... nennen wir es ungeschickt in Sachen Bürokratie sind, ausnutzt und trotzdem Bußgelder dafür verteilt.


Da kann ich mir vorstellen, das es dort gerne mal etwas rigoroser gehandhabt wird ;)

Naja bei uns hat sich die Szene sehr beruhigt in den letzten Jahren. Allerdings wussten die bekloppten Skins die ich auf Zeltplatz H getroffen habe sofort, wo ich herkomme als ich das erwähnt hab. Als die sich dann plötzlich alle nackt ausgezogen haben hab ich dann allerdings gesagt "so ich muss dann mal so langsam weitergehen"... primitives Drecksvolk^^
 

baronmotorduherault

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2008
212
0
61
Andernach
sollen die nazis doch mit der fahne rumlaufen oder sie hissen, is mir egal, schließlich war sie unter hitler eh verboten... diese menschen bescheinigen sich selbst und allen anderen damit nur ihre unwissenheit und leichtgläubigkeit. die allermeisten nazis sind einfach nur armselige vollidioten die sich nicht zu helfen wissen. der rest ist intelligent und manipulativ, aber politisch gesehn immer noch ziemlich unterirdisch unterwegs... das parteiprogram der npd ist für mich eindeutig verfassungswidrig
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
31
SH, Germany
sollen die nazis doch mit der fahne rumlaufen oder sie hissen, is mir egal, schließlich war sie unter hitler eh verboten... diese menschen bescheinigen sich selbst und allen anderen damit nur ihre unwissenheit und leichtgläubigkeit. die allermeisten nazis sind einfach nur armselige vollidioten die sich nicht zu helfen wissen. der rest ist intelligent und manipulativ, aber politisch gesehn immer noch ziemlich unterirdisch unterwegs... das parteiprogram der npd ist für mich eindeutig verfassungswidrig

Japp seh ich auch so. Es gibt 2 allgemeine Kategorien der Nazis

Die Leute die auffalen, damit der Rechtsextremismus immer im Kopf aller bleibt und Geld in diese Sache stecken. Diese die zerstören und anderes machen.

und dann die klugen Köpfe Welche vielleicht noch gefährlicher sind, da sie mit Intelligenz voranschreiten, sie benutzen das ihnen zugesandte Geld und versuchen die Grundfeste der Demokratie zu erschüttern!